morgen Abschlussprüfung *SiloPo*

    • (1) 10.06.14 - 08:46

      Hallo ihr Lieben,

      ich weiß gar nicht, warum ich das hier schreibe. Vielleicht, um mir vor Augen zu führen, dass das alles gar nicht so schlimm werden kann, wie ich es mir ausmale.

      Ich schreibe nächste Woche meine Abschlussprüfung für meine Ausbildung.

      Und ich bin soooooo nervös. #schwitz

      Dabei bin ich in der Berufsschule ein 1-2er Kandidat. Zwischenprüfung hab ich auch mit ner 2 abgelegt.... und ich hab vor 3 Monaten angefangen zu lernen. Also eigentlich gar kein Grund so einen Bammel #zitter zu haben, oder?

      Habt ihr vielleicht irgendnen Tipp, wie ich diese doofe Nervosität los werden könnte, außer Magnesium und Baldrian? ;-)

      • Im text sollte es natürlich "ab morgen" heißen.
        Warmes Wetter und lernen bekommen mir nicht :)

        Hallo,

        ich finde ja immer, GAR NICHT aufgeregt zu sein, wäre ein schlechtes Zeichen. ;-)

        Hört sich doch so an, als wärst du super vorbereitet.
        Baldrian etc. würde ich persönlich nicht nehmen (hätte immer die Befürchtung, von sowas müde zu sein und mich gerade deswegen nicht richtig konzentrieren zu können).

        Ich habe immer vor Prüfungen bewusst mindestens am Abend vorher (manchmal auch den ganzen Tag oder ein WE) was ganz anderes gemacht - Ausflug, schönes Bad nehmen, etc.

        Und zeitig schlafen gehen, damit dein Gehirn alles schön abrufen kann, wenn´s gebraucht wird!

        Das packst du schon.
        Viel Erfolg!

        Welche Ausbildung machst du denn eigentlich?

        VG,
        kr.

        • Hallo,

          danke erstmal für deine lieben Worte.

          Ja, vorbereitet bin ich, will auch unbedingt die Prüfung gut schaffen. Wäre dann als "Fachangestellte für Bürokommunikation" im öffentlichen Dienst tätig. :)

          Versuche mich momentan an meiner "patentierten" (hat zumindest vor der Zwischenprüfung geklappt) Therapie, nette Horrorschocker zu gucken. Bleibt ja dann nicht mehr viel über, um wegen der Prüfung aufgeregt zu sein :-p

          • Hört sich doch gut an. :-)

            Ich bin auch im öD (außer z. Zt. -> Mutterschutz), ist ´ne feine Sache und mir macht´s auch Spaß.

            Insofern sind die Daumen gleich doppelt gedrückt. #pro

            Alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen