Überraschung zum 60. Geburtstag!?

    • (1) 31.08.14 - 12:44

      Hallo zusammen,
      ich brauche bitte von euch einen Rat oder einen Tip :-D

      Meine Eltern werden 60 Jahre alt und werden dies richtig groß feiern. Nun würde ich sehr gerne "Danke" sagen und meinen Eltern eine Überraschung bereiten. Einfach nur ein paar liebe Worte sind mir zu wenig, eine Band haben sie selber engagiert und Spiele ist nicht deren Ding. Habt ihr eine Idee? Es geht nicht um ein Geschenk, das läuft separat. Meist werden ja Spiele gemacht, aber das ist einfach nichts für die beiden und das macht es ein bisschen schwieriger. Ich habe ganz ganz tolle Eltern, die sehr sehr viel für mich und meine kleine Familie getan haben und mir ist es unglaublich wichtig, ihnen ein Dankeschön zu geben. Seit Wochen zerbreche ich mir den Kopf, aber es will nichts rein #schmoll

      Ich würde mich sehr über über Anregungen freuen und bin gespannt!

      eure milchkaffee.

      • Hallo Milchkaffee!

        Lade doch einen guten Fotografen zur Feier ein, der sowohl auf der Feier als auch im privaten Kreis tolle Fotos von euch allen macht. Das ist eine tolle Erinnerung und bestimmt eine schöne Überraschung.

        Was mir noch einfällt: Haben deine Eltern eine besondere Erinnerung an früher? Hatten sie eine schöne Hochzeitsreise an einen tollen Ort? Dann könntest du ihnen ja eine "Rückkehr" an den Ort schenken. Oder alte Freunde einladen. Oder für die Lieblingsmusik aus früheren Zeiten sorgen.

        Liebe Grüße
        Arcaline

        Hallo,

        kannst du nicht ein schönes Lied was Beide mögen oder wo sie eine tolle Erinnerung dran haben mit Foto`s von deinen Eltern auf einen Beamter schmeissen?
        Also quasi die Jahre nochmal zeigen?

        Da auch Bekannte mit einbeziehen die vielleicht noch ganz witzige und alte Foto`s haben.

        Auch eine tolle Idee im Vorfeld Freunde und Bekannte ansprechen ob sie nicht deinen Eltern auf Video gratulieren können. Und daraus ein Film schneiden. Sowas ist besonders witzig wenn man auch mal Passanten mit rein nimmt und dann einfach der Imbiss Verkäufer, oder die Dame aus dem Blumengeschäft gratuliert. Auch das ebenfalls über Beamer und Leinwand laufen lassen.
        Vielleicht gibt es sogar Freunde die nicht zur Feier kommen können (keine Zeit, nicht mehr so mobil). Das wäre doch auch schön.

        TB

        • Hallo,

          warum soll die TE Fotos auf Beamte schmeißen? Da würde ich aber Reißaus nehmen, sorry, musste sein!

          Ich selber war in diesem Jahr auf einem 60. Geburtstag als Überraschungsgast (habs mit der Tochter abgesprochen gehabt und wir haben alle dichtgehalten bis zum Schluß) die Jubilarin hatte total entgleiste Gesichtszüge (alleine dafür hat es sich gelohnt den Weg auf mich zu nehmen), damit hat sie überhaupt nicht gerechnet gehabt. Ich bin knapp 1.300 km gefahren dafür.

          Habt ihr nicht auch jemanden innerhalb der Familie/Freundeskreis den ihr einladen könntet?
          Ansonsten verschenke ich gerne "Zeit" die ich dann mit Demjenigen verbringe.

          LG

          • Naja ich finde das schön Foto`s zu einem kleinen Film zusammen zu schneiden mit netter Musik unterlegt. Nicht länger 4-5Minuten.
            Vielleicht kann man auch Foto`s ausfindig machen die ihre Eltern länger nicht gesehen haben. Das ruft echt Erinnerungen wach und manche Gäste kennen die Beiden vielleicht noch nicht so lange und können auch daran teilhaben. Natürlich sind peinliche Foto`s Tabu!

            Jemanden als "Special Gast" einladen ist natürlich auch toll.

            Ich denke der Te geht es darum vor den ganzen Gästen zu zeigen wie toll und klasse sie ihre Eltern findet. Zeit sollte man sich immer für die Liebsten nehmen!

      im Vorfeld Freunde und Bekannte ansprechen ob sie nicht deinen Eltern auf Video gratulieren können. Und daraus ein Film schneiden

      Sehr gute Idee - sorgt bestimmt für reichlich Lacher und Erstaunen, wer da so alles gratuliert. Die Idee mit den Passanten ist super.
      LG Moni

Wir haben damals bei der Hochzeit meines Bruders die Gäste angeschrieben und sie gebeten, bis zu einem Tag X, eine/oder mehr Seite(n) zu gestalten, mit Erinnerungen der Gäste, die sie mit dem Brautpaar erlebt haben (gemeinsame Urlaube, Partys, einfach auch nur besondere Wünsche, solche Sachen eben).
Das ganze haben wir dann im Copyshop binden lassen und dieses besondere "Geschichtsbuch" dem Paar überreicht.
Das ist jetzt nicht unbedingt etwas aus der Kategorie "persönlicher Dank an besondere Menschen" aber eine Erinnerung ist es allemal.

Danke für die tollen Ideen, die sind super!!!! Ich hoffe, ich kann es umsetzen.

Top Diskussionen anzeigen