Raser in der Spielstraße

    • (1) 03.06.06 - 08:43

      Morgen,

      wir wohnen in einer Spielstraße und langsam bekomme ich wirklich die Wut.
      Ungefähr 8 von 10 Autofahren fahren zu schnell, die hälfte davon 50 und mehr. Sogar wenn man mit einem Kind am Straßenrand steht juckt es die wenigsten. Ich kann meinen Zwerg kaum von der Hand lassen, hab einfach zu viel Schiss.

      Es ist eine reine Wohngegend und als ich mal in der Spielgruppe gefragt habe was die anderen davon halten kam ein lapidares. "Was sollen wir denn tun, klar stört es uns."
      Aha. Gut, wir wohnen auf dem Dorf und alle wollen in die Dorfriege aufgenommen werden aber deshalb alles tolerieren?

      Aber ich kann doch auch nicht jeden Raser aufschreiben, zumal ich alleine als Zeuge nicht genüge, müssen glaube ich gleich 3 sein.

      LG

      blum

      • Ich kenne das nur zu gut.

        Wir wohnen in einer 30 iger Zone.
        Weiter oben is ne Spielzone.
        In der Straße sind der Kindergarten und eine Schule.

        Die Leute interessiert das aber nicht.
        Die heizen da wie die Blöden lang und weißt du wer das ist?

        Die Mütter die ihre Kinder vom Kindergarten oder aus der Schule abholen.
        Zum kotzen is das.

        Das eine mal war ich in der Spielzone mit Kind und Hund unterwegs.
        Ich mußte fast ins gebüsch springen denn sonst hätte die Alte(Sorry) mich und meinen Sohn samt Hund überfahren.
        Wenn man da lang geht und nicht zur Seite springt dann hupen die wie verrückt.
        Drehen das Fenster runter und beschimpfen einen.

        Zum kotzen is das.

        Machen kann man da nicht wirklich was.
        bei uns wäre es die Aufgabe der Schule.
        Der ist es aber egal:-[

        guten morgen blum

        ui das würde mich auch aufregen---
        ich wurde mal zur stadt gehen und fragen was man machen kann wenn die nicht wieter wissen würde ich mal bei der nächsten polizei wache nachfragen....sowas darf nicht sein...

        lg bianca

        Wie schnell darf man denn fahren ? In Wohn- und Spielstraßen gelten ja besondere Regeln:

        1) Parken nur in markierten Bereichen
        2) Ausfahrt ist anderen Straßen untergeordnet
        3) Autoverkehr ist Fußgängern gleich gestellt
        4) Spielen auf der Straße erlaubt
        5) erlaubte Höchstgeschwindigkeit 7 km/h (Schritttempo)

        Mach' doch mal ein paar Tage lang eine Liste mit Uhrzeit und der Anzahl der zu schnell gefahrenen Autos und werde bei der Gemeinde bzw. dem "Dorfsheriff" vorstellig. Normalerweise sind die doch immer sehr bestrebt, ihre Gemeindekasse aufzubessern ;-)

      • Also, wir haben genau das gleiche Problem, und unsere Nchbarschaft ruft echt abwechselnd die Polizei!! Und die kommen dann und blitzen #wolke!!
        Und DAS ist dann für uns Anwohner lustig, wenn sie sich dann noch aufregen!!!#huepf#huepf#huepf
        Mal im Ernst, meldet euch bei der Polizei, die macht dann Kontrollen!! Bei uns hat es zumindest etwas geholfen!!
        Liebe Grüße Nadine

        (6) 03.06.06 - 17:39

        Halöchen!

        Muß mich auch mal melden!#sonne

        Erstmal muß man unterscheiden, ist es eine Spielstraße, ein verkehrsberuhigter Bereich oder eine Tempo 30 Zone oder nur eine Tempo 30 Straße. Ich gehe mal davon aus, daß hier alle einen Verkehrsbeuhigten Bereich/Zone meinen. Hier sind Autos und Fußgänger NICHT gleichgestellt, die Autos sind generell untergeordnet. Schrittgeschwindigkeit ist zwischen 4- und 6 km/h maximal zu fahren. Was nicht bedeutet, daß ich diese 4 km/h auch immer fahren darf. Im Bedarfsfall ist auch noch langsamer zu fahren. Auf einer Straße auf der 50 km/h maximal erlaubt sind, darf ich diese maximale Geschwindigkeit auch nur fahren, wenn es die Verkehrssituation erlaubt. Bei entsprechender Situation muß ich langsamer fahren. Die 50 km/h bedeuten nur, daß ich das Recht habe maximal 50 km/h fahren zu dürfen, nicht daß ich sie generell immer fahren darf. Weiterhin wissen auch viele nicht, wenn sie aus einer verkehrsberuhigten Zone ausfahren, wie sie sich zu verhalten haben. Da es sich um eine Zone handelt, besteht hier keinerlei Vorfahrtsrecht beim ausfahren. Auch wenn ein Gehweg zum Beispiel überfahren werden muß, haben Fußgänger vorrang. Hier verhält es sich wie beim Ausfahren aus einer Ein/Ausfahrt.
        Dieses Problem erlebe ich täglich, da ich an einer solchen Zone vorbeilaufe. Hier könnte man fast jedesmal über den Haufen gefahren werden wenn man als Fußgänger nicht stehen bleibt.

        In dem hier angesprochenen Fall würde ich das jedenfalls der Polizei und der Ordnungsbehörde ( Ordnungsamt ) melden.


        Gruß

      • (7) 03.06.06 - 22:10

        Hallo,

        bei uns genau dasselbe. Ich hatte mich bei der Stadt beschwert und irgendwann wurde dann auch tatsächlich ein Radargerät aufgestellt.
        Und man glaubt es kaum - die schnellsten waren die Mütter die zur Schule oder in den Kiga rasen!! ( Und sich selbstverständlich immer über die anderen Raser aufregen!):-[

        LG,
        Susi

        Ich wohne an unserer Hauptstrasse und da ist 50 erlaubt, da ich nach dem Ortsschild wohne rassen die mit teilweise 70+ rein. Wir haben drei kleine Kinder im Haus und das Tor ist immer dreimal abgesperrt vor lauter Angst#schock. Vorallem ist bei uns Tag und nacht ein mega Lärm. Da beneide ich die Leute die in einer Spielstrasse wohnen, muss aber auch dazu sagen das auch eine Spielstrasse kein Spielplatz für Kinder ist! Ich fahre anständig durch und das sollte jeder, aber wenn ich sehe das Kinder mit drei Jahren schon alleine dort spielen, (weil es ist ja eine Spielstrasse) finde ich das sehr unverantwortlich!

        • Hallöchen Claudia!!

          Da muß ich Dir widersprechen. Eine Spielstraße ist eine Spielstraße und somit als Spielzone für Kinder gedacht.
          Meinst Du jedoch eine/n verkehrsberuhigten Bereich/Zone, kann ich nur sagen, daß auch hier diese/r Zone/bereich extra eingerichtet wurde, damit Kinder dort spielen können und dürfen. Hier ist der KfZ-Verkehr untergeordnet und alles was fährt hat Rücksicht zu nehmen. Nicht um sonst darf hier maximal und ich sage nochmals maximal, Schrittgeschwindigkeit gefahren werden, diese hat der Gesetzgeber auf 4-6 km/h höchstens begrenzt. Siehe meinen Beitrag oben.

          Grüßle

Top Diskussionen anzeigen