Trauerfall - Werbung für Grabmale, üblich?

    • (1) 04.04.14 - 14:27

      Hallo,

      ich habe grade in der Post eine Werbebroschüre für Grabsmale und -steine mit pseudo persönlichem Anschreiben gehabt.

      Ich bin ziemlich fassungslos, empfinde das als pietätlos und aufdringlich! Meine Tochter ist vor drei Wochen gestorben, mir geht es beschissen und die freuen sich über einen eventuellen neuen Kunden?
      Ist das eine übliche Vorgehensweise?

      Vielleicht reagier ich ja einfach nur über.

      LG, mokli

      • Oh man, Mokli...

        Ich habe die ganze Geschichte rund um Ronja verfolgt und habe so für euch gehofft!

        Nein, du reagierst nicht über. Ich finde das auch pietätlos, denn es KANN ja wirklich den "Falschen" treffen (wie bei euch jetzt). Wenn es dir ein Anliegen ist und du noch Energie übrig hast (denn im Moment kann ich mir vorstellen, dass deine Prioritäten ganz woanders liegen als sich um gefühllose Geschäftsleute zu kümmern), dann würde ich der Firma mitteilen (Email, Anruf, Schriftstück), was du von ihren Vorgehensweisen hälst!

        Fühl dich mal aus der Ferne gedrückt! #liebdrueck

        Es tut mir alles so furchtbar leid!

        • Danke!

          Ich fühle mich grad ein wenig bescheuert, dass mich dieser blöde Katalog so sehr aus der (eh kaum vorhandenen) Fassung bringt.

          • Oh nein! Bitte nicht! Das ist ganz normal! Sowas DARF dich aus der Fassung bringen! Genau genommen BRAUCHST du deine Fassung (wie du ja schreibst) noch gar nicht wiederhaben.

            Was euch, dir und deiner Familie, passiert ist, ist so unfassbar schlimm. Ihr habt über Wochen gekämpft wie die Löwen, ihr alle. Und jetzt ist das passiert, was keiner gehofft hat! Da ist es ganz normal, dass dich sowas aus der Fassung bringt. Und selbst ich, die eure Geschichte "aus der Ferne" mitbekommen hat, habe eine unfassbare Wut auf solche Leute... (jetzt gerade im Moment auf eben genau diesen Unternehmer)...

            Was denken die sich denn dabei? So ein wenig Werbung schadet nie oder was?! Mit solchen Aktionen können sie Menschen in Ausnahmesituation extrem schaden. Und genau DAS ist jetzt mit EUCH passiert! Ich würde, wenn du eben so fühlst und das auch kundtun willst, wirklich drauf reagieren!

            Aber fühl dich erst einmal von uns hier getröstet! #liebdrueck

            • Habe den Katalog weg geworfen und weiß jetzt, wo ich definitiv KEINEN Stein kaufe. Ist auch was wert...

              Ich glaube, eine Reaktion darauf lohnt sich nicht, denen wird es schlicht egal sein, was sie damit auslösen.

              Danke!

          (6) 04.04.14 - 16:50

          Liebe Mokli!

          NEIN, bitte fühl dich nicht bescheuert. Die Firma sollte sich so fühlen. Aber ist leider wohl Gang und Gäbe, dass Firmen "Prospekte" dieser Art verschicken. Meine Oma ist vor ziemlich genau einem Jahr verstorben, da kam das Werbematerial auch nur so angeflattert. Die einschlägigen Branchen durchkämmen Amtstafeln und Websites von Bestattern (ich hoffe, dass es damit getan ist, wäre schockiert, wenn die auch Zugang zu amtlichen Daten hätten) und schicken dann Aasgeier-haft Werbematerial raus.

          Mein tiefst empfundenes Beileid für deinen Verlust, ich vermag gar nicht nachzudenken, wie du dich fühlst. Alles Erdenkliche Liebe und Gute für dich und deine Familie!

          Liesl

    Ist es leider.
    Du darfst Dich darüber aufregen und auch überreagieren.
    Wünsch Dir alles Gute.

Hallo

Es tut mir unendlich leid für Dich, ich finde keine Worte für Dein Schicksal.

Wahrscheinlich ist das normal das Vorgehen der Firma, das ist ihr Geschäft.
Aber abgesehen davon, dass ich eh aus dem Heulen nie mehr rauskäme, würde mich die "Werbung" bis ins Mark treffen...

Tut mir so leid. Ich wünsche Dir viel Kraft, ich weiß nicht, wie man das verkraften kann.

Alles Gute

  • Wie man das verkraften kann, weiß ich leider auch noch nicht.

    Ja, mich hat die Werbung sehr getroffen. Habe es aber schon abgehakt, Katalog liegt im Müll und ich weiß wo ich sicher KEINEN Stein kaufe.

    Danke.

Hallo,

so etwas ist leider traurige Wahrheit. Unfassbar, aber Tatsache.

Es gibt auch unzählige Entrümpler und Schrotthändler, die mit Erscheinen der Todesanzeige (also meist noch vor der Beerdigung) bei den in der Anzeige genannten Angehörigen anrufen und die Auflösung der Wohnung des Verstorbenen anbieten...

Ich kann mich nicht annähernd in Deine Situation versetzen. Aber versuche Dich auf das zu konzentrieren, was Dir gut tun kann bzw. aus dem Du Kraft schöpfen könntest. Jeglichen anderen Schwachsinn, der in der Welt rumgeistert, muss Dich momentan nicht interessieren... Da können sich alle anderen drum kümmern...

LG, #stern

  • Habe den Katalog in den Müll geschmissen, da kauf ich definitiv nichts.

    Aber du hast recht, meine Kraft reicht nicht, um mich über so einen Mist aufzuregen.

    Danke!

    ...Es gibt auch unzählige Entrümpler und Schrotthändler, die mit Erscheinen der Todesanzeige (also meist noch vor der Beerdigung) bei den in der Anzeige genannten Angehörigen anrufen und die Auflösung der Wohnung des Verstorbenen anbieten...

    Das geht noch besser:-[
    Meine Schwiegermutter ist seit ca. 4 Wochen im Pflegeheim. Sie ist 88, dement aber sonst fit.
    Wir wohnen in einem kleinen Ort, da spricht sich so etwas schnell rum. Das Heim ist nicht mal das am Ort, sondern paar Kilometer weg und wir haben mit niemandem darüber gesprochen.

    Ihr Haus (mit großem Grundstück) steht nun natürlich leer (was die Nachbarschaft sicherlich mitbekommen hat und es ist noch nicht klar, was damit geschieht.
    Wir wurden bereits von uns fremden Personen aber auch von Bekannten gefragt, was mit dem Grundstück passiert und dass Interesse bestünde, es zu kaufen.
    Halloooo!!!! Das Grundstück gehört uns nicht und die Frau ist nicht tot!

(15) 05.04.14 - 09:52

Hallo,

das tut mir sehr leid für dich.

Leider gibt es immer wieder welche die Traueranzeigen durchsuchen um dann gezielt "Werbung" zu verschicken. Ist bei allen Anzeigen die in die Zeitung kommen das du daraufhin gezielte "Werbung" bekommst.

Es tut mir sehr leid für dich...fühl dich gedrückt.

lg Antje

Top Diskussionen anzeigen