Beschimfen als Acoziale

    • (1) 09.04.14 - 18:14

      Hallo Liebe Leute,
      ich möchte euch fragen was man in den Situation machen kann , eine Dame hat mich als acoziale beschimpft , dabei waren noch 2 Frauen die das mitgehört haben und bekannte von uns .
      Ich habe versucht mit dieser Dame zu reden , dann sagte zu mir , ich bin eine Acoziale und habe einen Acozialen Art .
      Ich überlege , dass ich zum Anwalt gehe oder Anzeige bei dem Polize zu erstatten .
      Ich komme nicht aus deutschland und weiß ich nicht ob das strafbar ist .

      Ich bedanke ich im Voraus .

      • Hm, weißt du, warum sie das gesagt hat? Ich meine, was ist denn vorher passiert, dass sie dich beschimpft hat.

        Hat sie nur dich beleidigt? Weil du schreibst, dass noch Bekannte dabei waren.

        • die Frau kenne ich schon seit 3 jahren von Kindergarten , Sie hat mich von Anfang an im Kindergarten gemobt, nicht begrüsst, auch wenn ich begrüsse kam keine Begrüssung zurück , sie guckt mich und meine Kindern immer schief, ich habe 2 mal versucht mit ihr zu reden und frageb ob sie ein Problem gegen ich hat , sagte sie will einfach nicht mit mir reden , dann war das OK, wir laufen an einander vorbei ohne Begrüßung .
          Was dann zum Schluß passiert , ich möchte die Kinder abholen , ich stand im Flour, sie hat mich angerempelt, ich sage ihr , warum macht sie das , kam keine Antwort, Nachmittag wo ich meine Kids abholen mööchte , habe ich sie nochmal getroffen und gefragt direkt warum sie mich angerempelt hat und nicht entschuldigt, sagte nix und ignoriert mich und läuft weiter , ich fasse sie an Schulter und sage Stop wir müssen reden , läuft sie weg und sagte ich wollte sie schlagen , ich laufe hinterher , und sage sie hat mich angerempelt, sie sagte mit einem Lauten Ton ich will mit diese Acoziale nix zu tun haben , ich gehe diese Asoziale immer aus dem Weg , sie hat einen Acozialen Art, ich sage ich bin keine Acoziale und sage zu die Beide Damen eine davon die Erzieherin habt ihr das gesehen ...
          und bin weg gegangen , zum Glück diese Frau sie zieht um diese Woche wo anderes , nun diese Schümpwörter im KIGA oder auch wo anderes finde ich nicht ok , und anrempeln und nicht begrüssen und mich mobben auch nicht .
          Ich möchte diese Dame bei der Polizei anzeigen , ich weiß nicht ob die andere Beide das mitmachen als Zeuge, weil sie waren dabei , als sie angefangen mich zu schimpfen .

          Danke euch alle und bitte die Schreibfehler nicht beachten , ich bemühme mich die Sprache noch besser zu beherschen ..

          • Hallo

            Nun ja. Wenn sie dich nicht grüssen will, ist das ihre Sache. Sie muss es nicht. Auch wenn du sie grüsst. Ist zwar keine nette Art und Weise, aber da kannst du nichts machen.

            Ich bin auch auch nicht sicher. ob "asozial" als Beleidigung angesehen wird und ob eine Anzeige was bringt.

            Geh ihr aus dem Weg und reagier nicht auf ihr Verhalten.

            Bianca

          Ich verstehe nicht so recht, wieso du dich dieser Frau so aufdrängst. Du hast mehrfach gegrüsst, sie antwortet nicht. Dann grüß halt auch nicht mehr und gut ist es.

          Es ist unverschämt, dass sie dich einfach anrempelt und sich dann nicht entschuldigt. Aber sei mal ganz ehrlich, hast du bei dieser Frau wirklich etwas anderes erwartet? Ganz davon abgesehen war das vielleicht auch wirklich keine böse Absicht von ihr.

          Jemanden als asozial zu bezeichnen ist sicherlich nicht nett. Aber jemanden an die Schulter zu fassen, der nicht mit einem reden möchte und dann noch hinterher zu laufen, ist eine Form der Belästigung und das könnte man auch als Nötigung auslegen. Fände ich allerdings auch übertrieben.

          Mein Rat an dich: Mach einen Bogen um diese Frau. Reagiere nicht weiter auf diese dumme Aussage. Und wenn dir zu Ohren kommt, dass sie Lügen über dich verbreitet, dann kannst du dich noch immer zur Wehr setzen (Anwalt einschalten).

          Jemanden nicht zu grüßen, weil er einem unsympathisch ist, hat übrigens nichts mit Mobbing zu tun.

          "nicht begrüsst, auch wenn ich begrüsse kam keine Begrüssung zurück , sie guckt mich und meine Kindern immer schief"

          Das ist kein Mobbing.
          Es ist niemand gezwungen, jeden zu grüßen und gerade anzuschauen.

    Hi

    Du kannst jemanden wegen Beleidigung anzeigen. Dies kannst du direkt bei der Polizei machen oder über einen Anwalt, was recht teuer werden kann wenn du nicht im Rechtsschutz bist.

    Hat jemand die Beleidigung gehört? Wenn ja werden diese Personen das bezeugen? Es reicht schon wenn die Dame sagt das du auch beleidigt hättest und schon hebt sich der Tatbestand auf.

    Manchmal ist es einfach besser sich erhobenen Hauptes abzuwenden.

    Hier ein Link in dem du mal genaueres lesen kannst

    Greetz
    Petra

    Hallo

    Ist denn was vorgefallen? So einfach ohne Grund hat sie das gesagt?

    Bianca

    lol Link vergessen http://www.anwalt.de/rechtstipps/beleidigung-boese-worte-und-ihre-strafrechtlichen-folgen_002994.html

Top Diskussionen anzeigen