Oberteil stricken für Anfänger

    • (1) 17.03.14 - 22:45

      Hallo,

      ich würde gerne einen Pullover oder ähnliches für mich Stricken, allerdings bin ich so ziemlich totaler Anfänger.

      Wo bekomme ich eine gute einfache Anleitung und wo mit würdet ihr anfangen ?

      Ich den Zeitschriftenläden habe ich schon mal geschaut aber so richtig weiter gekommen bin ich da nicht.

      lg Antje

      • Ich hab einen Strickkurs besucht. Der wird in unserer Stadt von der AWO angeboten.

        Keine Ahnung was du schon kannst aber wenn du noch keine oder wenig Strickerfahrung hast, ist ein Pulli vielleicht noch etwas zu schwer. Ich würde dir raten, mit einem Schal anzufangen im Strickmuster Kraus rechts und dicker Wolle mit dicken Rundstricknadeln. Bei uns wird man auch gerne im Wollfachgeschäft beraten. Die haben dort auch viele Strickzeitschriften aber man muss schon in der Lage sein, die Anleitungen zu lesen.

        Das Strickmuster ,Kraus rechts' kann man auch bestimmt auf youtube finden.

        Guten Morgen!

        Als Anfänger einen Pullover stricken, ist gar nicht so wahnsinnig schwer, wenn du die Grundkenntnisse beherrscht. Ganz einfach ist zum Beispiel ein locker sitzender Pulli mit geradem Ausschnitt. Dazu strickst du im Grunde nur zwei Rechtecke, die du am Ende zusammen nähst und die Ärmel anstrickst.

        Also so: Du nimmst die notwendige Maschenzahl auf und strickst ca 5cm ein Bündchen, zum Beispiel 2 Maschen links/2 Maschen rechts im Wechsel. Dann strickst du bis zur gewünschten Höhe glatt rechts (Hinreihen rechte Maschen, Rückreihen linke Maschen) Dann noch mal 5cm im Bündchenmuster. Das machst du zweimal. Dann legst du die Teile rechts auf rechts auch nähst sie an den Seiten zusammen. Dabei musst du darauf achten, dass du eine Öffnung für die Ärmel lässt, die auch groß genug ist. Die oberen Bündchen legst du aufeinander und nähst sie mit kurzen Stichen zusammen, auf jeder Seite soweit, dass am Ende der Kopf noch durchpasst (sieht dann in etwa so aus wie ein amerikanischer Ausschnitt) Dann an den Ärmeln Maschen aufnehmen und eben die Ärmel in gewünschter Länge ab der Armauschnitte stricken. Hier ist es sinnvoll, wenn du mit der Rundnadel in Runden stricken kannst oder das Nadelspiel beherrscht. Fäden vernähen und fertig.

        Noch ein weiterer Tipp: Wenn ich mir nicht sicher bin, ob ich mit einer Anleitung zurecht komme, stricke ich das Teil in einer Kindergröße. Ist super zum üben, der Wollverlust ist nicht so hoch und Kinder verzeihen kleine Fehler problemlos ;-)

        Liebe Grüße,
        majixx

      Hallo!

      Also ich hab mal vor ein paar Jahren den Versuch gestartet mit Büchern/Heften als Anleitung... aber auf Bildern ist das immer so schwierig.

      Letzten Winter hats mich dann wieder gepackt es nochmal zu versuchen und ich habe bei Youtube ganz viele tolle Videos gefunden! Erst hab ich den ein oder anderen Schal gestrickt.... gerade habe ich mein 3. Paar Socken fertig und versuchen nun ein Paar Socken mit Herzen und Mustern. Auch die "Strickschriften" verstehe ich inzwischen =))

      Einen Pullover würde ich mir auch zutrauen =)

      Ich bin nicht so der Kursgänger und YT ist super um es zu lernen =)

      Lg

Top Diskussionen anzeigen