Na toll, jetzt habt ihr es endlich geschafft...

    • (1) 18.12.14 - 10:27

      Herzlichen Glückwunsch, liebe Urbia-Gemeinde!

      Nach den vielen Diskussionen, Lästereien und Hinweisen auf bizarre Filmchen ist es nun soweit:

      Ich habe heute Nacht

      ....

      vom Thermomix geträumt! #schock #zitter

      Hat mir mein Unterbewusstsein da einen Wink mit dem Zaunpfahl gegeben? Hat die Forschung einen Weg gefunden, Werbung direkt im Gehirn einzupflanzen (individuell zugeschnitten aufgrund des Surfverhaltens)? Hatte ich eine Vorahnung (im Traum bekam ich den TM von meinem Mann geschenkt)? #schwitz

      Waaaaah!

      Bin ich noch zu retten?

      Zu Hülf!

      #aerger #rofl #winke

        • Oh nein.....jetzt hab ich mal auf den Link geklickt weil mich die Thermomix-Duskussionen jedes Mal wieder grübeln lassen ob ich irgendwas verpasst habe weil ich so ein Ding nicht haben will und auch nur dank urbia kenne.....

          Habe jetzt nur die ersten 5 Rezeptseiten überflogen, aber kann das Ding wirklich nur Aufläufe? Und die sehen auch alle so "appetitlich" aus! Örgs...

          Ich hätte ja gerne eine Thermomix-Mama in der Nachbarschaft. Bitte das komplette Programm mit akkuratem flotten Kurzhaarschnitt UND Weste! Ich glaub wir müssen umziehen. Gibt es irgendwo eine Thermomix-Hochburg? ;-)

          • Nein - man muss auch ehrlich sein: Es kann nicht nur Aufläufe. War eine reine Zufallsseite.

            Aber die anderen Sachen sehen auch nicht besser aus....#zitter

            Die TM-Hochburg lässt sich wahrscheinlich ganz einfach feststellen: Abgesehen von Haarschnitt und Weste; es sind meistens die Eltern, welche betonen, immer "frisch" zu kochen, aber von der Sache an sich eigentlich keine Ahnung haben.

            ;-)

            • Ich habe an sich gar nichts gegen den Thermomix, habe auch Freundinnen, die davon schwärmen (nein, sie entsprechen in kleinster Weise dem Klischee).

              War nur mehr als erstaunt, dass ich sogar davon geträumt habe... :-D

              • Ich mag das Teil überhaupt nicht. Mag jeder handhaben, wie er möchte und für manche mag es der Stein der Weisen sein...

                Das Klischee ist ein running gag - und macht einfach Spass. #cool Aber auch mir ist bewusst, dass man nicht alle TM-Nutzer an ihrem Äußeren oder ihrem sozialen Verhalten erkennt. #schein

                Aber ehrlich gesagt: Was kann so schwer daran sein, sich einfach mal mit der Zubereitung auch durchaus simpler Sachen selber zu beschäftigen, sich um Garzieten oder Würzungen zu kümmern, einfach mal selber nachzudenken und sich auch mal die Zeit zu nehmen, sich neben den Herd zu stellen und zuzuschauen, was da passiert?

                Ich träume auch oft von Sachen, die ich mehrfach gehört oder erlebt habe, und erschrecke im Wachzustand oft aufgrund dieser Wirkung des Unterbewusstseins.

                Meistens handelt es sich aber um Albträume; und ich bin mir ziemlich sicher, dass bisher weder ein TM noch mein Mann in Bezug auf diesen darin vorgekommen sind.

                ;-)

        Äh - Aufläufe?

        Wieder was gelernt: der Thermomix kann auch Aufläufe (echt jetzt?).

      Würgs! Da sieht das Essen meiner Tochter (11) ja appetitlicher aus wenn sie kocht! Aber wers mag!

      Mona

      Danke!
      Jetzt weiß ich endlich, wie ich kochen muss, damit meinem Mann das Essen schmeckt :-p. Der meint nämlich auch immer, wir bräuchten so ein Ding #klatsch.
      Und wenn ich frisch koche, kommt es leider immer wieder vor, dass mir und den Kindern das Essen schmeckt, mein Mann hingegen verzieht das Gesicht :-[.
      Aber gut, solche Gerichte müsste ich auch ohne Thermomis hinbekommen #koch. Und dann
      Guten Appetit lieber Göttergatte #mampf

      LG

      Wow. Das Essen sieht grausam aus und am schlimmsten finde ich den Fischstäbchen-Spaghetti- Auflauf. Die Vorstellung graust mich, vor allem, wenn schon, warum braucht man dazu ein sau teures Gerät?

Ach ,wenn du einen hättest, hättest du dir gewünscht, daß du das schon früher geträumt hättest;-)
Ich hab seit einer Woche einen und will ihn aber schon jetzt nicht mehr hergeben ( und das obwohl ich auch ohne TM sehr gut koche!)

lg

Hallo!

Sei doch froh! So bist Du vorbereitet und kannst Dich mal ganz bewusst mit dem Thema auseinandersetzen. :-D

Ich sehe folgende Optionen:

1. Du verstehst es als Vision, als Offenbarung Deiner geheimsten Wünsche. Sprich mit Deinem Mann, aktualisiere Deine Weihnachtswünsche und schau was passiert.

2. Du verstehst es als Heimsuchung oder Vorwarnung. Dann solltest Du AUCH mit Deinem Mann sprechen und das Schlimmste verhindern.

Oder 3. Du nimmst eine ironisch distanzierte Haltung ein, kicherst über den absurden Traum und legst Dir ein neues Topfset zu. Oder ein Abo beim Pizzaservice. Oder gehst mal wieder schön essen. Oder kochst heute abend etwas, was der TM definitiv NICHT kann. (er kann nicht anbraten, hab ich hier gelernt.)

Ich glaube schon, dass Du noch zu retten bist. Ob nun mit TM oder ohne. :-)

Liebe Grüße!

Top Diskussionen anzeigen