Nur Blumen oder mehr zum Kaufen

Reines Blumengeschäft oder mehr...was gibt es bei euch ?

Anmelden und Abstimmen
    • (1) 25.06.14 - 07:01

      Hallo,

      in eurer Umgebung was gibt es dort in den Blumengeschäft ?

      Ist es ein reines Blumengeschäft oder gibt es dort noch andere Waren oder ist gar ein Cafe angeschlossen.

      Wir überlegen ein bißchen was zu verändern.

      Wie groß sind bei euch die Geschäft ?

      Vielen danke für die Antworten.

      LG Antje

      • Guten Morgen,

        bei uns im Ort gibt es zwei Blumengeschäfte.

        Im kleineren Laden hat es neben Topf- und Schnittpflanzen noch Übertöpfe, ein paar Vasen, Glückwunschkarten und ein kleines Obst-Gemüsesortiment von einem ortsansässigen Bauern.

        Der große Laden hat neben Pflanzen und Töpfen/Vasen auch sehr viel Dekomaterial - immer auf die Jahreszeit abgestimmt - und auch kleine Geschenkartikel. Zu Weihnachten bekommt man seit letztem Jahr dort sogar Plastikweihnachtsbäume.....#gruebel

        Grüße

        Hallo,

        bei uns im Dorf gibt es 3 Blumengeschäfte.

        Einer hat Schnitt- und Topfpflanzen, eine Baumschule und Biogemüse (die Beete direkt nebenan).

        Der zweite hat Schnitt- und Topfpflanzen und zusätzlich Dekoartikel. Dort bekomme ich auch mal einen Kaffee, aber nur, weil ich die Besitzerin gut kenne.;-)

        Der dritte ist eher ein Kunstladen; sie haben hauptsächlich Schnittblumen, dann aber noch viele Kunstobjekte, Dekomaterial, Tischwäsche, Lederaccessoires, handgemachte Seifen usw. Ziemlich wild durcheinander.
        Blumen kaufe ich dort nur, wenn ich etwas wirklich Auffälliges haben möchte. Ist dann aber auch extrem teuer.

        :-)

        Also in unseren Blumenläden hier, würde ich kein Bioobst kaufen.
        Das passt für mich garnicht zusammen, weil die hier LKWweise Gespritzte Blumen geliefert bekommen.

        Allerdings gibt es bei uns noch eine Kräuterei, die Verkäufen auch Gärtnerei Sachen. Nur nichts geschnittenes. Halt Kübelpflanzen und eben Kräuter und Gemüsepflanzen.
        Das finde ich toll.

      • Hallo,

        meine Mutter ein Blumengeschäft in einem kleinen Ort.
        Früher gab es wirklich nur Blumen (der Laden ist an der Stelle nun schon über 30 Jahre).
        Mittlerweile verkauft sie auch Geschenkartikel (Bücher, Dekokram, handgemachte Seifen und Peelings etc).
        Sie hat Wein im Angebot und im Sommer verkauft sie auch frische Erdbeeren vom Bauern aus ihrem Wohnort. Das läuft immer sehr gut.

        Wie das in den anderen Blumengeschäften aussieht weiß ich gar nichts. Ich gehe nur zur ihr ;-)
        Meine Mutter guckt aber in so gut wie jedes Geschäft rein um zu gucken wie andere ihren Laden dekorieren und was dort so verkauft wird.

        Liebe Grüße
        Janina

      In der direkten Nachbarschaft sind 2 Blumenläden, die zu den Blumen/Pflanzen auch Vasen, Dekoartikel, Grußkarten etc verkaufen, aslo Sachen die man mit Blumen zusammen verschenkt.

      Beide Geschäfte sind eher klein (50qm) Verkaufsraum.

      Es gibt noch einen größeren Blumeladen der auch Sonntags aufhat, der hat auch kleine Bäume und Sträucher für den Garten.

    Hallo,

    hier gibt es im Grunde nur Blume2000 - davon gibt es in meiner unmittelbaren Nähe drei Filialen. Ansonsten gibt es noch ein anderes Blumengeschäft. Dort gibt es nur Schnittblumen und sehr wenige Topfpflanzen, dann noch ein paar Stecker für die Sträuße, das war es auch schon.

    LG, Cinderella

    (10) 25.06.14 - 09:16

    Kann nicht abstimmen, zu viele Blumenläden in der Nähe ;-)

    Aber ich kenne welche mit oder ohne Geschenkartikel. Auf Bio-Obst würde ich allerdings gaaaaar nicht kommen und es auch garantiert nicht im Blumenladen kaufen. Wieso auch, bloß weil es auch Pflanzen sind? Ich kaufe doch das neue Handy auch nicht im Nähmaschinen-Fachgeschäft #kratz

    • Was hat denn das eine mit dem anderen zu tun?

      Blumengeschäfte, die bei uns auch Gemüse verkaufen, sind meistens größere Gärtnereibetriebe. Die haben große Pflanzflächen, Baumschulen und Beete. Ich kann praktisch täglich zusehen, wie die Pflanzen behandelt werden. Und wenn ich tatsächlich dort mal Gemüse kaufe, dann gehen sie meistens mit mir raus in den "Garten" und ich darf mir meinen Salatkopf, Apfel o.ä. selber aussuchen.

      Handy und Nähmaschinen haben allerdings wirklich gar nichts miteinander zu tun. So etwas bekommst Du wohl nur eher asiatisch geprägten Läden gemeinsam oder beim MM.
      Europäische Fachgeschäfte schließe ich da aus.

      ;-)

      • Na, bei allen Elektrofachgeschäften gibt es sowohl Handys als auch Waschmaschinen und Nähmaschinen, oder?
        :-)
        Damit meine ich jetzt nicht MM oder Saturn, wir haben hier ausserdem noch ein, zwei alteingesessene Elektrofachgeschäfte.
        Dennoch, hier geht es um Blumen.

        • Jaaaa...

          steh ich gerade auf dem Schlauch? #kratz

          • Ach, eigentlich ist es egal. Ich meinte deine Aussage hier:

            "Handy und Nähmaschinen haben allerdings wirklich gar nichts miteinander zu tun. So etwas bekommst Du wohl nur eher asiatisch geprägten Läden gemeinsam oder beim MM.
            Europäische Fachgeschäfte schließe ich da aus."

            Ich kenne hier so einige grunddeutsche Läden, wo man beides erstehen kann, eben die Elektrofachgeschäfte.

            Allerdings sind die vom Aussterben bedroht und bald gibt es sicher nur noch die grossen Medienmärkte, die eh alle unter einer Decke stecken.

            Reden wir lieber über Blumenläden. Ich habe hier einen echt tollen gleich um die Ecke. Aber der ist so teuer, dass ich immer nur schaue, von aussen. #cool

        Naja, im Supermarkt kriege ich auch Blumen, Obst und Klopapier, aber das ist dann kein BLUMENladen, oder?

Top Diskussionen anzeigen