Teddy verloren! Bitte um Mithilfe im Raum Augsburg!!!

    • (1) 15.12.14 - 23:10

      Wer hat diesen Bär gefunden?

      Mein Sohn (8 Jahre) hat am 17.09.14 um ca. 16 Uhr auf einer Bank am Stempfle-See in Augsburg seinen geliebten Mr.Bär vergessen! Zwischen 16 und 17 Uhr muss ihn dort jemand mitgenommen haben, denn um kurz nach 17 Uhr saß der Bär nicht mehr auf der Bank :-(

      Dieser Bär ist das Ein und Alles für meinen Sohn!

      Der Bär ist beige mit einer rot-schwarzen Schleife, er hat schon ein paar Jährchen auf dem Buckel, an den Knopfaugen sind Schlagstellen und er sieht etwas mager aus......Seitlich am Bauch (links) hat er einen gelben Knopf auf dem mal "Bambia" stand.
      Da der Trennungsschmerz einfach nicht schwindet, mach ich diese Suchanzeige!
      Ich hoffe sehr, dass der Finder sich ans Herz fassen kann und den Bär zurück gibt!

      Bitte um Mithilfe!

      • Hi,

        bei Facebook gibt es div.gruppen für vermisste Kuscheltiere. Melde Dich doch da mal an - und vielleicht hast Du auch ein Foto vom Bär!

        Gruß
        Kim - ich würde heute noch in Trauer versinken, wenn mein Schnuffi weg wäre... er begleitet mich mittlerweile 39 Jahre!

        Oh das ist grausam. Ich wüsste nicht was unser kleiner für ein Theater machen würde wenn sein geliebtes Kuscheltier verloren gehen würde.

      • Ooooh nein das ist ein Alptraum! Hat sich Mr Bär wieder angefunden? Ich habs grad erst gelesen und mal einer Freundin geschickt die in Augsburg wohnt... Man weiß ja nie...
        Ich drück ganz fest die Daumen!!!

        Meine Tochter hat ein Schaf ohne das NIX geht. Wenn das weg wäre... nicht auszudenken!

        LG

        Starte eine Suche über Facebook.

        Da gibt es auch eine Ortsgruppe (Du weißt, dass Du aus Augsburg bist) teile den Aufruf da und Du hast gute Chancen den Bären wieder zu bekommen.

        Ich wünsch Euch viel Glück!

        Der verlust eines liebgewonnenen kuscheltiers ist ganz schlimm für Kinder. Meine würden auch schlimm theater machen...deshalb haben wir gleiche ersatztiere die wir ständig untereinander austauschen, damit sie gleich abgewetzt sind. Vorteil, wenn man früh das tauschen beginnt, die mäuse machen kein theater, wenn die knuddelviecher gewaschen werden müssen. Bsp. Bei ner magendarmgrippe. Da war polen offen, als der teddy im erbrochenen lag. Wir konnten ihr den 2. Geben, den ersten waschen und den dritten haben wir vorsichtshalber von oma geholt...brauchten wir zwar nicht, aber es war gut in da zu wissen.

Top Diskussionen anzeigen