Guter Käse gesucht

    • (1) 30.08.14 - 09:06

      Hallo,

      welchen Käse ist Ihr gerne und könnt es uns empfehlen. Wir wollen demnächst unsere Freunde zu uns einladen, und dachte da an ein Käsefondue. Welcher Käse eignet sich da am besten. Vorher wollten wir auch eine Käseplatte mit verschieden Käse Sorten anbieten.

      Was könnt Ihr uns empfehlen?

      lg

      • Hallo,

        das ist letztlich natürlich eine sehr große Geschmacksache, es gibt ja so viele verschiedene Fonduerezepte.

        Ich persönlich mag am liebsten die eher klassischen Varianten, man findet da z.B. bei Chefkoch Rezepte zu.

        Bei einer Käseplatte ist es ja ebenso, auch große Geschmacksache. Ich selber finde Käseplatten toll, die immer nur eine Richtung haben, also z.B. eine Käseplatte nur mit verschiedenem Ziegenkäse oder mit verschiedenem Schafkäse oder mit verschiedenem Blauschimmelkäse. Ich denke aber, dass man da teilweise schon wirklich ein eher großer Käseliebhaber sein muss und auch außergewöhnliche Käse toll finden sollte.

        Weißt Du, was Eure Freunde für einen Geschmack haben bezüglich Käse? Das würde ich unbedingt vorher abklären. Eine Käsepklatte, wo ein junger und ein alter Gouda, ein Tilsiter, eine Camanbert und ein Appenzeller draufliegen würde, fände ich jetzt mega langweilig, andere fänden es so vielleicht genau richtig.

        Meine persönlichen Lieblingskäse sind: RocheBaron, Jersey Blue, Blaue Geiss, Fleur des Maquis, Tete de Moine, Queso de oveja al romero und Gudbrandsdalen. Die finde ich allesamt zum Reinlegen. #mampf Mein Mann man findet die z.B. eher zum Würgen. ;-)

        LG
        klaxx

        • (3) 30.08.14 - 10:27

          PS: Wenn ich den Geschmack der Leute nicht weiß, dann würde ich eine bunte Mischung raussuchen, mich ggf. im Fachgeschäft dazu dann beraten lassen. Da würde ich wohl dann sowohl Hartkäse. Weichkäse und Frischkäsesorten nehmen. Und da dann jeweils etwas mildere Sorten und auch was Kräftigers oder Außergewöhnlichers, dann trifft man ja jeden Geschmack irgendwie mit.

      Hallo nochmal,

      nachdem ich vorhin Deinen Beitrag beantwortet habe, mußte ich jetzt die ganze Zeit an Käse denken und habe totalen Appetit darauf... ;-)

      Ich habe dieses noch gefunden, da sind ein paar Tips/Vorschläge, die ich recht gut finde, vielleicht kannst Du da was mit anfangen.

      http://www.das-kaesewerk.de/kaeseplatten-arrangieren/

      LG
      klaxx

    • Hallo,

      wir mögen fürs Fondue am liebsten eine klassische Mischung aus Appenzeller, Emmentaler und Gruyère.

      Ich habe gerade gesehen, Ihr wohnt in der Schweiz - geh doch am besten in den nächsten Milchladen und lass Dir die Sorten für die entsprechende Personenanzahl zusammenstellen - die können das richtig gut.

      Vorspeise ist beim Käsefondue eigentlich unüblich und passt nicht zum ausgedehnten Fondue-Essen; insbesondere würde ich keine Käseplatte reichen.
      Wenn Ihr dennoch vor dem Essen etwas anbieten möchtet, würde ich allenfalls Oliven und Cracker zum Cocktail reichen.
      Die ganzen Kleinigkeiten (Sauerkram, Brot) kommen ja später beim Essen dazu.

      Aber ich würde ein Dessert machen: Frischen Obstsalat - tut gut nach dem vielen Käse.

      Viel Spaß!
      ;-)

      Zum Käsefondue noch eine Käseplatte als Vorspeise wäre mir persönlich zu viel Käse, obwohl ich ihn sehr gerne esse.

    • Für Fondue würde ich halb Gruyere und halb Bergkäse (alternativ dazu Appenzeller, Tilsiter ) nehmen. Ich persönlich würde niemals imLeben Emmentaler verwenden, aber das ist ja Geschmackssache. Wähle auf jeden Fall gute, würzige Mittelreife Käse. Sind sie zu alt oder zu rezent "bricht" das Fondue, sind sie zu jung oder zu mild wird das ganze fade und hat die Konsistenz von Gummi.

      Für eine Käseplatte würde ich unbekanntere Sorten von kleinen Käsereien wählen, Hobelkäse plus einen Weichkäse, zb. Brie. Ich bestelle oft Käse direkt bei Bergbauern aus verschiedenen Schweizer Regionen.

      Hallo Jabukica,

      @ klaxx danke für den Link sind echt hilfreiche Tipps mit dabei. :-)

      Schau mal hier http://kaeserei-schlierbach.at/ da kannst dich über einige Käse Arten informieren. Auf eine Käseplatte gehören auf jeden Fall mindestens vier - fünf Käse Arten. Soll halt bunt gemischt werden, damit alle Gäste was davon haben. Du kannst deinen Gästen z.B. einen Hartkäse, Weichkäse und Frischkäse anbieten. Du kannst deine Platte, auch ergänzen und Ziegenkäse anbieten, wenn du dich vorher mit Gästen abgesprochen hast. Ich persönlich liebe Ziegenkäse. Du kannst noch mit Paprika, Oliven und Weintrauben dekorieren.

      Die Käseplatten kommen immer gut an, und können bei jeder Gelegenheit angeboten werden. Sie sind schnell angerichtet. Man neigt dazu den Wein zu vergessen, frag mal in einer Vinothek, was dazu am besten passt.

      Fondue habe ich noch nie selbst gemacht ich lasse mich lieber von Freunden einladen. ;-)

      LG

      mit käsefondue kenne ich mich nicht so aus, aber an käsesorten finde ich personlich spanischen ziegenkäse toll, französischen rotschimmelkäse, maquis, chaume und ähnlichen weichkäse. dazu leckeres baguette und rotwein--der perfekte abend #koch

      • Hallo du!

        Oh ja, du triffst genau meinen Geschmack, alles genau meine Käsesorten!!!

        Dein Posting hat mir gerade total Appetit auf Käse gemacht. Zum Glück ist morgen Montag, ich denke, abends wird's ein Käseplatte :-)

        #mampf

        • bei mir startet morgen leider die totale enthaltsamkeit--kein rotwein und kein käse #schrei
          aber lass es dir für mich mit schmecken ;-)

          • Oje, du Arme. Selbstauferlegte Enthaltsamkeit, ich fühle mit dir. Jetzt hab ich fast ein schlechtes Gewissen, wenn ich an meine morgigen Gaumenfreuden denke. Aber ich werd für dich mit genießen...

            • in 2 monaten wird meine tante 70 und ich muss, ja ich MUSS in ein bestimmtes kostüm passen--noch fragen #schwitz
              aber danke, dass du an mich denkst, während du diesen herrlichen, köstlichen, duftenden, lecker schmeckenden käse verspeist #mampf

              lg

              • Also wenn du so anfängst, sollte ich mir die Käseplatte samt Wein morgen auch verkneifen… Hmm… Ohne Wein wärs ja nur halb so wild, oder? ;-) Sich selbst belügen geht ja einfach… Wenns nicht sooooo lecker wäre… Ich sollte auch dringend so einige Kilos loswerden. Gibt's keine französische Käse-Diät, von der wir beide nichts wissen? ;-)

                Ich will dich aber gar nicht von deinem Vorhaben abhalten, du schaffst bestimmt, was du dir vorgenommen hast!!! Meine Daumen sind gedrückt!!

                • also bei mir ist es echt der wein.... *schämschäm*

                  aber du brauchst dir überhaupt nichts zu verkneifen--hau rein! ich suche dann währendessen nach der französischen käse-diät ;-)
                  danke schonmal für die daumen--ich HASSE die nächsten 2 monate #schwitz

Top Diskussionen anzeigen