Umrechnung in DM...

    • (1) 04.09.14 - 14:36

      Hallo,

      die Überschrift passt nicht ganz, sie ist ein Teil dessen, was mich heute beschäftigt hat.

      Mein Sohn brauchte neue Hallenschuhe. Da er Fußball spielt, also gleich Hallen Fußballschuhe, die dann auch für den Schulsport herhalten müssen.
      ich gebe nicht viel auf bestimmte Marken, musste jedoch in den letzten Jahren feststellen, dass Marke in Sachen Hallenfußballschuhe die bessere Wahl ist.

      ich also im Laden und mich umgeschaut. Die Nike's, die ich normalerweise kaufe, waren nicht heruntergestzt und sollte regulär 45 Euro kosten. Now way, dass ich 45 Euro für ein paar hallenfußballschuhe zahle. Gsd gibts ja immer irgendwelche runtergesetzten portschuhe, da alle naselang eine neue Kollektion auf den markt kommt und fand ein Schnäppchen!
      30 Europ für ein paar Adidas Hallenschuhe. Ich nehme, bezahle und beim Nach Hause radeln überkommts mich: ich habe gerade 30 Euro Hallenschuhe, also 60!!! DM Schuhe als Schnäppchen empfunden. Ich war zwar noch keine 20 wirklich, als wir den Euro bekamen, aber scheinbar rechne ich auch immer noch um und erschrecke mich. 60 DM hätte ich als echt teuer empfunden, heute wars ein Schnäppchen.

      Natürlich ist das sehr simpel ausgedrückt. 30 Euro sind eben keine 60 DM mehr. Aber dennoch, so viele Jahre sind nicht vergangen und die Preise sind explodiert und man nimmt es bis auf solche wenigen gelegnheiten gar nicht mehr richtig war.

      Nun ja, ist mehr oder weniger ein Sinnlosposting.

      lg

      • Der Euro wurde in Deutschland vor fast 13 Jahren eingeführt. Wenn du mir sagen kannst, wie viel ein Paar Hallenturnschuhe damals gekostet hat und wie seither die Teuerung war, helfe ich dir ausrechnen, ob 30 Euro nun ein Schnäppchen sind oder nicht.

        Ich lebe in der Schweiz, und ein Paar Turnschuhe für 36 Franken IST hier ein Schnäppchen.

        LG Irene

        • In der Schweiz wird aber auch entsprechend Lohn gezahlt. Natürlich haben wir auch Armut, aber im Endeffekt kannst du nicht 30€ mit den üblichen Preisen in der Schweiz vergleichen. Converse kosten in den USA auch nur die Hälfte.

          Auf der anderen Seite scheint es wohl typisch Deutsch, zu jammern und wenn man nichts hat, dann gräbt man halt die gute, alte Deutsche Mark wieder aus.

          iPhone. iTypos. iApologize.

          • Klar haben wir höhere Löhne, aber auch höhere Mieten, höhere Krankenkassenprämien (die sind hier nämlich nicht lohnabhängig), höhere Kinderbetreuungskosten...

            Ich bin sicher, dass schon meine Adidas Rom vor 30 Jahren nicht viel billiger waren als 60 Mark ;-) (und ja, die haben wir damals in Deutschland gekauft *g*)

            LG Irene

          • äh moment. ich habe nicht gejammert!

            ich habe hier wiedergegeben, was mir beim radfahren nach hause so durch den kopf ging. und zwar, dass mein schnäppchen vor 20 jahren vielleicht nicht so ein schnäppchen gewesen wäre bzw. ich es als solches nicht angesehen hätte.
            und auch wenn das der ein oder andere hier anders sieht, aber ich finde 45 euro (als mindestpreis eines marken fußballschuhes) nicht als angemessenen preis in einer gr. 33.
            und 45 euro, wenn man die neue kollektion wollen würde, sind da der anfang!

            ich habe von damals nicht mehr viele preise eindeutig im kopf. ich weiß aber noch mit absoluter sicherheit, dass der preis für einen liter super bei meinem ersten alleinigen tankgang genau 1,45 DM war. dieselbe summe in euro finden wir heute billig!

            es kann mir keiner erzählen, dass ihm bei der einen oder anderen summe sowas nicht ab und an durch den kopf geht.

            von jammern kann da wohl mitnichten die rede sein.

            lg

        deshalb schrieb ich ja, dass 30 euro ja nicht unbedingt 60 dm sind. man rechnet aber doch immer mal wieder so schnell vor sich her um. auch wenn mir zumindest klar ist, dass es so einfach dann doch nicht ist.

        lg

    Hallo

    ich finde es jetzt nicht so teuer.. Ich weiß noch das meine Sportschuhe früher auch schon 70 bis 80 DM gekostet haben.

Hallo,

Genau deswegen lasse ich das umrechnen, es hilft mir nicht weiter und mir würde nur schlecht werden.
Versuche ich auch immer meiner Mutter so zu predigen, aber die kann es dennoch nie lassen es mir unter die Nase zu reiben.
Am schlimmsten ist es bei Kinderheften, welche Eltern hätten damals für ein paar lächerliche bedruckte Comics 7DM bezahlt? #schock

Aber nun....es lässt sich nicht ändern, leider.

LG

  • ja, die hefte. meine schwioegermutter kauft ihren enkeln jede woche eine kinderzeitschrift. rund 3 euro das stück!
    und ich habe gerade mal auf ein altes 'lustiges taschenbuch' meines sohnes geschaut. hat damals 6,80dm gekostet. heute kosten die dinger zwischen 6-9 euro.

    im normalen alltag rechne ich auch nicht mehr um. aber gerade heute, als ich so vor mich hinradelte kam mir halt der gedanke, ob mein schnäppchen auch ein solches vor 20 jahren gewesen wäre. wohlgemerkt nicht für ein paar schicke sportliche sneaker zum outfit, sondern für ein paar gebrauchs hallenschuhe.

    lg

    Ganz genau das mit den Heften dachte ich letzte Woche auch noch. Mein Sohn wollte so ein Heft haben und ich schaute auf den Preis. 3, 95 € für so ein Teil (Cars oder so). Ich mal so durchgeschaut bei den anderen Heften, allesamt die gleiche Preisklasse. Wucher! Ich hab zu DM Zeiten für ein Wendy-Heft 3 DM gezahlt.

(13) 04.09.14 - 15:27

Hi, er spielt Fußball im Verein?
Da finde ich 45,00 Euro schon mehr als ein Schnäppchen für " ordentliche" Fußballschuhe.
ICH würde da eher woanders sparen aber nicht an Sportschuhen.

Umrechnen mache ich schon lange nicht mehr, bringt ja nix. Früher war alles anders....der Preis, die Qualität, das Leben, das Gehalt.....

Lisa

  • (14) 04.09.14 - 19:43

    meine schmerzgrenze bei fußballschuhe (wohl gemerkt für den außenbereich, in meinem posting ging es um hallenschuhe), liegt bei rund 35 euro.

    und damit komme ich sehr gut hin, da ständig neue modelle rauskommen und die alten verbilligt werden.
    das müsste schon ein ganz besonderes paar fußballschuhe sein, dass ich dafür 45 euro zahle.
    glaub mir, ich achte darauf meinem kind passende shcuhe zu kaufen, und damit meine ich nicht nur die größe.
    aber alle 3-4 monate neue fußballschuhe für 45 euro und aufwärts. nö.

ich rechne auch immer noch in DM um....aber leider kosten die angesagten Nike Produkte viel mehr....rede immer meinen nichtvorhandenen Bart fusselig...Adidas ist derweil günstiger aber nein...es muß...ja muß Nike sein...und wenn ich den Kindern beim Fußball auf die Füße gucke...ja...alle tragen Nike...

hier die letzte Anschaffung für meine Tochter Nike Fußballschule outdoor..70 Euro

http://www.intersport.de/shop-product/nike-herren-fussballschuhe-magista-onda-fg-/0887231306985/?cw=adword&adword=google/google-shopping/

nun braucht sie aber eigetnlich nich für die Schule und kommende Hallensaison Hallenschuhelll

Top Diskussionen anzeigen