Mahnung von 1&1 Mail & Media GmbH erhalten (gmx.net)

Hallo,

ich hatte heute einen Brief der 1&1 Mail & Media GmbH im Briefkasten.

Vorweg: Ich habe vor über 8 Jahren bei gmx.net mal einen Account erstellt. Den nutze ich nicht. Ich habe auch eben festgestellt das ich mich nicht einloggen kann, trotz der Zusendung eines neuen Passworts.
Die Forderung besteht laut Brief seit dem 17.01.2014.

Ich würde dort ja gern mal anrufen, über die Seite von gmx kostet der Anruf 5,99€.

Was ist jetzt am besten zu tun.
Ich möchte dem ganzen wiedersprechen, aber ich habe ja garnichts unterschrieben bzw. bestellt.

LG, inovix

1

vielleicht hilft dir das hier
http://www.gutefrage.net/frage/11-mail--media-gmbh--bid-bayrischer-inkasso-dienst----forderung-bezahlen

2

Hatte ich auch, habe eine Mahnung von einem Inkassobüro bekommen von web.de, die gehören auch zu 1x1 Media, ich habe der Mahnung widersprochen (per Einwurfeinschreiben), danach kam noch ein weiteres Schreiben, das habe ich einfach ignoriert. Dann kam ein weiteres mit einer Drohung, dass ich web.de nicht mehr nutzen kann und danach nichts mehr.

Sollte aus irgendwelchen unwahrscheinlichen Gründen ein Mahnbescheid kommen, auf jeden Fall widersprechen.

VG GR

3

Hallo ihr Zwei,

vielen Dank für eure Antworten.

Dann werde ich einem Mahnbescheid, sollte der denn kommen, wiedersprechen.

LG, inovix

4

freenet ist das Gleiche......... ich ignoriere seit 6 Jahren die sogenannten Anwälte mit Erfolg.