Ausweis zeigen

    • (1) 05.08.14 - 21:10

      Guten Abend zusammen!

      Ich musste heute beim Einkaufen mal wieder meinen Ausweis zeigen. Was mich vor einigen Jahren noch geärgert hat, amüsiert mich heutzutage. Ich finde es ja schon gut, dass Verkäufer so auf den Jugendschutz achten, ohne Frage, aber dass man mich regelmäßig zehn Jahre jünger schätzt... naja. Ich bin klein und relativ zierlich, alleine das reicht wohl.

      Wie sieht das bei euch aus? Mit drei Kindern im Supermarkt an der Kasse für die Flasche Wein den Ausweis zeigen müssen, stelle ich mir sehr lustig vor. :-D Ich bin jetzt 27 Jahre alt - wer kann das toppen? Oder gehört ihr zu denen, die schon mit 14 alles problemlos kaufen konnten?

      Liebe Grüße, Truly

      • Hallo,

        ich musste mal mit 32 in der Disco den Ausweis zeigen, da war ich schon 2fache Mutter. Inzwischen werde ich zumindest auf 30 geschätzt. Als meine Tochter noch sehr klein war, bekam ich auch immer komische Blicke, dabei war ich da auch schon 26.
        Ich hoffe, das bleibt noch ein paar Jährchen so, damit ich nicht irgendwann für die Oma meiner Kleinen gehalten werde, weil ich ja jetzt eine ältere Mutter bin.

        LG Kirsten

        Hallo

        mit 25 hat man mich nach dem Ausweis gefragt bei Zigaretten. Damals bekam man die ja schon früher.

        Letztes Jahr hatte ich für eine Party diverse alkoholische Getränke geholt, auch Schnaps usw. Da wollte man echt meinen Ausweis sehen, dabei bin ich 34 (damals 33) und hatte eine riesige Schwangerschaftskugel #rofl

        Ich bin auch klein und im Gesicht gehe ich locker mit 20 durch. Hat mich auch gestört früher weil ich immer und grundsätzlich kontrolliert wurde, jedoch jetzt sehe ich das als liebes und lustiges Kompliment!

        #winke

          • Ja ich denke auf den ersten Blick sah ich für die aus wie eine Assi-Braut die in der Schwangerschaft säuft (war aber für eine Party und ich hatte Tee und Wasser :-) )

      (6) 05.08.14 - 21:45

      Ich!

      Bei mir ist es zwei Jahre her, dass ich das letzte mal nach dem Ausweis gefragt wurde. Auf meinen Hinweis, dass ich 33 bin, sagte die Verkäuferin zu mir: "Dann nehmen Sie es als Kompliment, aber ich möchte ihn trotzdem sehen."

      Ich wusste nicht, ob ich sauer sein oder mich einfach nur über die deutlich jüngere Verkäuferin wundern sollte. Ich war leider frisch gefärbt, sonst hätte ich ihr statt meinem Ausweis meine grauen Haare hingehalten. Haha :-)

    • (7) 05.08.14 - 21:45

      Hallo!

      Lustig - ich habe beides schon erlebt. :-) Früher, so im Alter von 16-22 vielleicht wurde ich immer für älter gehalten. Dauernd. Ich hatte (und habe) eine recht weibliche Figur, hatte ältere Freunde und war insgesamt eine einigermaßen eindrucksvolle Erscheinung. Meistens schwarz gekleidet, hohe Schuhe, dunkle Haare bis zum Hintern.

      Und dann habe ich mich stark verändert. Ich habe alle Haare verloren, in der Konsequenz meinen Typ total verändert und mit einem Mal wurde ich jünger geschätzt. Mit 25 musste ich plötzlich meinen Ausweis zeigen, wenn ich Alkohol kaufen wollte, wenn ich in Clubs wollte - das war schon schräg.

      Inzwischen habe ich mich wieder gefunden, wieder einen Stil entwickelt, der zu mir passt und werde meistens etwa passend geschätzt. Ich bin 35, tendenziell hält man mich für jünger, aber nicht mehr so gravierend. Seit ich Kinder habe, musste ich nicht mehr vorweisen, dass ich volljährig bin. Ich bin mit 27 Mutter geworden.

      Viele Grüße!

      • (8) 05.08.14 - 21:54

        Das kenne ich auch. Als Jugendliche musste ich den Ausweis viel seltener zeigen. Wobei ich mich eigentlich nicht stark verändert habe...deswegen denke ich, dass heutzutage einfach mehr kontrolliert wird als vor über zehn Jahren?

        • (9) 05.08.14 - 22:04

          Das kann schon sein. Wobei ich da keine verlässliche Aussage machen kann - ich bin vor 10 Jahren von der ostwestfälischen Provinz in die Großstadt gezogen. Kann also auch gut sein, dass es einen regionalen Unterschied gibt.

          Allerdings ging es mir auch im privaten Bereich so, auch da habe ich diese Veränderung bemerkt.

    (10) 05.08.14 - 21:45

    Die gehen einfach auf Nummer sicher. Auch wenn du wie 27 aussiehst, kann es ja sein, dass du jünger bist und älter wirkst. Es ist oft wirklich schwer, das Alter einer Person zu schätzen.

    • (11) 05.08.14 - 22:04

      Ich beschwere mich ja gar nicht. :-)

      Ich finde es auch sehr schwierig, das Alter von fremden Menschen einzuschätzen. Bei meiner Arbeit sehe ich immer das Geburtsdatum der Leute und wundere mich oft, wie jung/alt manche im Vergleich aussehen.
      Aber ein bisschen amüsiert es mich halt. Im Freundeskreis bin ich eigentlich die einzige, die ständig ihren Ausweis rauskramen muss - deswegen freue ich mich jetzt mal zu lesen, dass es auch andere gibt, denen es so geht.

Hallo,

ich war letztens Lotto spielen (1 Tipp - hat mich mein Sohn mit genervt #augen).

Mein Sohn (8) war mit.

UND ich musste mal wieder meinen Ausweis zeigen.

Da sachte mein Kind doch kackfrech: Wieso denn, meine Mama ist schon ganz alt!

Danke Schatz, ich bin 30.

LG

sbl

PS: Die Sensibilität eines Trampels hat er von seinem Vater!

(13) 05.08.14 - 22:59

Das kann ich toppen.....oder vielmehr meine Mutter....
Es ist vielleicht so 2 oder auch 3 Jahre her, wir wollten mit meinen beiden Söhnen in einem Indoor-Spielplatz. An der Kasse wollte ich für meine Söhne und mich bezahlen, meine Mutter hat dort altersbedingt freien Eintritt. Man fragte dort dann nach ihrem Ausweis....sie meinte nur lachend, das wäre ihr schon lange nicht mehr passiert, daß sie ihren Ausweis zeigen müsste, wenn sie irgendwo reingehen wollte....sie hat sich köstlich amüsiert....
Ach so, sie ist übrigens Jahrgang 1941 und der freie Eintritt gilt für Senioren jenseits der 65...sie fühlte sich sehr geschmeichelt...
LG,
Martina75

(14) 05.08.14 - 23:37

Hallo,

ich bin eine von denen die schon mit 14 in jede Disko gekommen wen ich mich nur ein bisschen aufgebrezelt hätte. #schein Doof für mich das ich ein Spätzünder war. #rofl

Ich glaube ich musste noch nie irgendwo den Ausweis zeigen.

Allerdings rauche ich nicht und habe in meinem ganzen Leben 2 Flaschen Wein und 3 Flaschen Sekt oder so gekauft. Lotto spiel ich auch nicht.......

LG dore

(15) 05.08.14 - 23:39

Ich sah in der Jugend schon paar Jahre älter aus und musste nie nen Ausweis vorzeigen.
Seit paar Jahren allerdings ständig, tut aber auch mal gut so mit 25 und Mutter einer fast 3 Jährigen

meine mama sieht echt klasse aus, groß, lange rotblonde Haare, top Figur sehr schlank und immer gut gestylt tattowiert und Bikerin. da gucken schon sehr viele Männer hinterher.sie ist 46 sieht aber aus wie 30. Klar das ihre Enkelin als ihre Tochter durchgeht zumal sie ihr sehr ähnlich ist.
Und dann stehn oft Omis da "och, sie haben aber ein hübsches Kind" und ich spring regelrecht ins Bild
Jaaa gell, ich bin doch ein Prachtstück.
Herrlich diese verwirrten Blicke #rofl

Man würde nie vermuten das wir Mutter Tochter sind.
Mein Mann ist nur 7 Jahre jünger als meine Mutter, beim Thema Schwiegermutter könnt ich jeden seiner Kumpelt ermorden der ein "hast du es gut" äussert...

(16) 06.08.14 - 06:50

Ich habe das letzte Mal mit 32 meinen Ausweis zeigen müssen.

Ich hatte zwar bereits mit 20 graue Haare, die sind aber seit den ersten Strähnen durchgängig gefärbt oder getönt. Zudem bin ich auch eher kurz geraten und war damals noch extrem schlank.

Mit 35 habe ich mein erstes Kind bekommen und seitdem geht es rapide bergab. #rofl

Mittlerweile sieht man mir mein Alter wohl relativ deutlich an, aber auf angenehme Weise; bzw. manchmal werde ich noch ca. 5 Jahre jünger geschätzt - aber ich denke in dem Altersbereich spielen 5 Jahre hin oder her sowieso keine Rolle.
;-)

Sagen wir es so: Mit 15 bin ich noch überall reingekommen, konnte alles kaufen. Ich trug die modische Dauerwelle (oh mein Gott) und war geschminkt. Vielleicht lag es daran.

Mit 37 wurde ich an der Kasse nach dem Ausweis gefragt, als ich eine Flasche Rotwein kaufte.

#gruebel
Aber da war ich auch albern mit den Kollegen, die dabei waren. Vielleicht lag es also an meinem Benehmen, nicht an meinem Aussehen, denn dass eine Kassiererin Zeit dafür hat, nach Falten und anderen Alterszeichen im Gesicht der Einkaufenden zu suchen, das sehe ich nicht.
Von daher denke ich auch, dass es bei dir an deiner Statur liegt: Du bist klein und schmal, also "JUNG". Was na klar so nicht immer stimmt, aber achte mal darauf, wie genau eine Kassiererin sich ihre Kunden anschaut. Da geht es um Sekunden, wenn überhaupt, oder? Und dann muss eingestuft werden. Da kann man sich schon mal irren. :-)

L G

White

(18) 06.08.14 - 08:04

Meine Freundin (34) muss auch regelmäßig ihren Ausweis zeigen.

Und ein Bekannter (30), der letztes Jahr keine Feuerwerkskörper kaufen durfte, weil er den Ausweis nicht dabei hatte.

LG

(19) 06.08.14 - 08:08

Meinem Mann ist das noch vor 2 Jahren passiert. Er wird nächsten Monat 31.

Fährt mit dem Auto vor an die Tankstelle und will Zigaretten holen. Er war der Einzige Kunde und dennoch wurde er nach dem Ausweis gefragt. Mein Mann hat ein sehr junges Gesicht. Würde er sich seinen Bart abschneiden lassen sieht er 10 jahre jünger aus.

Wir haben den Deal, wenn der Bart irgendwann nicht mehr so schön von der Farbe aussieht, dann wird er abgemacht und ich hab dann einen jüngeren Mann #huepf

(20) 06.08.14 - 09:16

Hi,

ich habe in meinem ganzen Leben (immerhin 42 Jahre ;-) ) noch keinen Ausweis zeigen müssen, wenn ich in die Disco wollte oder Alkohol kaufen - Zigartetten etc brauche ich nicht, weil ich nicht rauche.

Besonders groß bin ich mit ca 163cm nicht - und früher war ich mit 48-50kg auch sehr schlank. Trotzdem scheine ich immer "alt genug" ausgesehen zu haben.

Allerdings wurde meine Mutter (153cm, 40-45kg) sehr oft für meine Schwester gehalten - sie ist nur 20 Jahre älter als ich.

Heute werde ich - zu meinem Erstaunen - oft für deutlich jünger gehalten als ich bin... das kann gerne noch eine Weile so bleiben.

Gruß
Kim

Ich glaube das Neonlicht im Supermarkt verfälscht nicht nur die Frische von Obst, sondern auch von alten Früchtchen wie mir.

Eigentlich sieht man mir auf den ersten Blick an, dass der 18. Geburtstag schon ein BISSCHEN her ist...also natürlich noch nicht lange *HUST*......, aber ich musste vor etwa 1 oder 2 Jahren zum allerersten Mal in meinem Leben (also mit ~ 40 Lenzen) in einem Supermarkt den Ausweis vorzeigen, weil ich eine Flasche Sambuca auf dem Band liegen hatte.

Erstens habe ich das blöde Ding erst mal ums Verrecken nicht gefunden, zweitens muss die Kassiererin bestimmt kurzsichtig gewesen sein (oder halb blind?) und drittens hielt ich dauernd nach Kurt Felix Ausschau, der mir grinsend mit den Worten "Verstehen sie Spass" entgegen hüpft.

Der Kommentar der Dame nach Vorlage des gewünschten Dokuments war nur ein "OHHHhhh !?!?" ...gefolgt von amüsiertem Gelächter von den Kunden die noch am Band standen und das mitbekommen hatten.

Ein paar Wochen später bat mich ein Kumpel mit dem ich noch verabredet war eine Flasche Jacky (bäh) mitzubringen. Da die gleiche Kassiererin an der Kasse sass, fragte ich spasshalber, ob sie nicht meinen Ausweis sehen will.

Ihr Kommentar: "Nun werden sie mal nicht albern !"

DIE HABEN BESTIMMT DIE BELEUCHTUNG AUSGETAUSCHT !!!! #gruebel

(22) 06.08.14 - 10:30

Herrlich, diese vielen Kommentare#ole#ole#ole

Ich gehöre leider zu dem Typ Frau, die zwar jünger geschätzt werden #schein aber LEIDER nicht sooo jung;-)

Bin gespannt was noch hier gepostet wird!!!
Lisa

(23) 06.08.14 - 11:33

Hallo,

ich bin mit 11/12 Jahren problemlos in Filme ab 16 gegangen.

Und mit 6 war ich für meine Eltern immer in der nahen Kneipe und habe Bier vom Fass besorgt #schein

Soviel zum Jugendschutz in den 70/80er Jahren.

GLG

(24) 06.08.14 - 13:49

Ich werde nie den Gesichtsausdruck meiner Mutter vergessen, als sie mit 52 Jahren beim bestellen eines Bieres in einer Kneipe nach dem Ausweis gefragt wurde. Das war allerdings in Washington DC.

Der Barkeeper hat dann freundlich erklärt, dass er dazu verpflichtet ist jeden nach dem Ausweis zu fragen. Tut er es nicht und hat zufällig einen Kontrolleur vor sich, kann er seine Konzession verlieren. Selbst dann wenn der Käufer OFFENSICHTLICH über 21 ist, wie meine Mutter.

Man kann's auch übertreiben! ;-)

(25) 06.08.14 - 14:43

Hallo,

aufgrund meines Alters musste ich noch nie meinen Ausweis zeigen. In meiner Jugend sah ich immer schon älter aus (mag an meiner Größe liegen) und außerdem fragte damals keiner nach Altersbeschränkungen. Alkohol und Zigaretten bekamen damals sogar Kinder verkauft.

Unlängst habe ich mir einen Spaß gemacht und fragte einen Verkäufer am Kiosk, ob er meinen Ausweis sehen wolle. Wollte er nicht. #schmoll

LG
Karin

Top Diskussionen anzeigen