Ganztagsberufstätige: Was und wo esst ihr mittags?

    • (1) 23.05.06 - 18:53

      Hallo an alle Ganztagsarbeitenden,

      ich merke, dass mir unser Kantinenessen nicht gut tut (Hüftgold #hicks). Oftmals habe ich mittags warm gegessen und abends mit Männe dann nochmal.

      Das will ich abstellen! Doch was soll ich essen. Im Umkreis gibt es nur einen Bäcker und eine Dönerbude und jeden Tag belegte Brötchen, Schinkencroissant oder Döner ist auch nicht der Hit! Daher meine Frage: Wie verköstigt ihr Euch? Selbst was mitnehmen (wenn ja was?), Kantine oder Sonstiges?

      Freu mich auf Eure Antworten
      LG H. #klee

      • Hallo

        Ich esse in der Kantine. Eigentlich fast immer einen mittleren gemischten Salat zum selbst zusammenstellen, je nach Angebot entweder mit Gekochtem Schinken, Käse, thunfisch oder Schafskäse, dazu gibt es ein Vollkornbrötchen und als Nachtisch einen Joghurt.

        Greetz
        Petra

        • Salat gibt es in unserer Kantine leider nur fertig gemischt! Der entspricht meist nicht so meinem Geschmack. In unserer alten Kantine hatten wir auch ein tolles Salatbuffet, da hab ich das auch regelmäßig gegessen.

          #danke
          LG H. #klee

      Hallo,

      Ich esse zu Mittag meist Obst und Kefir oder Salat und ein Brötchen. Das nehm ich mir selbst mit. Ab und zu gibts auch ein belegtes Brötchen oder eine Miniportion mit den Resten vom Vortag (zB Putenfleisch mit Gemüse), das ich mir kurz in die Mikrowelle werfe.

      Meine Kolleginnen bestellen des öfteren eine Pizza oder chinesisches Zeugs und lassen es sich in die Firma liefern. Da ich aber abends gern was esse, gibts für mich mittags immer nur eine Kleinigkeit.

      Wenn ich einkaufen gehe, nehme ich mir automatisch Sachen für die Mittagspause mit. Wenn ich mittags immer warm essen würde, wäre ich schon kugelrund....

      LG
      Martina

    (6) 23.05.06 - 20:05

    Hallo H.

    Ich esse abends warm.

    Mittags nur Laugebretzel, Kuchen oder so etwas.
    Alles in allem ist die Ernährung unter aller Sau.

    Es ist nicht optimal. Schade, dass es kaum gesundes fastfood zum kaufen gibt.

  • Hallo,

    da es bei uns keine Kantine gibt und ich außerdem gern abends mit meinem Freund warm essen möchte, nehme ich mir immer was mit, z. B.

    - belegtes Brot (entweder von daheim, selbergemacht oder ich fahre kurz vor der Arbeit beim Bäcker vorbei)
    - gerne kalte Pizza (wenn ich am Abend vorher eine gemacht habe)
    - Salat: Tomatensalat bereit ich daheim am Abend vorher schon zu, ansonsten habe ich in der Büroküche Essig & Öl deponiert, kann den Salat daheim vorbereiten und dann mittags noch anmachen
    - Nudelsalat (und zwar nur mit Olivenöl, Balsamico, frischen Tomaten und Salz/Pfeffer) - ist auch praktisch zum vorbereiten
    - neuerdings hab ich von Knorr die "Gemüse satt" Tütensuppen entdeckt: zwei Päckchen Tütensuppe plus eine Laugenstange (vom Bäcker mitgebracht) halten auch bis abends vor
    - Avocado, kleingeschnitten mit Balsamico, Salz und Pfeffer und dazu ebenfalls ne Laugenstange

    Meistens habe ich noch ne Apfel oder ne Banane oder auch ganz gelegentlich mal nen Schokoriegel als Nachtisch.

    Also denn: #mampf Guten Appetit und viele Grüße

    (8) 24.05.06 - 15:08

    ich nehme mir jeden tag belegte stullen mit. mit immer was anderem drauf. manchmal auch obst dazu.

    für kantine wär ich viel zu geizig und faul hochzugehen. ;-)



    gruß
    yamie

    • (9) 24.05.06 - 19:28

      > Stulle<. Wie schön das zu hören. Hier in Bayern sagt man irgend etwas anderes. Mein Freund (Bayer) findet das Wort eigenartig und äfft mir nach.
      Wo liegt die regionale Verbreitung des Wort Stulle? Raum Berlin bis wohin? Kambotscha?

      Grüsse.

(11) 24.05.06 - 17:44

Ich schließe mich Yamie an. Abends mache ich mir dann meist was warmes.

Hallo,

in der Kantine ist mir das Essen a) zu teuer und b) auch nicht gut für die Hüften. Außerdem mache ich WW. Ich nehme mir für mittags Brote, Salat (auch mal Nudel- oder Kartoffelsalat), Joghurt, Müsli, Cornflakes, rohes Gemüse, Obst mit. Leider kann ich mir im Büro nichts warm machen, das wäre natürlich ideal.

Abends koche ich mir dann was. Ich komme gut damit klar und bei mir schont diese Methode Geldbeutel und Hüften.;-)

LG

Pusteblume

Top Diskussionen anzeigen