also wirklich......

    • (1) 18.07.14 - 15:34

      Hallo

      Jetzt denke ich mir ich schau mal im Forum um über den Flugzeugabschuss gestern zu diskutieren ........
      Aber nichts#kratz.
      Nur so wichtige Fragen wie:kann ich den Karottensaft noch trinken?!
      Bei urbia wird doch sonst für jede zertretene Kakerlake eine #kerze angezündet????
      Gestern sind fast 300 Menschen durch einen Terroranschlag gestorben und nix,nüscht ,niente hier zu lesen.
      Sind hier wirklich nur noch Leute unterwegs die kein Interesse am Zeitgeschehen haben?

      Also ,für die die nicht nur von der Pampers bis zum Babyarsch denken:
      Was haltet ihr davon?Was denkt ihr wer der Übeltäter war.
      Wie sollte man jetzt weiter verfahren?Was denkt ihr wie es dort weiter geht?

      Was ist nur aus urbia geworden#gruebel

      Tussi-AG

      Naja eine Kerze online "anzuzünden" ändert an so einer Situation ja leider nichts!
      "Was haltet ihr davon?" Sorry aber was eine blöde Frage ?

      "Wie sollte man jetzt weiter verfahren?Was denkt ihr wie es dort weiter geht?"
      Wir als Einzelperson können da garnichts machen, es wäre wünschenswert wenn die anderen Länder Russland und der Ukraine helfen können den Konflikt zu lösen ohne voreilige Schritte zu begehen und noch bessere wäre es wenn die beiden Länder das selbst hinbekommen was ja immoment leider nicht so aussieht
      Wie es dort weitergeht ? Tja da gibt es ja viele Möglichkeiten..
      Ich habe definitiv Interesse am Zeitgeschehen, hat man das denn nur wenn man in einem Familien Forum ein Thema eröffnet ?

      • Wieso ist:"Was haltet ihr davon" eine blöde Frage?

        Im zweiten Teil deiner Antwort hast Du Deine Meinung dazu dargelegt.
        Du hast darüber nachgedacht und Dich dem Thema gestellt.
        Nichts anderes wollte ich:-p.
        Das mit dem Interesse am Zeitgeschehen war in der tat Provokativ#sorry

        LG Tussi-AG

        • Denkst du ernsthaft ich habe erst wegen deinem Post davon erfahren und darüber nachgedacht ? Sicher nicht
          Menschen die sich fürs Weltgeschehen nicht interessieren werden sich auch durch dein Post nicht dafür interessieren
          Die Frage "Was haltet ihr davon?" finde ich einfach dermaßen fehl am Platz, was soll man denn bitte von sowas "halten"? Ich denke keiner ausser die Leute die dafür verantwortlich sind und deren Anhänger "halten was" davon

    Ja, es ist schrecklich für jeden Angehörigen, der einen Todesfall in der Familie hat, unabhängig davon wie jemand stirbt.
    Und ich sag dir noch was, ich habe großes Interesse am Zeitgeschehen....allerdings bin ich alt genug, um nicht mehr auf diese sensationsgeile Pressescheiße und die verlogenen, machtbesessenen Politiker mit Entrüstung zu reagieren.

    Was ich glaube ist unwichtig.....genauso wie das , was du glaubst. Übrigens, anstatt zu motzen hättest du auch mal deinen ach so wissenden Gedankengängen freien lauf lassen können.....kam bisher ja auch nix.

    hallo,

    ich finde, bevor du anderen menschen desinteresse und schlimmeres unterstellst, so,lltest du mal darüber nachdenken, warum es so wenig reaktionen gibt. habe ich nich nämlich auch gefragt. allerdings auf die erealität bezogen. kaum einer redet darüber, der alltag geht weiter, als wäre nix diskussionsqürdiges passiert.
    und ich bin zu dem schluss gekommen, dass die menschen, mich eingenommen, wahrscheinlich schlicht und ergreifen angst haben. ein flugzeug über europa abgeschossen. in einem land, nicht zu weit von deutschland entfernt, nachbarn. wie soll man da fühlen? es ist ungeheuerlich und die angst schwingt mit, was jetzt daraus erwächst. scheinbar sind die russen auf die eine oder andere art beteilligt und wegen denen macht man sich in der ganzen ukrainischen tragödie ja schon genug sorgen. jetzt noch das.

    darüber reden bedeutet sich mit dem thema auseinanderzusetzen und vor allem dessen folgen. und ich glaube, viele sind gerade noch nicht bereit dafür.

    ich verfolge sehr genau die berichterstattung, aber ein riesengroßes redebedürfnis habe ich gerade noch nicht.

    lg

    • Hallo,

      Da hast Du ganz sicher recht.
      Auch ich fühle mich ziemlich überrollt von dieser Tragödie.
      Es hat mich halt nur ehrlich erstaunt das so Garnichts irgendwo stand.
      Sonst wird doch hier bei jedem verstorbenen Hamster von der Tante der Freundin der Nachbarin ein Riesenfass aufgemacht.
      #danke für Deine Meinung

      LG

Danke. Genau das dachte ich bereits gestern abend. Wirklich erschreckend und noch beängsigender ist das es so nah war und nicht geklärt ist wers war und was dahinter steckt. Warens wirklich die Rebellen ausversehen? Die Ukraine ums den Rebellen in die Schuhe zu schieben um so die Länder auf ihre Seite zu ziehen um Hilfe bei den Rebellen zu bekommen oder warend die Russen mit Absicht?

Vielleicht kein Versehen sondern Absicht weil bei Zivilisten die Aufmerksamkeit so grösser ist als "nur" bei einem Frachtflugzeug?

Mein Beileid gilt den Angehörigen.

Hast du das mit der Familie mitbekommen die kurz vorher umbuchten um doch zusammen zu fliegen?Die Frau und ihr Baby hatten unglaubliches Glück nicht in dieser Maschine zu sitzen.

Und ich hoffe das die andere Maschine der Airline noch gefunden wird und nicht in vergessenheit gerät welche vor etlichen Wochen verschollen ist

  • Hallo

    Malaysian Airlines hat es im Moment wirklich nicht leicht.
    Zwei so schlimme Unglücke in wenigen Monaten ist schon extrem.

    Diese Familie hat wirklich großes Glück gehabt.Wie Nah Leben und Tod beieinander liegen ist schon beängstigend.

    Ich glaube eigentlich nicht das die Ukraine der Verursacher war.

    Ganz ehrlich,ich sehe vor meinem geistigen Auge einen Russen in der einen Hand eine Knarre in der anderen eine Flasche Wodka.
    Wasn das für Knopf,Hicks.
    Ziiiiiisch,Upsi........
    Er dreht sich um und geht Pfeifend davon.Iiiich wars nicht........

    ;-)

    Es wird ja berichtet das sie der Meinung waren eine Antonov26 runtergeschossen zu haben.
    Wie blöde kann man denn sein????
    Die kann sogar ich unterscheiden und ich kenne mich mit Flugzeugen nicht wirklich gut aus.
    Das ist fast so als würde man einen Spatz abschießen wollen und holt stattdessen einen Seeadler runter.

    Ich befürchte es wird nicht wirklich was passieren.Mit Repressalien werden sich alle zurückhalten denn Russland ist und hat eine Riesenmacht.
    Und das weiß der Putin ganz genau.

    #danke und LG

    • Leben und tot liegt leider noch näher zusammen wenn man bedenkt das unter denTodesopfern 100 der führenden Wissenschaftlern und Ärzten der Aidsforschung waren.
      Ich finde es einfach nur schrecklich was da passiert ist

Top Diskussionen anzeigen