Tmobile und das Downgraden

    • (1) 15.08.14 - 20:18

      ich muss mir mal grad Luft machen...
      Gern würde ich meinen Tarif downgraden, weil ich mit einem anderen (inzwischen neuen) Tarif weniger bezahlen würde und derzeit einfach eine kleinereVariante benötige.

      Dass ich dafür 49,95€ bezahlen soll, finde ich auch weiterhin unverschämt. JA, es macht denen Arbeit...aber ich bin schließlich schon lange Kunde und werde es ja hoffentlich auch weiterhin bleiben. Egal. Das Downgrade spart mir mehr als die 49,95 Bearbeitungsgebühr.

      Nun kam heut die Rechnung: 59,95€

      Auf mein Nachfragen folgende Erläuterung: Das Downgrad um EINE Tarifstufe kostet 49,95 - um mehrere Tarifstufen 59,95. ??? (ich habe von M auf S gewechselt...)

      NEEEE! Ich hatte Complete Mobil M - den gibt es nicht mehr - seit Jahren. Also mussten sie mich erstmal auf Complete Comfort M downgraden (????) und DANN um eine weitere Tarifstufe auf Complete Comfort S...:-[

      ja, ich weiß, verschwendete Lebensenergie und -zeit sich darüber aufzuregen... mich macht nur diese Machtlosigkeit so sprachlos.... steht denn am Ende immer nur die Wahl zwischen Kündigung und Hinnehmen? höchstwahrscheinlich...

      einen schönen Abend,
      Gruß, Bö

      • Hallo,

        Und genau wegen dieser teuren Spielchen kündige ich generell jeden Vertrag, oft telefonieren einem dann die Herrschaften kurz vor Ablauf des Vertrags dann hinterher und machen einem ganz tolle Angebote, man kann dann downgraden und bekommt mit Glück und dem richtigen Bearbeiter noch ne Prämie wie 50€ Gutschrift usw.
        Wenn ich, wie letztes mal nichts gutes angeboten bekomme, lasse ich die Kündigung halt laufen und mach einen neuen Vertrag, der dann auch wieder 2 Jahre vergünstigt läuft.

        Nervig ist eben nur das man dann immer eine neue Nummer hat, aber auch damit kann ich gut leben, wenn ich damit gutes Geld spare.
        Machen kannste eh nix, weil die ihren ganzen tollen AGB's haben, in denen all diese Fälle vonwegen Produktänderungen etc. Irgendwo verzeichnet haben.
        Aus dem Grund ändern die doch ständig ihre blöden Namen von den Produkten, bringt vermutlich eine ganz schöne Summe jährlich zusammen.

        LG

        • wahrscheinlich sollte man es genauso handhaben...aber das ist so anstrengend :-)

          Bei sky haben wir gekündigt. Wir bezahlen 59,95€/mtl. Unsere Freunde mit demSELBEN Paket 19,95€. ich finde so etwas unfassbar.

          Seit drei Wochen flattern nun die Angebote rein - jede Woche etwas günstiger.

          Entschuldige den Ausdruck aber ich fühle mich echt verarscht. Die können sich ihr Skygedöns an den Hut stecken...
          Ich schau wieder ard/zdf und kostenlose Privatsender - kommt ja eh nur Müll ;-)

          LG

          • Anstrengend finde ich das gar nicht mehr, das ist so einfach alles geworden.
            Heute kann man von allem am Handy back UPS machen,mso das man nicht von den Daten auf der SIM karte abhängig ist, Verträge schließt man auch nur noch online ab und es dauert nur Minuten.
            Und hinterher wird die neue Nummer in einer rund SMS an alle Kontakte durchgeschickt :-)

            Ja bei sky ist das echt der Hammer, wir haben ein Angebot vorletztes Jahr genommen 25€ im Monat mit allem drum und dran, wo wir angeboten bekommen haben bei 2 Jahre Verlängerung 35€ weiter zu zahlen, die laufen nächstes Jahr aus dann bin ich gespannt, zum normalpreis möchte ich es auch eigentlich nicht mehr (naja, da muss ich mein Mann überzeugen).
            Meine Schwägerin hat kurz nach uns abgeschlossen, hat aber kein Angebot bekommen und muss nach dem einen Jahr nun den vollem Preis zahlen.
            Auf die Frage warum andere das angeboten bekommen und sie nicht wollten sie nicht antworten.
            Da fragt man sich auch nach welchen Kriterien die da gehen, oder ob sie auslosen wer Vergünstigungen bekommt.

            LG

      Das ist so typisch Telekom.... Deswegen bin ich seit Jahren nicht mehr Kunde.
      Am besten kündigst Du und dann werden die fragen warum und dann erklärst Du das mit den Kosten. Dann wird Dir das bestimmt erlassen...überhaupt Geld zu nehmen für einen Tarifwechsel, das ist frech!!!

      Hallo,

      ehrlich gesagt, wäre da wahrscheinlich kündigen und einen neuen Vertrag abschließen günstiger gewesen.

      Auf irgendwelche Extrakosten bei einem Vertragswechsel lasse ich mich generell nicht ein.

      GLG

Top Diskussionen anzeigen