Abkürzungen

    • (1) 10.11.14 - 16:58

      Hallo

      Ich möchte von euch gerne wissen, ob ihr Abkürzungen hier im Forum verwendet und für was sie stehen?

      Also zb SS für Schwangerschaft

      LG Juliane #blume

      • Hallo

        Ich denke dass wir 70 Jahre nachdem die Schutzstaffel ihr unwesen getrieben hat, bedenkenlos diese zwei armen Buchstaben "SS" (zur Abkürzung Schwangerschaft) wieder verwenden können.

        Oder wie lange sollten wir noch warten, bis wir uns mit unserer Vergangenheit auseinandersetzen können und das Vergangene endlich ruhen lassen?

        LG Juliane #blume

        PS: Ich bin nicht Rechts orientiert, aber ich habe es satt, ständig mich für mein Land und dessen Geschichte rechtfertigen zu müssen. Wir müssen diese Geschehnisse auch nicht ständig breittreten.

        Fakt ist, es war so und Fakt ist, wir sind mittlerweile in der x.ten Generation und haben damit nichts mehr am Hut.

    Es gibt aber schon noch was zwischen 'rechtfertigen müssen' und 'ständig breittreten'. Ich für meinen Teil musste mich noch nie für unsere Geschichte rechtfertigen. Ich setze mich mit ihr auseinander und diskutiere darüber. Aber rechtfertigen? Nein, das ist was anderes.

    Der Diskussion um diese leidige Abkürzung bin ich langsam ein bisschen müde, weil es nie einen gemeinsamen Nenner geben wird. Die einen sehen es so wie du, andere, wie ich, finden, dass es einfach auch eine Sache des Respekts den Opfern gegenüber ist, sich von manchen Dingen zu distanzieren und sie aus unserem Sprachgebrauch zu verbannen. Tut ja auch keinem weh und mal ehrlich: Die Abkürzung 'SS' wird schlicht und ergreifend auch falsch angewandt. Wie um alles in der Welt kommt man von 'schwanger' auf 'SS'? Bei 'Schwangerschaft' verstehe ich es ja noch, aber in diesem Zusammenhang lese ich sie noch am seltensten. In der Regel soll das wohl für 'schwanger' stehen.

Top Diskussionen anzeigen