Brillen aus dem Netz kaufen?

    • (1) 09.12.14 - 18:36

      Hi,,
      ich wollte mir eine neue Brille kaufen und überlege mir, diese bei http://www.optik24plus.de/ zu bestellen. hat jemand schon Erfahrungen mit Brillen aus dem Internet gemacht? kann man sich da bedenkenlos rantrauen oder sollte man lieber zu einem Optiker in der Nähe gehen.

      Meine Werte kenne ich.

      • Huhu,
        ich würde immer zum Optiker in der Nähe gehen allein schon, um den örtlichen Handel zu unterstützen. Außerdem ist dort der Service sicher besser, wenn es um Reparaturen, Reinigung, o.ä. geht.

        #winke

        Hallo,

        hab eigentlich gute Erfahrungen mit den Brillen aus dem Netz gemacht, bin immer bei misterspex.de, die haben eine recht gute Auswahl, gute Qualität und super Service. Das einzigste was sie nicht machen können, ist deine neue Brille an deinen Kopf anpassen. Dazu musst du zum Optiker und den musst du erstmal finden, der das macht. Unser Optiker hat da kein Problem damit, er verlangt fur solche Einstellungen 5 Euro und die zahle ich gerne. Selbst er ist über die gute Qualität der Gestelle und der Gläser und der Verarbeitung durch misterspex.de erstaunt. Solltest du allerdings mehr als +- 3 Dioptrien haben, würde ich die Brille nur bei einem Optiker vor Ort machen lassen.

        Ciao Marces

        nie und nimmer. Allein bei meinen Zylindergläser wäre es ein Problem. Dann kann ich die Fassung nicht mal ausprobieren. Habe keinen direkten Ansprechpartner...neeeeee Danke. Dann lieber Fiellmann und Co.

        • Sicherlich kannst du die Fassung ausprobieren, warum denn nicht? Gibt doch genügend Optiker in Deutschland. Die Gläser werden Fachgerecht bei Zeiss oder Steigerwald hergestellt und wenn du die weisungen auf der Onlineseite befolgst kann auch nichts schiefgehen, aber der größte Vorteil liegt am Preis, ist halt doch ein Unterschied ob ich 200 Euro für eine Markenbrille mit Gläser zahle oder bei einem Optiker vor Ort dann 400 und mehr.

          Ciao Marces

            • #pro

              Der Optiker vor Ort braucht die Brille nur genau so günstig anbieten, dann kauf ich sie auch bei ihm.

              Hast du schonmal bei ebay oder amazon eingekauft? Gabs bei euch wohl nicht vor Ort.

              Ciao Marces

              • Ja, ich habe schon bei ebay und amazon eingekauft. Dann aber nur Sachen, an die ich so schnell nicht rankomme (Blurays, Konsolenspiele z.B. - weil Saturn kompliziert erreichbar ist bei uns).

                Ansonsten kaufe ich nur vor Ort und unterstütze somit die Fachhändler hier. Preislich gibt es kaum unterschiede. Ich frage mich, warum alle denken, dass Amazon, Saturn und Co so billig sind - denn das sind sie nicht immer.

                Wenn du beim Optiker vor Ort mal in echt nachfragen würdest, würdest du feststellen, dass sie gar nicht so teuer sind. Man könnte z.B. nach Vorjahresmodellen fragen oder Aktionsangeboten. #aha

                • Na ihr habt doch bestimmt einen Müller oder Rossmann, bei denen kann man DVD/BLU RAYS und Games auch direkt im Laden bestellen, ich wohne in einem Dorf und wir haben auch nur einen Müller und bei dem bekomme ich einfach alles und meistens sogar viel günstiger als im Internet.

                  Ciao Marces

                  • Müller ist auch umständlich zu erreichen. (30 Km entfernt, Dauerbaustelle unterwegs, keine Parkplätze und Parkhaus immer restlos voll.) Für nur mal ne CD kaufen, ist mir das umständlich.

                    Rossmann mag ich nicht. Bin da vielleicht 1 mal im Jahr drin.

                    Und bevor ich 10 Km zu Rossmann fahre, um dort ne CD zu bestellen, kann ich es auch von zu Hause aus machen. (online bestellen)

        Klar kann man die Fassung probieren 7 d bei den Gläser gibt man die werte an wie beim Optiker vor Ort auch.

    (12) 09.12.14 - 22:13

    never ever

    Never ever.

    Dadurch, dass dir die Gläser nicht optimal auf deine Augen eingestellt sind, kann es sein, dass du Kopfschmerzen und Schwindel bekommen kannst. Von Langzeitschäden mal abgesehen. Ich würde das Risiko nicht eingehen wollen, dass meine Augen noch schlechter werden, nur weil man vielleicht ein paar Euro sparen kann.

    Geh zu einer Optiker-Kette. Die sind günstig und auch echt gut. Die Brille wird dir dort nur auf dich angepasst. Das schafft kein Internet-Optiker. (z.B. Augenabstand vermessen)

    Achso, auch ein Besuch beim kleinen Optiker kann lohnen. (Vorjahresmodelle und Angebote beachten)

    Ich habe letztens erst eine Brille im Schaufenster gesehen bei einem kleinen Optiker, die mir sehr gut gefallen hat. Ich habe sie mir geholt. Bezahlt habe ich 250 Euro. (extra dünne Gläser, superentspiegelt)

    Hallo.

    Das kannst du halten wie einen bunten Hund, es gibt genausoviele Vor- als auch Nachteile. Probier es doch einfach mal aus und entscheide dann selbst.

    Im schlimmsten Fall hast du eine schlechte Brille, aber selbst auf diese hast du Garantie.

    Ich hab eine Brille zum Fahren, die hab ich mir bei mrs machen lassen und von einem normalen Optiker der mit mrs zusammenarbeitet persönlich einstellen und anpassen lassen, das beste aber war, ich hab meine Rechnung von mrs beim Optiker zahlen können und der ist auch für den Service zuständig.

    VG Lemi

    Mein Mann das das letztes Jahr gemacht und ist super zufrieden!
    Er benötigt eine recht starke Brille....und bei seiner Brille war ein Glas kaputt gegangen. Brachte die zum Optiker zur Reperatur und nutzte seine uralte Zweitbrille als Ersatz. Er merkte aber das die auch fast kaputt ist....Metall war gebrochen. Und die Stärke war minimal unter der eigentlichen Brille.
    Da hat er dann online eine Brille bestellt....mit dünn geschliffenen Gläsern....für 170 Euro. Beim Optiker zahlt er sonst um die 400 Euro....

Top Diskussionen anzeigen