schützenfest - jugendschutzfrage

Hallo,

da ich mir auch unsicher war, was die rechtliche Seite angeht, habe ich letztes Jahr beim Jugendamt angerufen und gefragt.
Da ich selber bei der Stadtverwaltung arbeite, kenn ich einige Kollegen dort...
Offiziell dürfen die unter 18-jährigen bis 24:OO Uhr bleiben.
Die Ordnungshüter (Polizisten und Mitarbeiter des Ordnungsamtes) sehen das bei uns aber gelassen.
Wenn die Jugendlichen nicht "auffallen" werden sie auch nicht nach 24:00 Uhr vom Festplatz verwiesen.

LG Angi05

Hallo,
bis 24 Uhr. Und bei uns werden so gegen halb eins Kontrollen durch einen Sicherheitsdienst gemacht und wer dann unter 18 ist und keinen Sorgeberechtigten dabei hat, wird rigoros rausgeschmissen. Nachdem es hier am Ort mal bei einer Karnevalsveranstaltung ziemliche Schwierigkeiten deshalb gegeben hat, sind die richtig streng geworden. Was ich persönlich aber auch gut finde.

LG,
Martina75

  • Das läuft bei uns mittlerweile bei sämtlichen öffentlichen Großveranstaltungen so.
    Hier in Baden-Württemberg haben sich Vereine/Diskotheken und Polizei irgendwann zusammengesetzt und ein Konzept erarbeitet.
    Mittlerweile wird der Zutritt für U18-Jährige nur mit "Partypass" erlaubt, da Ausweise nicht mehr eingezogen werden dürfen.
    Partypass läd man sich runter und druckt sein Foto ein und seine Daten (Name, Adresse, Geburtsdatum). Wer keinen PC hat oder Partypass nicht dabei, kann diesen auch vor Ort noch ausfüllen.
    Den Pass und den Ausweis muss man am Eingang vorzeigen, Daten werden verglichen und der Partypass wird einbehalten und muss beim Verlassen der Veranstaltung abgeholt werden.

    Gegen ca. 0.30 Uhr schaut der Sicherheitsdienst oder die Polizei nach, wieviel Pässe noch da sind und geht gezielt auf die Suche nach den Personen.
    Ist der Pass bei Veranstaltungsende noch da, geht er an die Gemeindeverwaltung und die Eltern werden angeschrieben.
    Mittlerweile hat sich das System bewährt und meist sind die Partypässe spätestens um 1.00 Uhr alle weg. Natürlich gibt es immer mal ein paar Jugendliche, die es drauf anlegen oder tatsächlich vergessen, den Pass abzuholen - aber da eigentlich jede Veranstaltung nur noch mit diesem System durchgeführt wird, kennt man das.
    http://www.partypass.de/

    Ausgestellte Vollmachten von Eltern für die Übertragung der Aufsicht werden fast nicht mehr akzeptiert - wird aber im Vorfeld bekanntgegeben.

Top Diskussionen anzeigen