Urlaub mit Schwiegereltern!

    • (1) 25.05.06 - 21:48

      Hallo ich weiß nicht in welches Forum ich das hier mal reinschreibe deswegen habe ich nun allgemein gewählt..........!
      Also mal vorweg..............wir wollen im Juli nach Dänemark fahren......war schon etwas länger geplant......nun haben uns die Eltern meines Freundes gefragt ( wir sind seit sieben Jahren zusammen und verlobt...deswegen Schwiegereltern) ob wir nicht alle zusammen fahren wollen in den urlaub nach Dänemark........nun gut eigentlich kein Problem...da wir uns alle sehr gut verstehen......kann also echt nicht klagen!
      Also haben wir zugesagt und ein Haus gebucht für 8 Personen.
      Soweit so gut.....wie gesagt ich habe ein sehr sehr gutes Verhältnis zu meinen Schwiegereltern.....aber dennoch bekomme ich langsam Bedenken.......irgendwie habe ich null Lust darauf......in meinem Urlaub sie dabei zu haben .......nicht halb nackt *gg* #hicks durchs Haus laufen zu können und womöglich auch die Küche teilen zu müssen...bla bla....klingt jetzt voll blöde ich weiß......und auch vielleicht unverständlich aber ich will irgendwie allein sein.....mit meiner Familie.....mit meinem Freund und unseren Kindern....nackt durchs Haus laufen können....essen kochen ohne mich absprechen zu müssen....blöden fragen aus dem Weg gehen warum den der kleine noch Milch bekommt und nicht mal ne "Wurscht" *ggg*
      Ja wie gesagt sie sind super lieb......keine frage.........vorallem seine Mama aber schon die kleinste frage würde mich einfach mal wieder nerven warum ...wieso...weshalb....dies und das????? Irgendwie ist man immer Kind bei Eltern!
      Sein Vater hat nun auch angekündigt......mit seinem Sohn erstmal wieder richtig Angeln zu gehen...bla bla......im Prinzip nichts dagegen solange es nicht den ganzen Tag geht und auch nicht jeden Tag ist....den Urlaub mit seiner Mama allein wollte ich nicht verbringen......nunja da ist der Papa meines Freundes ein bisschen sturr...kommt dann mit Sprüchen wie...ach stell dich nicht an ist Urlaub....:-[
      Nunja mein Freund wird nicht jeden Tag gehen, haben schon drüber gesprochen aber trotzdem.....was ist bloß los mit mir warum bin ich nun auf einmal so genervt??????
      War sein vater der Auslöser mit dem Spruch?????
      Keine Ahnung!!!!!!
      Warscheinlich wird der Urlaub mir auch gefallen.......verstehe nur nicht was plötzlich mit mir los ist warum ich so denke?????


      Danke fürs zuhören!


      LG janine

      • (2) 25.05.06 - 22:27

        Ich kann deine Bedenken sehr gut verstehen.
        Selbst wenn junge Leute unter sich zu viert oder sechst (mit oder ohne Kinder) zusammen ein Ferienhaus haben, kann es leicht zu Reibereien kommen.

        Wir hatten immer klare Absprachen, z.B., dass jedes Paar 24 Stunden für die Küche zuständig ist.
        Aber wenn man zwei oder drei Wochen ständig aufeinanderhockt (kann ja auch mal regnen), dann kanns schwierig werden.

        Wenn ich nochmal mit jemandem gemeinsam in Urlaub fahren würde, dann getrenntes Wohnen.

        Man kann sich ja zu gemeinsamen Unternehmungen verabreden, aber ich würde auch die Möglichkeit haben wollen, mich mal zurückzuziehen, ojne dass ich mich dafür rechtfertigen müsste.

        Aber das Ferienhaus ist nun mal gebucht. Wenn es um die Organisation des "Haushaltes"dort geht, lass dich nicht auf ein..."Ach, das regeln wir schon irgendwie" ein.
        Macht klare Absprachen, dann fühlt sich auch keiner übervorteilt: "Die hat schon zweimal hintereinander nicht gespült"

        Dass der Vater mal mit dem Sohn angeln gehen möchte, kann ich gut verstehen, wobei die Betonung auf "mal" liegt.. :-)

        Vielleicht machst du dir jetzt so viele Gedanken, weil es nicht mehr lange bis zum Urlaub ist.

        Schönen Urlaub
        geha

        Hallo,

        wir fahren Ende August mit den Schwiegereltern nach Dänemark ins Ferienhaus :-)))

        Ich muß sagen, ich sehe das eher entspannt.
        Klar sitzt man sich 14 Tage "auf der Pelle", aber speziell für meinen Mann und mich ist das eher von Vorteil: So verteilen sich unsere 4 Kinder besser und wir haben auch mal die Möglichkeit, Urlaub zu machen.
        Meine Schwiegereltern haben schon jetzt angeboten, abends die Kids zu hüten, damit wir zusammen als Paar mal was unternehmen können. Das wäre "alleine" nicht drin gewesen.

        Sieh einfach die Vorteile, immerhin ist es jetzt für einen Rückzieher zu spät.
        Wenn ihr vorher klare Fronten schafft, was das Küche-benutzen, Aufräumen oder so betrifft, kann man sich sicher bestens arangieren.

        Lieben Gruß,

        Andrea

        PS: Wohin fahrt ihr denn?

      (5) 26.05.06 - 10:02

      Hallo Janine!

      Wir fahren öfter mal mit meiner Mutter in den Urlaub, also muß mein Mann dann seinen "Schwiegerdrachen" aushalten #;-)! Aber die beiden verstehen sich so gut, das ist überhaupt kein Problem! Allerdings.... wir buchen IMMER so das meine Mutter ein eigenes Zimmer hat, möglichst mit eigenem Bad, und es gibt die klare Ansage "Alle kann, aber nichts MUSS zusammen unternommen werden!". Zwar war sie die letzten Male dann doch meistens mit uns unterwegs, aber zwei Abende hat sie sich ausgeklinkt und ist alleine in der FeWo geblieben und hat fern gesehen!
      Ansonsten sehe ich das für uns auch sehr positiv: Wenn sie mitgeht können wir uns auch mal einen Abend "frei" nehmen, und sie passt uns auf die Kinder auf, bzw. man kann eben einfach auch andere Freiheiten geniessen wenn noch jemand dabei ist der sich auch mal um die Kinder kümmert.
      Meine Mutter ist aber zum Glück weder stur noch mischt sie sich in meine Erziehungs- und Ernährungsmethoden ein #;-)!

      Ich würde an Deiner Stelle auch sehen das Du mit Deinen Schwiegereltern klare Absprachen triffst, ich denke das erleichtert die Sache dann doch!

      Liebe Grüße
      Barbara

Top Diskussionen anzeigen