hat jemand von euch bereits adoptiert und kann berichten?

    • (1) 11.09.14 - 11:00

      Hallo zusammen,

      mein Mann und ich überlegen schon länger ernsthaft, nach unserem Hausbau ein Kind (In- oder Ausland) zu adoptieren.

      a) Weil wir einem "nicht gewollten Kind" (aus welchen Gründen auch immer) eine 2. Chance geben wollen.
      b) Selber auch Schwierigkeiten haben, eigene Kinder zu bekommen. 2012 wurde ich nach einer ICSI schwanger und habe dann unseren Sohn geboren.

      Wir sind uns beide sicher, ein adoptiertes Kind so zu lieben wie unseren leiblichen Sohn.

      Ein Pflegekind kommt nicht in Frage. Ich fühle mich nicht in der Lage, mein Kind möglicherweise wieder herzugeben.

      Jetzt würde ich mich sehr über Erfahrungsberichte freuen. Habt ihr lange gewartet? Wie war der 1. Kontakt zum Kind? Habt ihr euch gut eingelebt?

      Danke und Lg #winke

      Wir haben uns damals gegen eine künstliche Befruchtung entschieden und uns für eine Auslandado entschieden. Wir haben insgesamt 4 Jahre gewartet, bis wir unseren Sohn endlich in die Arme schließen durften. Aber jeder Tag des Wartens war es wert! Inzwischen lebt er seit 2 Jahren bei uns und in wenigen Wochen zieht unser 2. Kind (Dauerpflege) ein.#herzlich

      Hier gibt es einen Club "Adoption". Wir sind ein kleiner Club von Ado- und Pflegemamas oder die es gerne werden wollen. Komm doch einfach dazu! #torte#tasse

Top Diskussionen anzeigen