Was macht ihr mit schön verpackten Geldgeschenken

    • (1) 05.08.14 - 05:25

      Was macht ihr mit liebverpackten Geldgeschenken, wie einbetoniertes Geld,schön verbastelte Geldscheine usw.

      Bis jetzt hatte ich mal 1-3 solcher Geschenke und habe sie zerpflückt und fertig, ganz tolle gebastelte Geschenke haben wir eine weile stehen lassen und dann zerpflückt.

      Aber wir hatten Hochzeit, Goldene Hochzeit und Silberne Hochzeit an einem Tag..Gewünscht wurde nur Geld und viele, fast alle haben es toll verpackt. es war von einem gefalteten Schein bis gefühlte 1000 1 Cent Stücke verbastelt alles dabei.
      Das schlimmste waren eingebackene oder einbetonierte Geldstücke oder auch ganz nett in Gelee versenkt.Aber auch Scheine nett zu einem Geschenk verbaut und mit Leim verklebt.
      Ach und ein Scherzkecks hat Geld laminiert. nun haben wir sauteure Lesezeichen, das hat die Bank nicht umgetauscht :-)

      Nun haben wir oder besser ich Wochen damit verbracht die Geschenke auseinander zu bekommen oder das Geld raus zu hacken.
      Dabei kam mir der Gedanke manche liebgemeinten "Sauerein" einfach wieder zurück zu schenken

      Das schlimmste war es gingen so einige Scheine kaputt oder bei manchen Geldstücken ging der Beton nicht ganz ab (und klar die hat die Bank umgetauscht)

      Ich wollte das ganze gefaltete und verknitterte sowie das Kleingeld auf die Konten einzahlen.und ich durfte mir auch bei der Bank anhören das Geld Zahlungsmittel und nicht zum Basteln da ist.

      Was macht ihr mit den gebastelten Geschenken wenn es mehrere sind.
      auseinanderpflücken oder weiter verschenken.

      Nächstes Jahr ist Jugendweihe und Töchterchen wünscht sich Geld. #schock

      VG 280869

      • Hm, also bisher hatte ich keine solche Geldgeschenke wie ihr #zitter
        Aber wenn jemand nach einem Geschenk fragt, kann man ja sagen, wenn es Geld ist, dass es bitte ordentlich verpackt wird, da ihr schon mehrfach enorme Probleme hattet.

        Ach ja: einlaminiertes Geld kann man doch trotzdem rausholen, man muss nur ganz vorsichtig mit einer Nadel reinstechen und die Folie vom Schein abzuheben - da wo der Geldschein ist, klebt die Folie ja nicht zusammen - versuch es mal, denn für ein Lesezeichen wäre es mir zu schade ;-)

        wir hatten bis jetzt auch nicht solch verpacktes geld #schwitz und gesehen habe ich es auch noch nicht. klar, dass es nett verpackt und gefaltet ist, aber einbetonieren oder laminieren oder gar leimen? oh man, muss es dann immer noch ausgefallener werden?

        dass es vielleicht probleme geben könnte im nachhinein mit dem geld und dass man es evtl. nicht nutzen kann (quasi "rausgeschmissenes geld" ;-)), kann man sich eigentlich vorher denken #kratz

        würde irgendwie auch in der nächsten einladung angeben, dass geldgeschenke bitte normal verpackt werden und nicht zu ausgefallen, da man bei eurem letzten fest einige geldgeschenke nicht benutzen konnte usw..

        gruß

        (4) 05.08.14 - 09:52

        Hallo,

        Wieso verschenkt man betoniertes Geld, wenn man es nur schwer oder garnicht lösen bzw nutzen kann.

        Ärgerlich!

        Ich würde klipp und klar sagen, wir wünschen uns Geld aber achtet bitte darauf,das es nach dem auspacken verwendet werden kann (nicht wörtwörtlich aber sinngemäß).

        Weiter verschenken !? Nicht an nahestehende, da man hülya selbst weiß wie groß der ärger bei solchen Geschenken ist.

        Ich hBe einmal im Leben so ein Geschenk erhalten, da würde über eine schöne Topfpflanze eine Schnur angebracht und mirüt mini Wäscheklammern wurden klein gefächerte Scheine dran gehängt. Und das ganze würde dann kunstvoll eingepackt.

        Lg

      • Da fanden es wohl so einige Gäste bescheuert, dass Geld als Wunsch da war, hm?

        Und das ist dann die Strafe?
        Finde ich vollkommen daneben.
        Geldgeschenke so zu machen, dass sie danach in den Müll können, wozu denn das Ganze? Soll das einen Lerneffekt haben, oder denken die Leute nicht nach? Ich muss fast schon Boshaftigkeit bei den Schenkern vermuten.
        Wenn deine Tochter derartige Geschenke bekommen sollte, würde ich sie sofort an den Adressaten zurückgeben mit dem Kommentar, dass man das behalten könne.
        Klar klingt das undankbar, aber deine Tochter wünscht sich na klar Geld zur Jugendweihe, was soll sie sich sonst wünschen, eine Barbie? Und sie wünscht sich das Geld, um es auszugeben, für einen persönlichen Herzenswunsch vielleicht. Nicht dafür, dass bösartige Ideen dazu genutzt werden, unbrauchbares Geld zu schenken.
        So viel dazu.
        Ich habe noch nie solche Geldgeschenke bekommen. Scheine wurden entweder wie Origami gefaltet oder eben gefächert an einen Strauch gehängt etc. Zur Jugendweihe oder auch Konfirmation kenne ich es so, dass das Geld im Umschlag abgegeben wird, und nicht anders.

        Drücke dir die Daumen, dass es bei euch auch so wird.

        L G

        White, die manchmal die Menschen nicht versteht.

        • Das mit dem "Einbetonieren" kenne ich von einer Hochzeit, aber da war das Kleingeld in Ü-Eier (die gelbe Verpackung) einbetoniert und das Brautpaar musste es zusammen aufkloppen - fand ich so schon daneben (schade um die Zeit), aber das Geld DIREKT in Beton "einzulegen" - wie blöd muss man denn sein #klatsch

      Hallo,

      Leute die es so verschenken das man es hinter nicht mehr nutzen kann, denen würde ich das genau so sagen, damit sie sich vielleicht nächstes mal ihre "lustige" Idee vom einbetonieren etc. 2 mal überlegen.

      Wir haben bisher nur normal verpackte Geldgeschenke bekommen, eine Topfpflanze mit Geld und sowas in der Richtung, da gröbste war ein Eimer voll Sand mit Geldstücken aber das ist ok.
      Ich selbst versuche es immer so zu verpacken das man zwar das Geld entnehmen kann, aber dennoch was hübsches zum anschauen hat (wenn man das denn möchte).
      Somit habe ich zur Hochzeit meiner Schwägerin z.b. Ein ringkästchen gebastelt und hübsch verziert und Ringe aus 2 scheinen gebastelt und dort hineingesteckt, sie haben sich sehr gefreut, weil man hinterher tatsächlich Schmuck darin aufbewahren kann :-)

      LG

      hallo !

      zuerst dachte ich bei der überschrift "natürlich auspacken", das geld wird ja für was verplant sein, aber DAS #schock

      was habt ihr denn für "lustige" freunde/verwandte #zitter

      lg

      Hallo,

      solche "Geschenke" finde ich absolut daneben.

      Hatte erst vor Kurzem hier eine Diskussion mit einer userin, die so etwas unglaublich lustig findet. Mir wurde dann geschrieben, ich sei wohl spießig und hätte die falschen oder ebenso spießige Freunde (weil die so etwas auch nicht machen....).

      Ganz ehrlich: Ich würde die Leute mal darauf ansprechen, was sie sich dabei denken.

      Geschenk hin - Gaul her - die sollten mal ihr Hirn anschalten.

      Weiterverschenken würde ich es nicht, aber eventl. zurückschenken, damit sie mal kapieren, was sie angerichtet haben.

      Und beim nächsten Mal würde ich auch bei entsprechendem Text auf der Einladung vermerken, dass es sich um Geld und nicht um Spielzeug handelt.

      LG

      Wir haben auch schon viel Geld verbastelt und auch verbasteltes Geld geschenkt bekommen, aber es war immer so, daß das Geld danach noch brauchbar war.

      Die Sache mit dem Sand haben wir z.B. mal verschenkt oder den ganzen Betrag als Kleingeld in einen Jutebeutel gesteckt mit Speckmäusen dran als ein Sack voller Mäuse.

      Wir selbst haben damals zur Hochzeit eine riesige Schüssel mit Wackelpudding bekommen, da drin war Kleingeld und obendrauf waren aus ein paar Scheinen Boote gebastelt worden. Mit dem Kleingeld mussten wir zwar "Geldwäsche" machen, aber die Scheine waren in Ordnung.

      Aber einbetonieren oder einbacken oder gar laminieren? Auf so eine Idee wäre selbst ich nicht gekommen...
      LG
      Martina

      (11) 05.08.14 - 19:59

      Hi,

      warum soll die Bank laminiertes Geld nicht zurück nehmen?
      bei uns hat es geklappt und es war noch halb laminiert und der andere Teil super defekt#schwitz
      Im zweifelsfall kann die Bank das Geld zur Zentrale schicke und man bekommt es aufs Kontro überwiesen,

      Und diese ganzen Scherz-Geld Geschenke#augen nervt total, weil man sich beim Auspacken ziemlich zum Affen machen kann.

      Lieber in einem tollen Geschenk einstecken, da hat doch jeder mehr davon;-)
      lisa

Top Diskussionen anzeigen