Tiere im Zirkus, doch nicht verboten?

    • (1) 11.06.14 - 21:50

      Ich dachte Tiere seien im Zirkus mittlerweile verboten?

      Die Meinung dazu sei mal daingestellt, ob sich ein "langweiliger" Artistenzirkus überhaupt lohnt oder ob nicht gerade die Tiere das besondere am Zirkus ausmachen oder umgedreht, das Tiere einen Zirkus nicht sehenswert machen und sich Artisten und Clowns viel mehr lohnen.

      Aber bei uns baut sich für die kommenden Wochen ein sehr großer Zirkus auf mit Pferden, Elefanten, 2 weissen Löwen, 5 Tigern, 2 "Liger", Seelöwen und Kamelen.

      Ich bin echt davon ausgegagen das gerade die Haltung von so exotischen Raubkatzen verboten ist#kratz
      Zumal der Eintritt sehr günstig ist. Kinder unter 3 kostenlos, Schüler und Renter 10 € alle anderen 12,50€

      Wie will man davon Tiere ernähren?

      Liebe Grüße und danke für die Aufklärung

            • Wir haben hier nen Zoo da wurden 2 Tiger im Zoo geboren und sind handaufzuchten.
              Kennen also Menschen aber wenn da am Gehege ein Radfahrer vorbeifährt oder ein kleiner Hund steht da sieht man mal wie munter die werden und was für Instinke dahinter stecken. Da können die noch so zutraulich sein #zitter

        Findest Du es denn gut Deinen Kindern zu zeigen, wie man Tiere benutzt, sie auf kleinstem Raum einsperrt, ständig nur herumtransportiert, auch mit Reviertreuen Arten? Was sollen sie da lernen, dass Tiere nichts wert sind wenn sie der menschlichen Belustigung dienen?

        • Hallo

          meine Tochter hat nichts davon gesehen. das die tiere in engen käfigen ect leben.. zudem wurden die tiere auch wärend der vorstellung nicht geschlagen..

          und nur weil man einmal nen zirkus besucht lernen kinder nicht das tiere nichts wert sind..wir sind normal keine zirkusgänger... haben es genutzt da es nen grosser bekannter zirkus war

          ich gehe selbst zum thema fleisch beim essen ehrlich mit ihr um.. selbst da versteht sie das die tiere mal gelebt haben..

          LG

          • Na, wenn das Kind nichts gesehen hat von der Quälerei solch einer Tier Haltung, ist ja alles gut.
            Man sieht ja auch nicht die blutigen Kinderhändchen, die unsere Billigklamotten produzieren, das würde uns ja vielleicht den Spaß dran verderben.
            Gruß,

            W

            Na dann, wenn die liebe Kleine nichts von dem Elend sehen musste... dann ist doch alles gut. Wer braucht schon den Blick über den Tellerrand, wenn es dort gar nicht so appetitlich aussieht?

            <<ich gehe selbst zum thema fleisch beim essen ehrlich mit ihr um.. selbst da versteht sie das die tiere mal gelebt haben..>>

            Weiß sie auch WIE die Tiere gelebt haben?

            Ich erinnere mich an den Post, in dem diskutiert wurde, ob man mit Kindern mal einen Mast- bzw. Schlachtbetrieb besuchen sollte, da war das Geschrei um die Seelen der Kinder groß.

            Mein Vorschlag ist ja immer noch, nach dem Vorbild von Zigarettenpäckchen, Bilder von Massentierhaltungseinrichtungen auf Chicken Nuggets, Wurst und Co. zu drucken.

            Deine Einstellung ist wirklich schlimm und verachtend!

            • du musst meine meinung ja nicht akzeptieren.. hab ich kein problem mit..
              jeder hat halt ne andere meinung..nur weil ich hier die einzige bin und keine angst habe es hier zu posten das wir ein zirkus besucht haben?

              zum Thema <<Ich erinnere mich an den Post, in dem diskutiert wurde, ob man mit Kindern mal einen Mast- bzw. Schlachtbetrieb besuchen sollte, da war das Geschrei um die Seelen der Kinder groß.>>

              besuchen würde ich es mit meiner tochter nicht... ich selber war aber schon dabei
              meine tochter weiß es durch erklärung und weiß auch was es ist was sie für ein tier isst... sie weiß auch das es mal gelebt hat

              <<Mein Vorschlag ist ja immer noch, nach dem Vorbild von Zigarettenpäckchen, Bilder von Massentierhaltungseinrichtungen auf Chicken Nuggets, Wurst und Co. zu drucken.>>

              die kids wissen das es ungesund ist ..und rauchen trotzdem.. selbst als erwachsender mensch der ja eigentlich im klaren sein sollte wird nicht aufhören... und da werden solche bilder auch nicht abschrecken..

              und wieso ist es verachtend und schlimm wenn ich meiner tochter nichts vorlüge??? aber wie gut das jeder seine meinung hat

              • <<du musst meine meinung ja nicht akzeptieren.>>

                Das tut ich tatsächlich auch nicht. Selbstverständlich gilt das Gebot der Meinungsfreiheit und jeder soll und muss sagen, was er denkt und meint.

                Aber es zu befürworten, dass andere Lebewesen zur reinen Belustigung psychisch und physisch gequält und sogar, wenn die Leistung abfällt und sie kein Geld mehr bringen, getötet werden kann, will und werde ich nie akzeptieren und ich werde auch immer etwas dagegen sagen müssen.

                Persönlichkeitsrecht geht für mich immer nur soweit, wie es die Grundrechte anderer nicht beschneidet.

                Und wenn dadurch auch nur ein Lebewesen weniger vollkommen sinnlos leiden muss, dann ist es mir das wert.

                http://www.animal-public.de/2005/06/missstande-in-der-zirkustierhaltung-vollzugsprobleme/

                Du lügst ihr nichts vor, verschonst sie aber vor der traurigen Realität.
                Dieser Umgang mit dem Missbrauch von Tieren ist verachtend (denk einfach mal weiter als bis zu Deinem Kind) den anderen Kreaturen gegenüber!

            Ja, selbst, wenn es um grobe Tierquälerei geht, ist der erste Gedanke, ob ein mit Billigwurst und -fleisch ernährtes Kind psychischen Schaden nehmen könnte, wenn es erfährt, wo all der Wurstmüll herkommt....

      Ganz meine Meinung....

      trotzdem (shame on me) kann ich nicht verhindern ganz tolle Kindheitserinnerungen an Zirkus zu haben und ich kann mich auch ganz genau daran erinnern, dass ich als Kind alle Clown- und Akrobatiknummern sehr, sehr langweilig fand. Der "wahre" Zirkus war für mich immer Tiere, Tiere, Tiere. Je mehr, exotischer und größer um so besser. Nummern mit Ziegen, Schweinen und Hunden fand ich so la la.
      Hinterher musste unser armer Stubentiger immer von Stuhl zu Stuhl springen...
      Mein Sohn will jetzt unbedingt auch mal in den Zirkus und ich bin mir sehr sicher, dass er nicht auf Roncalli oder Cirque du soleil stehen würde, ... ich diskutiere das gerade noch mit mir aus #schwitz

Schade das man sowas auch noch nutzt und seinen kindern suggeriert wie toll es ist wildtiere zu trainieren.

Top Diskussionen anzeigen