Und ich dachte...

    • (1) 22.04.14 - 15:02

      ...im Frühling wird alles besser.

      MAN #heul was hab' ich drauf geartet dass das Wetter besser wird, die Tage länge und die Stimmung steigt...und was ist?

      Nüscht ist...#schmoll

      Arbeit ohne Ende, keine Ahnung mehr wo mir der Kopf steht, ab Donnerstag hab' ich die Kinder da für ein paar Ferientage und keinen blassen Schimmer wie ich bis dahin fertig werden soll mit den Sachen die ich hier noch liegen habe.

      Ostern sollten sie auch da sein, da hab' ich mich allerdings ganz gepflegt mit einer fetten Grippe ins Bett gelegt und vor lauter Fieber-Elefanten-sehen Ostern völlig verschwitzt. Jetzt also zusammenreißen, nacharbeiten was liegen geblieben ist und dann Kinderchaos.

      Ich denk' ich hak' den Frühling ab und hoffe einfach darauf dass der Frühsommer besser wird#schein irgendwann muss ja, oder?

      #winke

      • Hallo,

        Naja, wenn Du das "Besser-werden" vor Dich herschiebst, wird es nie besser werden. Wie Du weißt: irgendwas ist immer. Sind die Kinder fit, legt man selber flach. Sind alle gesund, bewegt man sich arbeitsmäßig quasi so, als wäre man in der geschlossenen Psychiatrie. Ist an allen Fronten Ruhe, ist was mit der restlichen Familie, oder die Ex dreht am Rad (so wie bei uns gerne).

        Also begrabe Deine Winterstimmung und lass Dir vom Frühling ein Lächeln rauskitzeln.

        Ansonsten: Gas geben bis Donnerstag!! Deine Kinder kommen und wetten - es wird was Schräges um die Ecke kommen:-)

        LG

      Ach weißt du.........denke an die alleinerziehenden Mütter, die Vollzeit arbeiten, dazu noch ihre Kinder täglich "an der Backe" haben.

      Der Gedanke daran müsste dir ein Lächeln aufs Gesicht zaubern und du könntest dir sagen, dass es dir doch eigentlich ganz gut geht.

      In diesem Sinne......hol di fuchtig#winke

    Is' mir klar dass es anderen nicht anders/besser/eher schlechter geht.

    Und trotzdem hilft mir das gerade irgendwie nicht weiter...#schmoll

    Brauch halt Motivation oder so...oder Urlaub...was weiß ich...

Hallo,

"helfen" kann ich dir leider nicht, aber ich wollte nur mal loswerden, dass ich mit Begeisterung deine Beiträge lese (vor allem, wenn du über deine Kinder schreibst) und ich mich schon freue, was du über dein langes WE mit den Kindern so berichtest!

Du schreibst immer so herrlich ehrlich und erfrischend... ;-)

So, das war's auch schon!

Ein schönes Wochenende wünsch ich, und dass du bis dahin alles erledigen konntest

LG

Hey sueddeutscher...

Hast du die Fieber-Elefanten nicht mal gefragt, ob sie dir vielleicht bei der Arbeit helfen? #schein Geteiltes Leid ist halbes Leid....

#winke

DAS haben wir auch gedacht - mein Kerl hat also fleissig am Oldie geschraubt damit der bei den ersten Sonnenstrahlen fit ist - ich habe eifrig hunderte Kräuter und dazugehörige Töpfe 'rangeschafft um den Garten zu beglücken und was ist: Wir sind ein privates Krankenhaus...

Mit elend lädiertem Fuß kann man nicht fahren und mit elend verdrehtem Rücken keine Kräuter verbuddeln. Tja, sitzen wir halt bei schönstem Sonnenschein im Wartezimmer, hat auch was.

Wenigsten leiden wir gemeinsam... ;o).

LG, katzz

Also ich freue mich jetzt schon wieder auf den Winter bzw. darauf das der Sommer rum ist..#schein

Den Zusammenhang mit dem besseren Wetter, der vielen Arbeit und Deiner nach wie vor Überforderung, kann ich leider nicht nachvollziehen....Nein, Sonne macht die Arbeit nicht weg #winke

Top Diskussionen anzeigen