Absichtlich von Autofahrer nassgespritzt worden!BABY+Kinderwagen auch!

    • (1) 25.05.06 - 18:09

      ARGH!!!

      Bin grad mit meiner Maus und Kinderwagen spazieren gewesen. Auf dem Rückweg sind wir extra ganz innen am Bürgersteig gegangen, damit uns die Autos wegen der nassen Fahrbahn nicht nassspritzen können. An einer Stelle senkt sich die Fahrbahn jedoch erheblich ab, so dass sich dort eine erhebliche Pfütze gebildet hat.. Alle Autofahrer fahren einen großen Bogen herum, weil sie mich mit Kinderwagen sehen (und weil man auch sonst nicht extra durch die großen Pfützen fährt!). Nur einer, Kleinwagen mit jungem Fahrer drin, fährt extra noch dichter ran und spritzt meine Maus und mich vollkommen nass! Sowohl Marie als auch ich waren komplett durchnässt, der Kinderwagen ebenso. Marie hatte zwar ne Jacke an, aber als ich sie eben ausgezogen hab, war sie bis auf die Haut nass!:-[

      was würdet ihr tun?

      Luise mit Marie

      Der Fahrer hinter dem Idioten hat angehalten und sich als Zeuge zur Verfügung gestellt, hat mir seinen Namen und Adresse/Telefonnummer gegeben, ich hatte Gottseidank die geistesgegenwart mir das kfzkennzeichen zu merken!#wolke

      SO EIN IDIOT!

      Ich könnte echt kotzen *DOPPELKOTZURBINI:-[:-[:-[

      • Na wenn du einen Zeugen hast und auch die Nummer des Wagens aufgeschrieben hast, dann sofort Anzeige erstatten. Solche Rüpel sollten sofort aus dem Verkehr gezogen werden.

        Lg
        Birgit

        Schon ärgerlich. Aber ist jetzt vorbei, ihr seid wieder trocken - so what ?

        Würd jetzt keine Welle mehr machen. Lohnt nicht.

        agostea

        Hallo,
        "Handtuchrüberreich".
        Also wenn du dir echt sicher bist, dass sie absichtlich in die Pfütze sind, um dich nasszuspritzen, würd ich auch Anzeige erstatten. Der Typ könnte sogar seinen Lappen verlieren, da es als Verkehrsunfall mit Fahrerflucht gilt.
        Mir ist das leider auch mal- aus Versehen- passiert. Hab angehalten und mich entschuldigt. Der Fußgänger hat mich trotzdem fast aus dem Auto gezerrt.#hicks#gruebel#schwitz
        Seitdem fahre ich bei solchem Wetter immer doppelt vorsichtig.
        LG giggl

      • Ich würde ihn auch anzeigen. Klar, dir bringt es nicht viel - aber wenn er schon öfters im Straßenverkehr aufgefallen ist wird seine Strafe umso härter.
        Ich war selbst diese Woche bei Gericht als Zeuge geladen, weil ich dermaßen genötigt wurde, dass beinahe ein Unfall passierte. Und obwohl ich keinen Zeugen hatte, wurde der Kerl schuldig gesprochen...

        LG Bettina

        Auch ich würde iihn anzeigen. Es hilft dir nicht sehr viel, aber beim nächsten Mal wird er sich überlegen, ob er durch die Pfütze fährt, oder drumherum.

      • Hallo!

        Ich würde ganz ehrlich Anzeige erstatten und ihn für Kosten wie Reinigung ect. aufkommen lassen.

        Lg Bianca

        Hallo!
        Geh zur Polizei. Auch wenn der Typ es abstreitet, so muss er sich doch zu dem Vorfall Stellung nehmen. Das ist für ihn ein Aufwand.
        Und dein Baby sieht mal eine Polizeistation von innen. Ist doch auch interessant.

        Grüsse.

        Wie schon im anderen Forum gesagt:

        In Deutschland hat der Fahrer gegen § 1 Abs. 2 der StVo verstoßen:

        Jeder Verkehrsteilnehmer hat sich so zu verhalten, daß kein Anderer geschädigt, gefährdet oder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird.



        D.h. der Fahrer hat eine Ordnungswidrigkeit begangen (Tatbestandsnr. 101018 "Sie ließen beim Befahren der Straße die im Verkehr erforderliche Rücksicht außer acht und beschmutzten dabei einen anderen Verkehrsteilnehmer."), die ihn zumindest einmal 10 Euro kosten wird, nicht eingerechnet deine Reinigungskosten.

        Ab zur Polizei, so kriegt er einen Denkzettel.

        --
        Und nein, es zählt nicht als Unfall mit Fahrerflucht, es ist bloß eine Ordnungswidrigkeit.

        Abhaken! Fertig aus. Idioten gibt es leider immer mal wieder. Also ich würde mich auch ärgern, aber bevor ich im Regen noch mal rausrenne und die Polizei mit sowas aufhalte?! Nein. Außerdem wird das sowieso eingestellt. Zeuge hin oder her. Du wirst dem Typen das nicht so einfach beweisen können. Nimm es als schlechte Erfahrung und denk Dir, dass derjenige schon von selbst seine Strafe dafür bekommt!

        • die polizei aufhalten???? entschuldige, aber die sind doch dafür da, das regeln eingehalten werden. und rücksichtsloses verhalten, zudem auch noch gegen schwächere (fußgänger mit kinderwagen) ist schliesslich nicht erlaubt.

          Zeuge hin oder her? Moment, wieso beweist das nichts? Der war schliesslich allein unterwegs und ich hab nen Zeugen (und meinen nunmehr vollkommen verdreckten Kinderwagen) und das kennzeichen...

          Inwiefern sollte der seine strafe bekommen, wenn ich das nicht veranlasse??

          Luise

          • einen verdrekcten Kinderwagen kann man wiede putzen.

            • also ware graffiti keine sachbeschädigung: man bekommts ja wieder ab,


              sieht der BGH übrigens anders als du.

              Luise

              • Man kanne s echt genau nehemn du selber bis anscheinend Keine Autofaherin oder? Und Graffitti ist ja wieder was andres.

                Naja hoffentlich Zeigst du danna uch deine NAchbar an wenn sie nach 22:00 mal etwas lauter sind wenn sie zu oft grillen,......


                • Ich bin Autofahrerin. Und ich habe auch mal jemanden versehentlich (!) nassgemacht (allerdings nicht von oben bis unten, sondern nur leicht. Ich habe meine HIlfe angeboten, die Frau nach Hause gefahren udn die Kosten für die Reinigung übernommen.

                  Graffiti passt als Vergleich, weil man auch wieder abkriegt.

                  Nein ich zeige Menschen an, die meiner Familie und mir ABSICHTLICH Schaden zufügen wollen. Und wenn mich meine Nachbarn wirklich heftig stören, dann frage ich, ob sie die Musik leiser drehen können, weil mein Baby nicht schlafen kann.

                  Ich finde die Art, in der Du mich hier angreifst, recht beschämend. MIR wurde absichtlich Schaden zugefügt und nun werde ich von Dir mit Häme behandelt.

                  Luise

Top Diskussionen anzeigen