Kreative Köpfe gesucht! Namensfindung für ein Produkt.

    • (1) 02.06.14 - 08:29

      Hallo ihr lieben #winke

      wir sind auf der Suche nach einem Namen für ein Produkt.
      Die Suche gestaltet sich sehr schwer, und vielleicht hat hier ja jemand eine tolle Idee.

      Es handelt sich um ein reines Bio-Produkt. Ein Pflanzendünger in flüssiger Form.
      Ohne irgendwelche Zusatzstoffe 100% biologisch hergestellt und abbaubar.

      Das Wort "Bio" sollte schon enthalten sein in irgendeiner Form.

      Hat jemand eine schöne Idee?

      Liebe Grüße

      Hi,

      dafür studieren andere, um solche Markennamen zu erfinden.#rofl oder haben wenigstens lange in der Branche gearbeitet

      Um wirklich hier kreative Hinweise zu bekommen, sollte man wissen, was der Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Pflanzendünger ist, die ebenfalls Bio sind,.....
      ebenso wie der Markt aufgebaut ist, wie der Wettbewerber ist......
      Dementsprechend auch für welche Pflanzen, #gaehn....

      lisa

    Hallo,

    was genau ist denn die USP? Es gibt ja bereits flüssigen Bio-Dünger, der für alle Pflanzen geeignet ist.

    Soll der Dünger in Deutschland vertrieben werden oder auch in anderen Ländern?

    Ich hätte zwar durchaus ein paar Ideen, aber die sind alle schon in derGarten- Branche vergeben, also nicht mehr verwendbar.

    #winke

    Schau mal hier, das ist die ideale Seite, um Brainstorming zu betreiben :-)

    http://www.brainr.de/brainstorming/list/

    Funktioniert ohne Registrierung, du kannst einfach deine Frage posten und bekommst i.d.R. schnell Antworten!

    Nur als Tip:

    Wenn Ihr einen Namen habt, dann erstmal zum Anwalt für Patentrecht und den Namen/Namenszug prüfen lassen und gegenfalls schützen lassen...sonst hast Du direkt Ärger, wenn das Produkt auf den Markt kommt.

    Da ihr jetzt schon Namen sucht, geh ich davon aus, dass alle Zulassungsverfahren bereits durch und genehmigt sind?

    • Das Produkt ist bereits geprüft und genehmigt, da wir das Produkt als solches im Moment schon an naheliegende Bauern vergeben und diese es getestet haben.

      Das Produkt musste von einem unabhängigen Labor geprüft und analysiert werden genauso musste das Landesumweltamt sein Einverständnis geben das dies auf die Flächen der Bauern aufgebracht werden darf.

(Bio)-logischer (Pfla)nzen(d)ünger, (f)lüssig,.
(o)hne (Z)usatzstoffe

Also nenn es

Bio-PFLADFOZ #rofl #rofl #rofl

was wäre denn, wenn ich einen Namen wüsste und das Produkt sich dann super verkauft? Gibts dann eine Gewinnbeteiligung?
Keine Angst- mir fällt sowieso nichts ein

Top Diskussionen anzeigen