Man hat nur ein Leben!

    • (1) 17.08.14 - 10:34

      Hallo!

      Kann man dann auch einmal etwas ganz verrücktes tun? Oder "darf" man nur Dinge tun, die rational sind?

      Einmal über die Stränge schlagen, ohne Rücksicht auf Verluste. z. B für 1400 Euro eine Woche alleine in den Urlaub fahren, wo man für dieses Geld auch einen Familienurlaub machen könnte.

      Einfach mal Egoist sein.

      Ich bin Single, habe aber 2 Kinder die beim Vater leben! Wie seht ihr das?

      #winke

      • Hallo,

        das kommt darauf an, wieviel Zeit man mit seinen kindern verbringt. Wenn der vater deiner kinder z.B. mit beiden bereits im Urlaub ist, dann würde ich das Geld auch nutzen, um allein wegzufahren. Wenn du aber eh kaum Zeit hast, dann würde ich die Zeit lieber mit den Kindern verbringen, unabhängig vom Geld.
        Für mich kommt es damit eher auf die Zeit an als auf das Geld. Man kann mit Kindern auch eine schöne Zeit verbringen, ohne im Urlaub zu sein.

        vg, m.

        • Ich sehe sie jedes Wochenende und natürlich auch in den Ferien.

          Ich hatte das nur dazu geschrieben, damit man weiß, dass ich auf keinen Mann Rücksicht nehmen muss und die Kinder gut untergebracht wären, in der Zeit.

      Hallo,

      ich kann es mir zwar (noch) nicht vorstellen, eine Woche alleine Urlaub zu machen - aber warum nicht?
      Wenn du das Geld hast - worauf wartest du noch? Viel Spaß!

      LG
      delfinchen

    Hallo,

    wenn man alleine ist, keine Verpflichtungen gegenüber Kindern und Partner hat, dann ja.

    Ansonsten sollte man doch den Kopf vorher einschalten.

    Meine Meinung.

    GLG

    Kommt darauf an.

    Eine Woche alleine Urlaub ist generell kein Problem. Einen so teuren Urlaub würde ich allerdings nur dann machen, wenn die Kinder trotzdem deshalb auf nichts verzichten müsstem. Wenn für die Kinder wegen meines Urlaubs nur noch ein verlängertes Wochenende im bayerischen Wald anstatt 2 Wochen Meer drin wäre , würde ich verzichten.

    Alleine teure Urlaube machen kann ich noch viele Jahre lang, Urlaub mit den Kindern ist nur ein paar Jahre möglich (und die sind schneller rum als man denkt...).

    Hallo,

    Mhh, müsste meine Familie dann auf das e nie oder andere verzichten, dann wäre das für mich mit meinem gewissen vereinbar, sind alle glücklich versorgt, dann nach mir die sinfkut;-)

Hallo,

wenn das Geld vorhanden ist und noch genug Geld da ist um mit den Kindern auch was schönes zu machen, warum dann nicht?

Wir haben das vor Jahren als unsere Kinder noch kleiner waren, des öfteren gemacht.Kinder zu Oma und Opa und mein Mann und ich mit dem Flieger paar Tage wohin.
Aber die Kinder kamen nicht zu kurz, weil wir immer noch zusätzlich entweder vor oder nach unseren Reisen auch mit den Kindern nochmal wegflogen.

Ja,ja die Mitmenschen,auch bei uns haben viele mit dem Kopf geschüttelt und gefragt ob das denn unbedingt sein müsste.
Ja, es musste sein!Denn ich war danach immer ein anderer Mensch,ich hab das immer mal gebraucht ohne Kinder weg zufliegen.Klar die Familienurlaube waren auch immer schön,aber als Mutter doch auch oft anstrengend, mit eincremen,Essen am Buffett holen für die Kinder, aufpassen, das niemand im Meer oder Pool untergeht.Ich will mich nicht beschweren,ich bin gerne Mutter und habe das auch immer gern gemacht und doch hatte ich es ab und zu nötig,alleine mit meinem Mann zu verreisen und sich einfach mal um sich selber kümmern.

Mittlerweile sind die Kinder größer und die Urlaube auch entspannter so das ich gar nicht mehr das Bedürfniss habe ohne die Kinder zu fliegen.

Also,wenn das nötige Kleingeld da ist, dann mach es und vorallem ohne schlechtes Gewissen!

LG Jamaica

Klar warum nicht?
Ich fahre jedes Jahr eine Woche alleine weg und nich eine Woche mit meinem Mann....ohne Kinder.
Das halten wir seit Jahren so, das erste Mal war Kind 1 zwei Jahre und Kind 2 zehn Monate alt.
Schon ein paar Monate vorher war ich mit zwei Freundinnen für 5 Tage in Paris.
Es geht, aber man sollte das Geld auch übrig haben und nicht wichtige Investitionen aufschieben.

Hallo,

ich sehe es so,

wenn finanziell bei mir alle anderen Kalamitäten geklärt sind und auch meine Kinder nicht ins Hintertreffen geraten, dann ist es doch durchaus legitim, sich auch mal den einen oder anderen Wunsch zu erfüllen.

Das kann eine tolle Reise sein, oder mal richtig schön shoppen gehen, ein sündteures Paar Schuhe, etc etc etc.

Deine Kinder leben zwar beim Vater, aber machst Du z.B. auch mal ein paar Tage Urlaub im Jahr mit ihnen?

LG

Top Diskussionen anzeigen