Küche von Poco

    • (1) 08.07.14 - 22:57

      Hallo!
      Hat schon mal jemand hier eine günstige Mitnahmeküche von Poco gekauft?
      Und wenn ja, wie seit ihr mit dem Aufbau usw zurecht gekommen?
      Ich würde mich über Erfahrungsberichte sehr freuen.

      Glg Yvonne

      • Hallo,

        hab mir vor einem Jahr ein Bett und einen einfachen Kleiderschrank bei Poco gekauft, zu Hause selbst (bzw mit meinem Burder) aufgebaut und wir waren am verzweifeln. Ich hab so geflucht und war kurz davor alles zum Sperrmüll zu packen, neu kaufen und die Montage gleich dazu#aerger

        Vor einem halben jahr hab ich mir ne Couch gekauft (bei Roller) und den Aufbau liebend gerne bezahlt.

        Wenn ihr das Geld übrig habt und handwerklich nur mittelmäßig begabt seid, gönnt euch den Aufbau!

        Liebste Grüße
        Hella

      Ja, wir haben 3 Küchenschränke aus dem Küchen Mitnahmeprogramm von POCO.

      Aufbau: War kein Problem, man sollte aber zusätzlich einwenig Leim und ggf. ein paar kleine WInkel zum Aussteifen einplanen. Störte jetzt nicht, da ich so etwas eigendlich immer zu HAuse habe. Zur Aussteifung habe ich die 3 Schränge noch miteinander verschraubt.

      Qualität: mäßig, als Küche für den täglichen Gebrauch nicht geeignet. Bei uns stehen die 3 Schränke unter einer Dachschräge im Abstellraum für selten genutzte Töpfe, Tupper und Krimskrams. Dafür reichts. Nächstes Jahr wollen wir uns eine kleine Küchenzeile im Gartenhaus einbauen, dafür fällt die Mitnahmeserie von POCO definitiv aus.

        • Ich würde dir auch Ebay Kleinanzeigen empfehlen. Da gibt es teilweise sehr billig schöne und gut erhaltene Küchen die vor einigen Jahren mal sehr viel mehr gekostet haben, als die Pocco oder Rollermöbel.

          (8) 09.07.14 - 09:17

          Guten Morgen,

          Ich würde auch ebay Kleinanzeigen und/ oder quoka empfehlen, da solltest du was finden, was auch nicht mehr kostet und qualitativ deutlich besser ist!

          LG

          Hi,

          meine Freundin hat erst vor wenigen Wochen für 200€ eine super Küchenzeile bei Ebay-Kleinanzeigen gekauft.

          Besser sowas wie den ganz billigen Schrott!

          LG

    (10) 09.07.14 - 09:13

    Schau wirklich bei den Ebay Kleinanzeigen. Das lohnt sich meist sehr.

    (11) 09.07.14 - 09:30

    Hallo,

    Bekannte von uns haben bei ebay Kleinanzeigen Ihre Küche gekauft. Helle Massivholzküche mit Markengeräten und fünf Jahre alt für einen mittleren dreistelligen Betrag. Die Küche sieht wie neu aus und ist für den Preis wirklich ein absolutes Schnäppchen gewesen.

    Viel Erfolg

    Geli

    wir haben eine von Roller, seit Februar 2013.
    Korpus dunkle Walnuss, Fronten mangogelb....großer Kühlschrank, kleiner Gefrierschrank, guter Herd, Edelstahlabzugshaube......Schränke sind von Alno, Herd von Ignis.
    Auf Geschirrspüler hab ich ganz bewusst verzichtet.
    Kosten waren 1500 Euro, Länge der Küche liegt bei 3,50 m

    Wir sind sehr zufrieden!

    • Für den Preis wird es divinitiv keine Alno Küche sein. Ich tippe mal auf Pino oder Impuls AUS dem Hause Alno... ;-)

      • Bestellbestätigung und dann der Kaufvertrag ist von Alno.....nur die Rechnung ist halt direkt Roller

        • Ich sag ja AUS dem Hause ALNO. Alno besteht aus 4 Küchenherstellern, Pino, Impuls (führt beide Roller) Wellmann und Alno. Und eine Alnoküche, egal wie viele Schränke fängt bei 2000€ an...nur die Holzteile...

          • mir ist der Hersteller eh schnuppe....ich bin kein Markenjunkie oder so.
            Für eine Mietwohnung wo man nicht weiß ob man da wirklich lange wohnen bleibt würde ich niemals nen Haufen Geld ausgeben......
            Was bringts einem wenn man sich für 9000 Euro eine extra tolle Küche gezielt anpassen lässt, und 6 Monate später umziehen muss?

            • Ganz einfach Küche wieder mit nehmen..;-)

              • Tja...angepasst wurde sie auf eine U-Form Küche mit Dachschrägen, umgezogen wird in eine Küche wo nur eine Wand ist und der Rest in die Mitte des Raumes soll - also freistehend.....

                Das will ich sehen wie solch Küche dann einfach mitnimmst ohne wieder haufenweise umzubauen :-)

In unserer ersten Wohnung hatten wir eine günstige Kücher von Roller. Als wir nach zwei Jahren umgezogen sind, war die Küche auch schon reif für den Sperrmüll.

Dieser billige Pressspan lohnt sich einfach nicht. Dann lieber länger sparen oder nach hochwertigen Gebrauchtmöbeln ausschau halten.

Mit "Hauptsache billig" scheidet man sich langfristig nur ins eigene Fleisch.

lg

(20) 09.07.14 - 13:34

Hallo,

ich habe mal ein Tischchen von Poco gekauft.

Totaler Schrott.

Ich würde nie im Leben da eine Küche kaufen.

GLG

Hallo

wir haben ein paar teile von Poco gekauft für unsere (damals) Mini-Küche. Hierbei einen Spülschrank (also schrank mit Waschbecken, hier brauchten wir eine Stichsäge um die Aussparung für die Armaturen aus zu schneiden, 2 normale Schränke samt Arbeitsplatte)
Aufbau war jetzt nicht der leichteste, aber mit einem vernünftigen Akkuschrauber machbar.

Gehalten hat die Küche auch recht gut. Sie ist jetzt bei den Nachmietern in Betrieb und hat mittlerweile 8 Jahre auf den Buckel.
Für den Preis war das alles absolut in Ordnung. Aber eine größere Küche hätte ich persönlich nicht die Nerven (und das entsprechende handwerkliche Talent) um diese aufzubauen.

Alles Gute
dibuda

(22) 11.07.14 - 22:49

Hallo,

Aufbau ging ganz gut, aber die Geräte taugen nix, der Ofen ist zu schwach, braucht ewig bis er heiß wird, die Kochplatten ebenfalls, das *** Gefrierfach schließt scheinbar nicht richtig, alles vereist immer, und die Spülmaschine trocknet nicht gescheit...

Naja, sie wird wohl halten bis umgezogen wird (2016)

LG

die#bla

Top Diskussionen anzeigen