Monster High Puppen

    • (1) 13.04.14 - 08:54

      Guten Morgen.

      Kennt ihr diese neuen (hässlichen) Monster-High Puppen? Habt ihr mal gesehen wie Dürr die sind?! Da sind Barbies richtige Fett-Modells dagegen!
      Und diese ekligen Knochengestelle in Size -0,01 finden meine Tochter und ihre Freundinnen auch noch toll. Monster High hier, Monster High da... teurer, als die originalen Barbies, sind die obendrein.

      Hoffe, das Interesse daran geht schnell verloren und die verschwinden in der Versenkung. Oder besser: aus der Gruft, aus der sie kamen.

      Ich frage mich wie die nächste Generation von Puppen aussieht, die in den Kinderzimmern Einzug halten werden. Der Trend geht zum offensichtlich auch hier zum "Nichts"...

      Schönen Sonntag euch allen.

      Penny

      • Wer allen Ernstes daran glaubt, dass mit Monster High Puppen realitätsbezogene Schönheitsideal erzeugt werden sollen, hat ein Problem.
        Kein Mädchen wird sich Schwimmhäute wachsen lassen, oder sich die Haut abziehen lassen und das Fleich entfernen, um eben ein Gerippe zu sein...

        Das, was die Monster High Puppen und das ganze Merchandise drumherum (inkl. TV Serie) vermitteln können, ist, dass man auch ein Leben haben kann, wenn man "anders" ist und eben nicht dem gängigen Püppchen Ideal entspricht.

        Da sollten Eltern durchaus etwas mehr hinter die Fassade schauen.

        Interessant ist die Altersangabe, die Monster High altersmässig hinter der Barbie platziert. Bedeutet, zuerst wird das Ideal propagiert, um es hinterher mit Monster High wieder auszuhebeln.
        Die Fantasie geht der Spielzeugindustrie in diesem Sinne nicht aus und sie schafft sich selbst die Lücken, die später zu füllen sind... ;-)

        Persönlich kann man natürlich einen Feldzug starten, ob das alles richtig ist oder nicht.
        Alternativ kann man sich aber auch mit seiner Tochter (oder in einigen Fällen dem Sohn) hinsetzen und gemeinsam spielen. Denn letztendlich werden Botschaften im Spiel vermittelt und nicht durch ein Spielzeug allein... ;-)

        Ich find sie grausig, ob dürr oder dick #zitter
        Meine Nichte ist auch verrückt danach #augen

        Hallo

        Also meine Tochter sammelt seid xx Jahren alles von Monsterhight
        Videos
        Kleidung
        Puppen
        Häuser

        Wandtatoo

        Sie hat das Monsterhight Zimmer , inkl. Radio und Tablet

        Aber realitätsfremd nenne ich das nicht, das ist jetzt Hip und Vergeht wieder

        Wir haben Barbie auch überstanden :-)
        Und teurer als Babie ist Monsterhight auch nicht, Puppen a 20-50€

        Häuser / Grufften ab 50€

        LG

      • Hallo,

        Neu sind die Monster High nicht! Die gibt es schon einige Jahre...
        Wir hatten auch erst versucht unsere Tochter drum rum zu bekommen, klappte aber nicht #augen ;-)

        Ich finde aber es gibt schlimmeres und so mit haben wir damit kein Problem.
        Schauen die Filme sogar öfters mit ihr zusammen an.

        Sie hat auch Puppen, Bettwäsche, Filme, Klamotten... Davon.
        Barbie spielt sie auch weiterhin. Die finde ich teilweise genauso, oder sogar einige auch teurer, als die Monster High. Und wegen dem Dürren und das, gibt es keine Probleme.
        Sie sieht das in keinsderweise als Vorbild. Und es sind ja nicht alle komplett häßlich.

        Lass deiner Tochter einfach ihren Spaß :-D

        LG Nicole

        • Hallo,

          ich musste mich neulich von meiner Tochter aufklären lassen, was Monster High ist. Kannte ich bisher nicht.
          Habe ihr dann erklärt, dass man nicht jede Mode mitmachen muss... hat sie verstanden, glaube ich.

          LG
          Tom

          • Hallo,

            Bei anderen Sachen haben wir das auch klar gesagt und nicht mit gemacht.

            Aber bei den Monster High spielen viele mit und ist nicht so eine kurze Eintagsfliege, deswegen haben wir dann irgendwann mal okay gesagt.
            Man kann und muss auch nicht alles mit machen, aber manchmal kann man halt auch abwägen was schlimmer ist ....
            Irgendwelcher Eintagsfliegen Mist, oder etwas was sie länger benutzen ...

            Lg Nicole

      Hallo...

      das Thema gabs die Tage schonmal im KiGa-Forum:
      http://www.urbia.de/forum/4-kindergartenalter/4406255-wie-findet-ihr-die-monster-high-puppen/28640692

      VG x.

      NEU sind monster high sicher nicht.

      das ist eben die "barbie" von heute.... viele kinder mögen es und sind verrückt danach. ich sehe darin kein problem. Kinder wissen ganz genau das "SO" in real niemand aussieht.
      jungs die star wars figuren kaufen denken doch auch nicht das menschen so aussehen sollten ;-)

      insofern finde ich dieses moralaposteln immer ziemlich schwachsinnig!

      zu meiner zeit gab es den tamagotchi hype, furby 1. generaltion usw usw usw ....so ist das nunmal!

    Hallo Penny,

    bei uns wird definitiv keine dieser Puppen einziehen. Ich finde sie völlig überflüssig und so komplett daneben. Barbie finde ich jetzt auch nicht so toll. Besser gefallen mir die Steffi Love Puppen, die sind günstiger und sehen in meinen Augen auch schöner aus.

    LG

    Carola

    (12) 14.04.14 - 13:22

    Hallo,

    ich finde, realitätsbezogen sieht so ziemlich gar kein Spielzeug aus und das erwarte ich auch nicht.

    Ich habe als Kind mit Barbies gespielt, wollte aber nie wie eine aussehen. Meine Tochter liebt Barbie und Monster High, möchte aber auch nicht so aussehen. Ich persönlich finde sogar die Monster High-Puppen origineller, weil sie rein optisch witzig und sehr verschieden sind, Barbie sieht ja immer gleich aus irgendwie.

    Komischweise schimpft nie jemand über irgendwelche Monsterfiguren für Jungs, die ja gar nicht wie echte Männer aussehen. Und dass diese Baby Born-Babypuppe nun wirklich zu jung für ein eigenes Pferd oder einen Motorroller ist, stört auch nicht weiter. Es ist doch alles nur Spielzeug und der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

    Was den Magerwahn betrifft: der wird doch eher von der Modeindustrie verursacht. Heute unterscheidet sich Kindermode ja kaum noch von Teenie/Erwachsenenmode. Zu meiner Kinderzeit gab es keine streichholzschmalen Hosen, da war alles saubequem und kindgerecht ;-).

    LG Katja

    ich find die puppen ja auch pottenhässlich (im gegensatz zu meiner tochter, die mir allerdings auch ganz klar gesagt hat "mama, das sind ja auch keine menschen!"), aber mich tröstet daran, dass die monster-high-girls wenigstens ihren kerlen sagen wo es langgeht und nicht wie barbie immer einen prinzen brauchen, der in irgendeiner form zum happyend beiträgt

    Meine Tochter hat auch Monster High Puppen und spielt auch damit. Sie weiss aber auch das es Puppen sind und sie ein Mensch und will dem nicht entsprechen.

    Inzwischen hat meine Tochter eine Puppe von The Ever After High. Diese Puppen haben einen zu großen Kopf und dennoch fragt sie mich nicht, ob ihr Kopf zu groß ist.

    Ich bin BJ 73 meine Eltern haben sich damals nie Gedanken gemacht ob die Barbie-Puppe mir schaden könnte, indem sie sich sagen.....hoffentlich will unser Kind nicht mal so aussehen oder will die Figur haben.

    Das einzige was ich damals haben wollte war ein Pullover wie Barbie und meine Oma strickte mir so einen.

    Wie oben geschrieben.....meine Tochter hat Barbie, Monster High Puppen und Ever After High Puppen und ich mache mir da keine Gedanken ob sie auch so aussehen will oder Magersüchtig wird.

    LG vollmond

Top Diskussionen anzeigen