Creolen witzig verpacken?

    • (1) 15.11.14 - 23:00

      Halli Hallo,

      Ihr habt immer die Besten Ideen.

      Meine beste Freundin bekommt Klappcreolen von mir zum Geburtstag. Sie haben einen Durchmesser von knapp 2cm, ist ja vielleicht wichtig.

      Wie kann ich das Geschenk witzig oder auch fies einpacken?

      Dachte an sowas wie in Wackelpudding oder so, aber verträgt sich das? Wie lange ist Wackelpudding haltbar #rofl aber so wirklich das wahre ist es nicht.

      Helft mir, ich brauche Ideen.

      • In Eis frieren. Wenn du kannst: in einem wirklich großen Eimer (damit es lange zum Schmelzen braucht) in einer Kühltruhe oder du räumst den Tiefkühlschrank fast leer, so dass ein Eimer reinpasst. Wenn du sie sehr lieb hast, dann gibst du ihr erst einen Eimer mit einem Ohrring...und wenn sie den hat, wird sie den zweiten Ohrring haben wollen #schein

        Ansonsten kannst du es ja normal verpacken und immer ein bisschen größer verpacken usw. bis hin zum großen Umzugskarton.

        Oder du packst es in eine Geldkasette o.ä. und machst ein Zahlenschloss ran.

        • Hi,
          du bist ja böse ;-) Aber ich liebe deine Ideen, obwohl ich keine gesucht hatte.

          Beim einfrieren ist es aber wichtig das man erst den halben Eimer Wasser einfriert, dann erst die Ohrringe rein und dann nochmal wasser drauf und weiter ins Gefrierfach. Sonst liegen die ja am Boden und sind ratzfatz aufgetaut.

          #winke

      Muss es fies sein?

      Warum nicht ne nette bastelidee?

    Hi,
    ich hatte damals, schon 20 Jahre her, an ein Päckchen Kinderriegel große Augen, große Ohren, aus Ziehharmonika Papier Arme mit Hände und Beine mit Füße gebastelt.

    Wolle als Haare auf den Kopf, und dann die Ohrstecker in die Ohren gesteckt.

    Das Dingelchen als Kantenhocker auf einen schön ein gepackten Karton gesetzt und mit Klarsichtfolie fertig dekoriert.

    Obwohl ein Kinderriegel Vernichter, saß das Dingelchen, fast 3 Monate so in Ihrem Wohnzimmer, nur ohne Ohrringe, die hatte sie an.

    Gruß Claudia

    • Das ist ja eine süße Idee ;-)

      • HI,

        ich hoffe, ich komme nicht zu spät.
        Meiner Freundin schenkte ich vor Jahren auch mal Ohrringe.
        Dafür nahm ich eine Grapefruit und malte dieser ein Gesicht auf. Hab als Gimmick echte Wimperntusche für die Wimpern, echten Rouge für die Wangen, echten Lippenstift....usw....
        Für die Haare nahm ich Bast (Geschenkband geht auch!) und steckte es oben mit ner Reißzwecke fest.
        Dann nahm ich einen Melonenausstecher (Messer geht aber auch) und stanzte links und rechts vom Gesicht die "Ohren" aus.
        Schneide bloß nicht alles ab, nur 2/3 des "Ohres", damit du die Ohren ein wenig vorklappen kannst.
        In die Ohren steckte ich dann die Ohrringe.

        Kam super an.

        Kannst dußs dir vorstellen?

        Grüssli

Top Diskussionen anzeigen