Lästern im allgemeinen, bitte um eure Meinungen

Wenn ich höre das jemand über mich lästert, dann..

Anmelden und Abstimmen
    • (1) 23.04.14 - 23:04

      Hallo!

      Weiss nicht genau, wo dieses Thema rein passt.

      In unserem Bekanntenkreis ist es grade ein rießen Thema. Irgendwie habe ich das Gefühl jeder lästert über jeden. Schließe mich da auch nicht ganz aus #hicks . Habe mich neulich über eine Freundin geärgert und da ist mir auch so einiges rausgerutscht. Was ich ihr nicht direkt ins Gesicht sagen würde.

      Komisch ist nur, das es mir sowas von Piep egal ist wer über mich lästert und was...

      Als junge Erwachsene war ich sehr schüchtern und die Meinung anderer war mir sehr wichtig. Mittlerweile stehe ich voll im Leben und es stört mich nicht, wenn jemand negativ über mich redet. Falls ich es mitbekommen sollte würde ich mir Gedanken machen ob es begründet wäre und wenn ja ggf. ob ich etwas verändern sollte. Ansonsten würde ich einfach drüber lachen ;-) Selbst wenn ich hören würde, das meine beste Freundin was gesagt hat!

      Mich würde mal interessieren, wie es bei euch im Rest von Deutschland aussieht? Ist lästern da ein Thema? Wie geht ihr damit um?

      Bei uns ist es so heftig, das man schon aufpassen muss wem man was sagt um einen anderen nicht zu verraten. Würde am liebsten alle in ein Zimmer packen und mal mit allen tacheles reden. Aber das trau ich mich wiederrum nicht #zitter

      Freu mich über eure Antworten!!

      LG
      Jenny

      • Lästern ist so eine Sache. Ich mache das nur wenn ich sehr sauer bin wobei ich das dann innerhalb meiner Familie tu da bleibt es nämlich auch. Auch wenn ich mal mit Freunden ein Gespräch über jemand führe und da so einige Themen angeschnitten werden die schon an Lästerei grenzen sage ich meist nur die Dinge die ich der betreffenden Person auch ins Gesicht sag.

        Ich bin eine sehr direkt Persönlichkeit und ich sag meist was ich denke (damit macht man sich nicht unbedingt zu everbodys Darling) aber mit den Menschen mit denen ich zu tun habe klappt das gut. Ich hab auch kein Problem wenn man mir direkt sagt was Sache ist.

        Von einem solchen Bekanntenkreis den du beschreibst würde ich Abstand nehmen das ist ja nicht sehr schön für niemanden. Heimlichtuerei und Lästerei sobald einer nicht da ist, nein das wär nix für mich.

        LG

        Solange man über mich keine Lügen verbreitet, kann es mir egal sein. Z.B. ich hätte einen dicken Hintern-ja und?den habe ich. :-p. Aber soll es eine schwerwiegende Lüge sein, wie z.B. ich betrüge meinem Mann o.ä. dann würde ich mir sowas nicht gefallen lassen. Ich selbst lästtere seeeeeehr selten. Wenn überhaupt, dann mit meinem Mann zusammen. Dabei bleibe ich aber auch bei der Wahrheit, aber es kommt wirklich ganz selten vor. Das habe ich mir schon als ich 17 war abgewöhnt ;-)
        dein Bekanntenkreis würde ich mal überdenken. Ganz schön verlogen #zitter. Ich hätte schon längst gesagt, dass ich auf die Kinderkacke keine Lust habe #augen

        Ich lästere. Klar. Macht jeder irgendwie. Aber ich babbele eh viel, wenn der Tag lang ist.
        Wenn andere über mich lästern, ist das mir doch egal. Solange ich das nicht mitbekomme.

        Bekomme ich das allerdings mit, sollte derjenige das Echo vertragen.

        Ich muss ja umgekehrt auch das Echo vertragen #rofl

        Gruss
        agostea

      • Hallo,

        also solange die Leute über Dich reden, bist halt interessant ;-)
        Egal, klar lästere ich mal, welche Frau macht das nicht? Aber ich unterstelle niemandem etwas oder ziehe ihn durch den Kakao, sollte das umgekehrt der Fall sein, dann reagiere ich schon. Kam aber noch nicht vor, soweit ich mich erinnern kann.

        LG

        Früher hat es mich total gestört wenn jemand über mich gelästert hat. Da war ich gleich tagelang tottraurig und habe mich verkrochen, aber seit einigen Jahren geht es mir echt am Popo vorbei. Es lästert wirklich jeder über jeden, ich lästere auch gerne, so what? So lange es nicht wirklich sehr gute Freunde sind lässt mich das kalt. Bei echten Lügen werde ich allerdings richtig sauer. Wenn ich es mitbekomme, dass jemand Lügen über mich oder gute Freunde verbreitet, da sage ich etwas, so etwas kann ich nämlich nicht abhaben.

        Wenn dich das Gelästere stört, dann mach das doch, hol alle zusammen und sag dass es dich nervt. Wo ist das Problem?

      • (7) 24.04.14 - 10:04

        Hallo,

        ich habe Lästereien über meine Person seit der Schulzeit nicht mehr gehört.
        Keine Ahnung wie ich reagieren würde. Wäre mir wahrscheinlich egal.

        Ich bin selbstbewusst genug, um drüber zu stehen.

        Lieben Gruß Maux

        Hallo,

        in der Familie lästern wir schon gerne mal :-D

        Aber ehrlich gesagt, ist es mir inzwischen völlig schnuppe, ob oder wer über mich irgendetwas sagt.

        Meine Ex-Schwiegermutter hat sowas manchmal (auch in meiner Hörweite) gebracht. Da habe ich mir ein ganz dickes Fell zugelegt.

        GLG

        Hallo,

        ich kann da in Deiner Umfrage so pauschal nichts anklicken.

        Vor rund einem Jahr habe ich mich regelmäßig mit meiner Cousine, ihrer Nachbarin und meiner Schwägerin getroffen. Es lief dann immer so ab, dass über die Person, die gerade nicht anwesend war, gelästert wurde.

        Nach einer Weile hat mich das angenervt, weil ich etwas anderes unter "Freundschaft" verstehe. Ich habe den Kontakt schleifen lassen, muss mir das nicht geben.

        Ob sie nun seit einem Jahr über mich lästern ist mir egal. Ich kriegs ja nicht mit.

        Liebe Grüße

        Ich sage nichts über Freunde was ich ihnen nicht auch ins Gesicht sagen würde, wer das tut ist kein Freund

        Also eines ist mir mal ganz klar:
        Wer bei mir über eine andere Person herzieht, der zieht auch bei dieser Person über mich her. Da mache ich mir gar keine Illusionen.

        Wenn ich Lästern über mich hören würde wäre ich sicher verletzt.

        Aber ich lästere natürlich auch. Am liebsten mit meinem Mann. Wir haben so einige Personen, über die wir herrlich ablästern können.

        Gar nicht über andere reden ist ja auch irgendwie langweilig. Man sollte nur immer schön bei der Wahrheit bleiben. Wenn jemand etwas über mich erzählt, was stimmt - tja - na und? Wenn jemand was über mich erzählt, was nicht stimmt.... ziehe er sich warm an. #niko

        (13) 25.04.14 - 07:52

        Hallo,

        früher habe ich auch hier und da mal ein wenig mitgelästert. Mit der Zeit habe ich gemerkt, dass ich es einfach nicht richtig finde und mich unwohl dabei fühle. Und ich habe gemerkt, dass die Freunde von uns, die nie über irgendwen mitlästern, mir wahnsinnig imponiert haben.

        Ich weiss nicht, ob es am Alter liegt, wir haben einen sehr engen Freundeskreis von ca. 10 Leuten, der zum größten Teil seit ca. 20 Jahren besteht und da ist Lästern übereinander absolut kein Thema mehr. Es ist nicht so, dass man nicht übereinander redet, aber stets fair und freundlich. Und auch nur Dinge, die man mit der betreffenden Person auch selber schon geklärt hat, also nicht hintenrum.

        Ich fühle mich sehr wohl so und vor allem ohne schlechtes Gewissen ;-). Wenn ich Leute neu kennenlerne und merke, sie wollen über einen gemeinsamem Bekannten herziehen, ziehe ich mich zurück, das ist mir inzwischen zutiefst unsymphatisch. Die Freunde, die in den letzten Jahren neu dazu gekommen sind, sind solche, die sehr anständig, offen und nicht hintenrum sind.

        Ob andere über mich lästern (Schul-oder Kindergartenmamis o.Ä.), ist mir wirklich völlig egal. Ich bin sehr zufrieden mit mir und meinem Umfeld, ich komme gut klar mit den allermeisten Leuten und brauche das nicht, dass jeder in der Stadt mich gut findet. Ich bin quasi versorgt :-). Ich merke gerade, dass das wohl wirklich am "Alter" liegt.

        LG
        Katja

        huhu,

        also ich habe eh einen handverlesenen freundeskreis und da wäre ich sehr entäuscht, wenn jemand über mich lästern würde--da sollte das niveau so hoch sein, dass man drüber redet.
        mein bekanntenkreis ist riesig und da erzähle ich eh nur belangloses--ich gebe da wenig futter zum lästern und es interessiert mich auch nicht, was die anderen zu tratschen haben.

        lg

Top Diskussionen anzeigen