Alleinreisende Frau bei Städtetrip: Hotel oder air n bb

    • (1) 26.06.14 - 22:58

      Hallo,

      ich möchte im Sommer einen Abstecher nach Sarajevo, Bosnien machen. Geplant sind zwei Übernachtungen. Jetzt kann ich mich grad nicht entscheiden ob ich ins Hotel gehe oder eine private Unterkunft suche z.B. über airnbb - da gibt es ja auch immer hilfreiche Tipps und Bewertungen der Unterkunft. Hab darüber schon mal gebucht allerdings waren wir da zu zweit.

      Hab ein total günstiges Angebot in einem Privatzimmer gefunden das quasi mit "Familienanschluss" ist. Der Gastgeber bzw. die Familie haben super nette Bewertungen bekommen, weil sie wohl sehr herzlich und hilfsbereit sind. Ich finde es irgendwie nett wenn man in einer fremden Stadt jemand hat, der sich auskennt. Ok - hat man ja im Hotel dann auch, aber so lernt man eher Land und Leute kennen - und ich kenne viele Bosnier wie auch Kroaten und die sind sehr herzlich und hilfsbereit. Andererseits gibt es ja manchmal so vereinnahmende Menschen die einen voll zutexten - hab halt ein bisschen Schiss dass ich die Leute evtl. doch nicht so nett finde und mich dann verpflcihet fühle... Andererseits sind es ja nur 2 Übernachtungen und tagsüber will ich mir halt die Stadt angucken. Und nach so nem ereignisreichen Tag mutterseelenallein ins Hotel - weiß nicht, bin Alleinreisen nicht gewöhnt - allein im Hotel war ich bisher nur dienstlich und das fand ich eigentlich nicht so doll - je nach Gegend halt.

      Was würdet ihr machen? Hotel hat auch gute Bewertungen bekommen, von der Lage her ist es vergleichbar. Die private Unterkunft ist sauber, aber sehr einfach - man sieht halt, dass die Leute nicht viel Geld haben - aber wie gesagt, durchweg gute Bewertungen.

      Kann solche Sachen normalerweise immer ganz gut spontan entscheiden - heut bin ich mir aber nicht sicher... Was würdet ihr Frauen tun?

      • Hallo,

        solange ich allein gereist bin, war ich nur in Hotels.

        GLG

        Guten Morgen,

        ich würde die private Unterkunft nehmen. Du schreibst, sie haben gute Bewertungen, Du bist dann nicht alleine, sie können Dir Tipps geben usw.

        Und sollte die Familie Dich wirklich SO vereinnahmen: Wie Du selber schreibst: Es sind nur zwei Tage!

        LG und ein schönes Wochenende
        Kirsten

        Hallo,

        ich würde mich immer für ein Hotel entscheiden. O.k. ich bin auch nicht der Typ, der unbedingt Familienanschluss bei seinen Gastgebern suchen würde. Mal ein Pläuschchen gerne, mehr aber nicht. Aber Menschen sind verschieden, andere mögen das.

        Ausschlaggebend für mich wäre sicher auch, was es für eine private Unterkunft ist: eine Zimmer mit angeschlossenem Bad oder eine Ferienwohnung?

        Oder nur ein Zimmer und es wird das Badezimmer der Gastfamilie benutzt? Das würde für mich nur in Notfällen in Frage kommen.

        Meine Wahl würde jedenfalls sicherlich auf das Hotel fallen.

        Ich mache selber Ende Juni eine Städtereise alleine und wohne im Hotel. Aber ich bin es gewohnt, alleine zu reisen. Ich liebe es, wenn ich einfach mal meine Ruhe habe.

        Ich wünsch Dir eine schöne Reise,

        Cinderella

Top Diskussionen anzeigen