Reproduktion berühmter Gemälde

          • ich denke nicht, dass man das miteinander vergleichen kann. kunstwerke berühmter maler kosten millionen--das kann man von den originalen der klamotten und uhren wohl nicht behaupten. außerdem steht es uns nicht zu, das zu bewerten--jeder wie er will.

            • Ich finde, dass man das sehr wohl vergleichen kann ...

              ... in beiden Fällen kauft man sich etwas, das man sich eigentlich nicht leisten kann ... der Preis ist doch völlig irrelevant.
              Bei berühmten Bildern ist es meines Erachtens noch ein Tick peinlicher ... da ist es nämlich noch offensichtlicher, dass man eine Fälschung an der Wand hängen hat.

              >>> außerdem steht es uns nicht zu, das zu bewerten <<<

              Aha, und das bestimmst Du gleich mal für alle anderen mit, oder wie?

              Hi!

              Ich finde auch nicht, dass man das vergleichen kann.

              Eine Reproduktion ist nicht dasselbe wie eine Fälschung. Eine Fälschung gibt vor ein Original zu sein, eine Reproduktion ist ganz offensichtlich nicht das Original und versucht es auch nicht zu sein.

              Auch werden gute Reproduktionen nicht in halbseidenen Fälscherklitschen abgemalt, sondern von recht begabten Malern völlig legal und anerkannt hergestellt.

              Wenn sich ein Mensch nun beispielsweise in ein Bild eines berühmten Malers verliebt und einen Hauch davon zuhause haben möchte (gemalt und nicht als Poster), ist es keineswegs peinlich sich eine Reproduktion aufzuhängen. Nur ein Idiot würde beim Anblick denken:

              "Oh mein Gott, sie hat die Mona Lisa gekauft!"

              oder
              "Oh mein Gott, sie will mich mit einer falschen Mona Lisa täuschen, Hochstaplerin, die!"

              Eine Reproduktion aufzuhängen hat eher mit der Liebe zu ganz bestimmten Gemälden zu tun, als mit "mehr Schein als Sein".

              Grüsse

              serdes

              • (12) 19.08.14 - 17:46

                Oh danke,Serdes,Du hast mich verstanden!!!

                Ich habe mich in ein Bild verliebt von einem zeitgenössischen Maler,der über 1 Million für seine Originale bekommt...

                Jeder,der mich kennt, weiß absolut,dass es mir nicht um "mehr Schein,als sein" geht...

                Ich hätte das Bild gerne einfach für MICH im Schlafzimmer, um mich daran zu erfreuen und finde Drucke einfach nicht schön, lieber mit echtem Pinselstrich und so...

                LG,Katalin

                Sehe ich (offensichtlich) anders ...

                sehr schön auf den punkt gebracht!! mir ging es damals mit dem seerosenteich von monet so--stundenlang habe ich damals in einer kunstausstellung davorgestanden. es wurde dann nur ein kunstdruck, der immer noch bei uns über dem bett hängt (ich hatte ihn als 17jährige von meinen eltern zum geburtstag bekommen). oder das nachtcafe--irgendwie fasziniert mich das bild und auch hier habe ich nur den kunstdruck--reicht mir auch.

                lg

            Bevor du wieder um dich beißt, solltest du mal den Unterschied zwischen Fälschung und Reproduktion kennenlernen.

            Dann fällt dir wahrscheinlich auf, dass dein Vergleich hinfällig ist.

            o.

Top Diskussionen anzeigen