Dialekt / Soziolekt in Onlineumgebung = dumm und ungebildet?

    • (1) 21.08.14 - 13:30
      onlinesein

      Hallo,

      geht es nur mir so, oder findet ihr auch, dass die Verwendung von Umgangssprache und vor allem starker Dialektik oder Soziolektik das gegenüber gleich dumm und ungebildet erscheinen lässt?

      Vor allem in Partnersucheforen muss ich den Kontakt sofort abbrechen, wenn jemand nicht ansatzweise Hochdeutsch schreibt, auch offensichtliche Kompetenzfehler in Grammatik und Rechtschreibung finde ich wahnsinnig unattraktiv.

      In anderen Foren habe ich dann gleich ein eher negatives Bild und muss mich aktiv ermahnen, die Personen nicht in die Asi-Schublade zu stecken - obwohl die Mischung aus Schreibstil, Inhalt und Bildern diesen Eindruck häufig sogar bestötigt.

      Man sagt ja, dass der stark ausgeprägte Idiolekt nur verwendet wird, wenn der Idiolekt des Gegenübers sich in einigen Markmalen deckt und i.d.R. auch nur mündlich angewendet wird - können manche das nicht? Allerdings lernt man doch die richtige Schreibweise in der Schule.#gruebel

      Würde mich echt mal interessieren #winke

      • Es kommt drauf an, wo man schriftlich unterwegs ist. Auf welchen Onlineportalen.

        Wenn du "parshipst" (= aus der Werbung "ICH parshippe..." *abgespreizter kleiner Finger, gekräuselte Oberlippe...zum kotzen), kommts wohl besser, du bedienst dich dem hochdeutschen Schriftbild. Oder bei den Singles + Akademiker mit NiWO. *brech*

        Schreibst du locker auf einer Plattform wie Urbia, darf m.M. nach auch mit Dialekt getextet werden. Finde ich zuweilen ganz witzig. Ich finde dann auch nicht automatisch, dass mein Gegenüber unintelligent ist oder dümmlich.

        Gruss
        agostea

        • Hi Ago,

          sehe ich genauso.

          Allerdings "brech", wenn ich das Wort "Ausscharbung" hier bei urbia lese... oder wenn jemand nur Dialekt schreibt, wo man eindeutig merkt, dass dies DOCH auf ein gewisses Umfeld mit entsprechender (Nicht-)Schulbildung zurückzuführen ist.

          Ab und zu mal ein Wörtchen Dialekt ist ganz nett, aber muss stimmig sein und in den Text passen.

          VG
          Gael

      • Das hast du gut auf den Punkt gebracht.

        Wobei ich es mitunter schwierig finde, wenn in einem Forum wie hier Dialekt geschrieben wird. Das versteht dann die Hälfte der User ggf. gar nicht. Und damit meine ich nicht einzelne Wörter oder Sätze sondern komplette Postings.

        LG
        Sassi

        • Aber komplette- im Dialekt verfasste Postings-, habe ich hier noch nicht gelesen.

          Uh..stell mal vor, in Partnerschaft ...voll das schlimme Problem..und der Text dann in Sächsisch. Die biegt sich doch die Gemeinde vor lachen und keiner nimmt dich ernst #schwitz

          • Hihi. Ungefähr das hab ich mir tatsächlich vorgestellt. Da möchte man versuchen zu helfen und nix geht

            Hier bei Urbia habe ich das zum Glück auch noch nicht gesehen, aber tatsächlich mal in einem anderen Forum #zitter.

      finde ich genauso... ein bissel dialekt ist ok, man sollte halt gucken, dass man nicht falsch verstanden wird, bzw dann verständnisvoll nachlegen statt patzig zu werden weil einen jemand missversatnden hat. kann ja passieren ud ist nichts tragisches. manche worte sind einem ja gar nicht so sehr als dialekt bekannt, weil sie für einen selber einfach normal klingen. VIele sachen weiß man ja (z.B. dass sprudel in vielen regionen nur wasser mit kohlensäure ist, in anderen regionen eine süße limonade, ist einem vielleicht bekannt. wenn es genau auf diesen unterschied ankommt kann man das ja ergänzen.

      aber ja: in einem informellen forum wo es hauptsächlich aufs plaudern ankommt kann man da findei ch locker bleiben. sowohl beim lesen, als auch beim schreiben.

Wo ist der Bezug zu Partnerschaft?

Rechtschreibung ist Dir wichtig? Merkt man nicht bei dem was Du geschrieben hast.

Markmalen?
bestötigt?

Merkst Du selber oder?

  • (11) 21.08.14 - 13:42

    <<Wo ist der Bezug zu Partnerschaft?>>

    --> <<Vor allem in Partnersucheforen muss ich den Kontakt sofort abbrechen, wenn jemand nicht ansatzweise Hochdeutsch schreibt, auch offensichtliche Kompetenzfehler in Grammatik und Rechtschreibung finde ich wahnsinnig unattraktiv.>>

    <<Rechtschreibung ist Dir wichtig? Merkt man nicht bei dem was Du geschrieben hast.>>

    --> <<auch offensichtliche - -->Kompetenzfehler<--- in Grammatik und Rechtschreibung finde ich wahnsinnig unattraktiv.>>

    Vergessen zu erwähnen: Es kommt, bei der Partnersuche im Netz, auch kein Mann in Frage, der nicht in der Lage ist, den Inhalt eines Textes auf allen Ebenen richtig zu verstehen.

Top Diskussionen anzeigen