Was macht ihr mit Fundsachen?

    • (1) 15.10.14 - 11:20

      Hallo,

      ich fahre täglich mit dem Fahrrad einen stark frequentierten Radweg entlang.

      Dort liegt auch immer was auf dem Weg. Angefangen von Kugelschreibern, Schals, Mützen, Schuhen bis hin zu Mänteln, Handtaschen, Einkaufstüten und Rucksäcken.

      Was würdet Ihr tun? Kleinteile wie Handschuhe über den nächsten Zaun hängen, damit er leichter gefunden wird? Schlüssel, Handtaschen mitnehmen und bei der Polizei abgeben? (Ich hätte Angst, dass jemand behauptet, ich hätte die Sachen geklaut#zitter)

      Wie verhält man sich da? Liegen lassen? Abgeben? Selbst nach dem Besitzer forschen (Ausweis, Adressbuch)? Darf man in fremde verlorene Handtaschen überhaupt reingucken?

      Bin gespannt auf Antworten!

      LG Susanne

      • Hm so Kleinzeug lass ich liegen meistens, Geldbeutel Handtaschen würde ich abgeben hab ich bisher aber nicht gefunden.

        Hallo,

        Handtaschen & Co. gehören natürlich abgegeben, sei es beim Fundbüro oder der Polizei.

        Einen Hausschlüssel habe ich mal in einem Geschäft abgegeben, vor dem er lag und hoffe, dass der Besitzer dort nachgefragt hat.

        Handschuhe, Schnuller etc. hänge ich tatsächlich gut sichtbar irgendwo hin.

        GLG

        ich habe mal eine Geldbörse gefunden und habe es, da es direkt vor der Volksbank war, bei besagter Bank abgegeben...

        ein ganz neuer Trend der mir jetzt in den letzten Wochen aufgefallen ist und mich total nervt...

        da wurden hier in der Gegend Schlüsselbunde, Handtaschen, Brillen und sonstiges gefunden, von den Leuten fotographiert und bei Facebook eingestellt, aber nicht zum Fundbüro gebracht...

        ich bin nicht der Mensch der erst bei Facebook guckt ob jemand zufälligerweise meine Sachen wiedergefunden hat sondern direkt bei uns im Rathaus nachfrage ob sowas abgegeben worden ist...

      • Hallo,

        bisher sind mir solche Fundsachen noch nicht großartig über den Weg gelaufen. Ich habe einmal in einem Restaurant ein Handy unterm Tisch gesehen und an der Theke abgegeben. Im Nachhinein habe ich mich geärgert, dass ich nicht selber nach dem Besitzer geschaut habe, denn ich bin mir nicht sicher, ob es bei ihm oder ihr wirklich angekommen ist.

        Ich glaube ich würde reinschauen (Geldbörse, Handtasche) und schauen ob ich den Besitzer selber ausmachen kann.

        Anderes wie Schal, Mütze etc würde ich tatsächlich gut sichtbar an den Wegrand hängen!

        LG sunshine

        Hallo,

        ich habe einmal ein ganz neues Handy (Blackberry) und einmal einen Ehering gefunden. Beides habe ich zum Fundbüro gebracht. Erstaunlicherweise wurde ich nach der Frist vom Fundbüro angeschrieben weil den Ehering keiner abgeholt hat.

        Achja, und einmal ein Handy das auf der Rückseite direkt eine Tel. Nummer stehen hatte. Die hab ich angerufen und hatte gleich den Handybesitzer dran der sich sehr gefreut hat. Er hatte das Handy beim joggen verloren.

        VG
        Knackundback

      • Ich bringe das zum Fundbüro!
        Neulich habe ich 60 € in einem Bankautomaten der in einem Elektroladen steht gefunden.
        Keine Ahnung warum der Automat das nicht eingezogen hatte.
        Klar hätte ich das auch im Laden abgeben können,aber das habe ich schon einmal gemacht und später herausgefunden dass die Verkäuferin das Geld eingesackt hatte.

        Im Fundbüro wird ein Zettel über die Fundsache ausgefüllt, meine Daten kamen rein, Fundort, in welchen Scheinen das Geld war usw.
        Meldet sich innerhalb der kommenden 6 Monate niemand, gehört das Geld mir!

        Ebenso habe ich schon einmal meinen AUtoschlüssel verloren und einige Tage später im Fundbüro abholen können. Der Finder gab an, dass ich seine Anschrift erfahren darf und so habe ich mir mit leckeren Pralinen für seine Umstände bedanken können.
        Geldbörse, Schlüssel...alles was Wert hat, also auch vielleicht Jacken ect. würde ich abgeben.

        Oft wissen die Leute ja nicht WO sie etwas verloren haben, daher wird es dem Verlierer nichts bringen wenn man eine GEldbörse, womöglich ohne Ausweis, in der Bank abgibt. Eher fragt man doch im Fundbüro nach.

        Mona

        hi,

        wertloses zeug würde ich liegenlassen, handtaschen, rucksäcke, geldbörse und co. würde ich einsammeln und auf der nächsten wache abgeben.
        und ich würde mir definitiv einen anderen radweg suchen #schwitz

        lg

        Hi,

        also den wertlosen Krims Krams würde ich einfach liegen lassen oder aus dem Weg räumen.

        Taschen, Geldbörsen und Schlüssel würde ich definitiv zum nächsten Fundbüro oder zur Polizei bringen. Wieso sollte jemand behaupten das ich was geklaut habe, wenns danach bei der Polizei liegt....#kratz

        Jeder der mich bereits beim Aufheben ansprechen würde, dürfte mich gern zur Polizei begleiten....#rofl

        Hallo!

        Ehrlich? Ich heb nichts mehr auf. Ich bin mal mit Mann und Kind an einer Bahnstation umgestiegen, da stand eine Einkaufstasche. Wir fragten die Umstehenden, aber keinem gehörte sie. Mein Mann hat sie dann dem U-Bahn-Fahrer gegeben, als wir eingestiegen sind.
        Und jetzt kommt´s: ca. 3 Monate später bekam er Post von der Polizei und wurde u.a. der Fundunterschlagung beschuldigt!!! Ich bekam ebenfalls einen Brief, in dem ich als Zeugin Stellung nehmen sollte. Mein Mann hat weder Name oder Adresse dem Fahrer genannt... Ich kann es mir nur so erklären, dass er auf der Videoüberwachung drauf war und die einen Abgleich mit ihrer Datei gemacht haben.
        Wir haben also wahrheitsgemäß geantwortet. Die Sache wurde dann auch fallengelassen, jedoch kam sehr viel später noch ein Brief, in dem mein Mann diesmal als Zeuge befragt wurde.
        Seitdem haben wir nichts mehr gehört. In der Einkaufstasche war wohl mehr als Einkäufe? (wir haben nicht reingeschaut) Der Bahnfahrer jedenfalls hat es wohl nicht abgegeben..

        In diesem Fall war der Ehrliche mal wieder der Dumme. Einige Wochen später sah ich im Bus ein Handy liegen. Ich hab den Fahrer lediglich drauf aufmerksam gemacht, das war´s. So was muss ich nicht nochmal haben.

        LG
        Tokee21

        • Ich verstehe nicht mit welcher Datei der Verkehrsbetrieb einen Abgleich gemacht haben soll?

          Hat der Verkehrsbetrieb den Namen und das Bild deines Mannes gespeichert?

          Und dann eine Erkennungssoftware benutzt?

          • Wir verstehen es auch nicht, die Polizei erteilt darüber auch keine Auskunft.(wir waren natürlich neugierig) Ich kann mir nur vorstellen, dass die Polizei die Bilder der Überwachungskamera irgendwie mit den Ausweisbildern abgleicht? (Du sagst Erkennungssoftware) Kaum vorstellbar, aber wie sonst sollen sie den an uns rangekommen sein? Und das erst Monate später. Erst wussten wir gar nicht, was die von uns wollen. Wir kannten die genannte Straße nicht (da ist die Bahnstation, wie sich raustellte). Dank Facebook -mein Mann hatte gepostet, dass wir zu einer Lesung sind- wussten wir dann wenigstens, um welchen Tag es sich handelte...

      Hallo,

      wertvolles zum Fundbüro... und alles andere:

      Ich hab mir heute noch Gedanken darüber gemacht, als ich einen Handschuh an einem Zaun aufgehängt sah. Also, wenn ICH meinen Handschuh verlieren würde, dann würde ich den Weg zurückgehen und AUF DEM BODEN danach suchen. Und ihn am Zaun übersehen, weil ich ja au den Boden fokussiert bin.

      Ich weiß nicht, ob man dem Verlierer mit solchen Aktionen wirklich einen Gefallen tut. #kratz
      Aber vielleicht bin ich auch die Einzige, die nicht in Erwägung zieht, dass ein Finder mein Zeug an einen Zaun hängen könnte. ;-)

      Wenn ich mit dem Fahrrad unterwegs bin steige ich bestimmt nicht für jeden Schal oder Handschuh vom Fahrrad.

      Bisher habe ich eine Geldbörse, ein Handy und ein Fahrrad gefunden und alles bei der Polizei abgegeben. Das Fahrrad bekamen wir nach einem halben Jahr vom Fundbüro zurück, da sich der Eigentümer nicht gemeldet hat.

      <<<Was macht ihr mit Fundsachen? >>>

      http://mein-fun.com/data/media/5/keinen-keks-gesehen.jpg

      Spässle....musste sein, sry. :-)

      Bei wichtigen Sachen wie Handy oder Schlüssel würde ich es abgeben, Kleidungsstücke wie Handschuhe/Schal oder ähnlichen Kleinkram würde ich liegen lassen.

Top Diskussionen anzeigen