Brauch mal Inspiration

    • (1) 08.08.14 - 17:36

      Ich habe dieses Jahr noch einen runden Geburtstag und möchte den so richtig toll feiern. Vorgestellt habe ich mir eine Party mit all meinen Freunden und natürlich auch Verwandtschaft. Die Omas/Opas kommen nur zum Kaffee und gehen dann heim.
      Ich möchte einen Alleinunterhalter engagieren (ein Bekannter). Ich möchte, dass getanzt wird und nicht alle so brav an den Tische sitzen.
      Fürs Essen benötige ich Inspiration. Ich möchte kein typisches Buffett, wo dann Essenszeit ist und dann geht's erst weiter mit der Party.
      Was kanns geben? Fingerfood oder ´ne Suppe oder was?
      Ich hoffe, ich habe verständlich ausgedrückt, wie ich mir die Party vorstelle und Ihr könnt mir paar Tipps geben. Vielleicht habt Ihr ja Erfahrung.

      • Im Familienforum bieter sich eine Dame als (Kinder)Geburtstagsplanerin an bisher bekam sie strikte Ablehnung vielleicht wärst du die erste Kundin #freu #schein

        Hallo,

        Alleinunterhalter wäre nunmal so gar nicht mein Ding, aber deine anderen Wünsche find ich nachvollziehbar.

        Ich hab meinen 40. dieses Jahr mit über 70 Leuten als Mottoparty gefeiert: 80er Jahre.
        Es war die mit Abstand beste Party der letzten Zeit - sagen auch die Gäste ;-). Die letzten gingen um halb 6 morgens....

        Getanzt wurde jede Menge, was bei 80er Jahre - Musik fast selbstverständlich ist, wenn die meisten Gäste auch aus unserer Generation kommen. Als Buffet hatte ich eine Mischung aus Fingerfood, Suppe, Salaten und Nudelgerichten - so war für jeden was dabei und jeder konnte essen wie und wann er wollte.

        Gruß, Lena

        Hi,
        da die meisten doch im "Rudel" zum Buffet stürzen, kannst Du servieren was das Herz begehrst.

        Ich hatte Spießbraten und 15 versch. Salate, Laugenbrezel und Spundekäs und 5 versch. Desserts.

        Da nicht alle pünktlich kommen, wurde bei mir Tischweise zum Buffet gepilgert.

        Ich hatte die Band von meinem Mann spielen, und außer den Kids hat da keiner getanzt. Die Gäste haben gestanden oder gesessen und sich gut unterhalten.

        Gruß claudia

      • Huhu,

        mich erwischt die nächste 0 zwar erst nächstes Jahr, ich plane aber trotzdem schon vor mich hin.

        Ich habe das Glück im Sommer Geburtstag zu haben und meine beste Freundin hat genau einen Tag später Geburtstag, also Nullen wir nächstes Jahr zusammen.

        Dementsprechend wird es eine größere Feier, ich rechne mit 60 bis 70 Gästen, die dann in unserer ( partytauglichen) Garage und dem Garten ( wir haben 8 Meter Pavillions, das muß dann reichen) untergebracht werden.

        Da es eine Gartenfete wird, wird bei uns natürlich der Smoker/BBQ angeschmissen und es wird, Änderungen natürlich vorbehalten, Spareribs, Chicken Wings, Burger und Hot Dogs geben. Dazu Cole Slaw, Makkaronisalat, Kartoffelsalat, Knoblauchbrot, Baguette, natürlich die passenden Burger/Hot Dog Buns, verschiedene Soßen, Kräuter/Knoblauchbutter etc.

        Als Nachtisch gibts Yell-O-Shots für die Großen....und irgendwas lustiges für die Jugend...mals sehen.

        lg

        Andrea

        Danke Euch Allen, das eine oder andere werde ich mir rauspicken.

      • Hallo Mone,

        Wegen dem Essen: Grillen ist immer eine gute Wahl und dazu Salate. Was bei uns auch immer gut angekommen ist: Chili con Carne und dazu Brot/Fladenbrot.

        Eine Motto-Party ist auch immer sehr lustig, dann wird es nicht langweilig, hier meine Vorschläge:

        Black & White
        Römisches Reich
        Mexiko
        50er 60er oder 80er Jahre
        Western
        -> Such dir einfach ein Motto aus welches dir am besten gefällt.

        PS: feiert schön!

        Anita

Top Diskussionen anzeigen