Was meint Ihr dazu? Sofa bekommen und jetzt fehlt das Label :-(

Hallo,

wir hatten uns ein neues Sofa bestellt, jetzt fehlen, ja ich weiß manche würde es stören wenn sowas dran wäre, aber ich finde es gehört dazu #schmoll
die Labels.

Bei dem Sofa wird der Markenname, wie z.B. an bestimmten Jeans das rote Fähnchen, an den Seiten festgenäht, es fehlt #zitter

Das ist wie wenn ich ein IPhone kaufe und der Apfel fehlt, oder ein M.Benz ohne Stern .

Bitte keine Oberflächlichkeitsdiskussionen, aber wenn bei meinem Mann in der Firma Werkstatt geliefert wird, darf es gar nicht angenommen werden, es könnte ja ein Plagiat sein.

Mich stört es total, dass ich nicht bekommen habe was ich bestellt wurde, was gibt es jetzt für Möglichkeiten? Wenn es nachträglich befestigt wird, muß alles aufgetrennt und neu vernäht werden, das ist dann auch eine Schwachstelle #aerger

Mensch das regt mich so auf, was würdet ihr machen?#

LG

1

Hallo,

bist Du denn sicher, dass Du tatsächlich ein ORIGINAL bekommen hast?

Ansosnten würde ich es reklamieren als Imitat.

LG
klaxx

2

Auf dem Lieferschein, steht schon der richtige Name, wir haben auch über 16 Wochen darauf warten müssen.

Mein Mann sagte auch, wenn es jetzt irgendein ein Billigteil aus, was weiß ich woher ist #gruebel

Das ist so ärgerlich, ein Kissen ist auch schon angerissen, da ist ein Loch drin, da passen 2 Finger durch, bekomm jetzt ein neues, allerdings wieder 8 Wochen Lieferzeit!

LG

3

haben denn die Ausstellungsstücke im Laden das Label alle dran?

weitere Kommentare laden
11

Hi,

wenn ich sicher bin, das es kein Plagiat ist, wäre es mir wurscht.
Ich kaufe mir ja kein Sofa/Auto...., damit andere erkennen können, was es für eine Marke ist;-), sondern weil es mir gefällt.

Und wenn es Rolf Benz, etc. ist, können es möbelinteressierte Personen sofort erkennen, anderen ist es eh wurscht, ob mit oder ohne Label.

Lisa

14

Naja richtig sicher sin wir uns nicht. Oh Mann ich seh schon wieder Theater. Nichts klappt mehr auf anhieb :-[

Das ist wie beim thermomix da wurden jetzt aus Versehen auch einige komplett ohne Beschriftung ausgeliefert#klatsch und dann hat man die Rennerei

15

aber sicher bist du dir schon, das es in Themomix ist, gell

Hast Du keine Kundenberaterin, die dir diesen ausgehändigt hat?

LG
Lisa

weiteren Kommentar laden
17

Hallo,

ich kann deinen Punkt schon verstehen. Zum Sofa gehört das Label, Punkt. Ganz egal warum es dir so wichtig ist, es fehlt halt. Mich erinnnert das zum beispiel an die Fatboys, ohne Label könnte das auch ein x-beliebiger Sitzsack sein.

Und dadurch wird der Wert gemindert. Für den Fall, dass du das Sofa in zwei Jahren zum Beispiel verkaufen willst, wirst du weniger Geld bekommen.

Also würde ich auf jeden Fall reklamieren. dabei gäbe es für mich drei Möglichkeiten.

1.) Du bekommst ein neues Sofa mit Label

2.) man näht dir das Label an und versichert Dir schriftlich, dass du weiterhin eine Garantie auf das Sofa hast (Ich hoffe Garantie ist der richtige Begriff, oder gewährleistung?)

3.) Du kannst anbieten, dass man Dir eine Entschädigung zahlt. Diese ist natürlich vom Preis abhängig, so pauschal kann man da schlecht einen Rat geben. Ich würde mich da am Wiederverkaufswert nach 2 Jahren orientieren.
Für mich wäre das die beste Lösung, wenn ich sicher wäre, dass es original ist. Hätte man da nicht den Gutachter fragen können, der das Kissen begutachtet hat?

18

Den Gutachter hab ich gefragt. Der meinte es wäre total unüblich. Understatement und so. Deswegen sind wir jetzt extra nochmal ins Möbelhaus zum fotografieren

LG

19

Was ist unüblich? Understatement und so?

Ich wäre da jetzt gar nicht so investigativ unterwegs, sondern würde direkt das Möbelhaus ansprechen! Möglich ist doch auch, dass es Anfertigungen ohne label gibt und da was vertauscht wurde. Fehler passieren halt.

weitere Kommentare laden
21

Ich versteh ja was du meinst bzw. was dich ärgert!

Aber ganz ehrlich? Wegen sowas nen Aufriss machen und groß rumzicken?

Hmm ich würde ja wenn direkt das Möbelhaus und den Hersteller wenn der bekannt ist anschreiben.

Aber gar auf Austausch oder Entschädigung zu pochen? Hm für mich ist sowas Gebrauchsgegenstand der solange noch nutzbar in Gebrauch ist. Und wenn Kaputt wird was neues gekauft das alte landet aufm Sperrmüll.

Was sagt den das Möbelhaus dazu?

23

Wahrscheinlich hast du dir aber noch kein Sofa für mehrere 1000 Euro gekauft... oder dsa Geld juckt dich nicht. An unserem war damals auch eine Kleinigkeit defekt. Stört meine Nutzung nicht, aber wenn ich das akzeptiere, hätte ich mir auch eins beim Roller kaufen können. Ich kann die TE sehr gut verstehen.

29

Ich selbst nicht aber meine Eltern damals und das Teil ist nach 10 Jahren auf dem Spermüll gelandet. Wurde nur einmal Repariert.

Unser jetztiges hat neu wohl auch mit allem 1000 gekostet ist aber gebraucht.

Unser Bett war allerdings schweine Teuer. Und trotzdem wenn das irgendwann kaputt ist landet es auch auf dem Sperrmüll.

Und ich bleibe dabei es ist nen Gebrauchsgegenstand. Ich würde wegensowas keinen Aufriss betreiben.

weitere Kommentare laden
24

Hi,

ich bin völlig deiner Meinung. Mich würde das MASSIV stören, auch kein Preisnachlass würde mir da helfen - ich wüsste ja trotzdem, dass die Labels fehlen.

Was mich besonders stört....das scheint wohl ein hochpreisiger Hersteller zu sein.... Viel Geld für die Möbel wollen, aber nicht mal eine Qualitätssicherung haben? Es kann doch einfach nicht sein, dass man die eigenen Firmenlabels vergisst bzw. übersieht, dass diese fehlen?!?!

Ich würde auf jeden Fall reklamieren, habe aber irgendwie das Gefühl, dass es schwer werden wird. Wenn sogar wegen des Kissens schon ein Gutachter (!) kommen musste.

Ich wünsche dir starke Nerven!

LG,
Sue, ganz auf deiner Seite!!!

25

Ich bin jetzt auch gespannt wie es weiter geht, Ende der Woche sind die ja wieder vom Urlaub zurück und dann bin ich gespannt.

Der Gutachter ist ein selbstständiger Polsterfachmann, der auch Aufpolsterarbeiten usw. für Fa. H.öffner übernimmt.

Danke.

LG

27

Hi,

wäre lieb, wenn du posten könntest, wie die Sache ausgeht, ich finde das wirklich spannend.

Ganz liebe Grüße und viel Glück!!!

Sue

weiteren Kommentar laden
33

hi michi,

gesundes neues jahr erst mal. Sorry wegen kleinschreibung - soll nicht unhöflich sein, aber finger ist genäht und ich kann die linke feststelltaste nicht drücken...

zuerst - das hier hat absolut nichts mit oberflächlichkeit zu tun. #liebdrueck du zahlst einen nicht geringen preis AUFGRUND des labels bzw. für den namen.#aha das ist nunmal so, brauchen wir hier gar nicht weiter diskutieren. spätestens wenn du die garnitur verkaufen willst, kommt das zum tragen und beschert dir wegen des fehlenden labels bei nicht wenigen käufern eine absage bzw. du musst preisnachlass geben. egal ob die echtheit bestätigt ist oder nicht. für ein signiertes bild bekommst du auch mehr geld als für ein unsigniertes des gleichen künstlers.

ansprechpartner ist das möbelhaus, nicht der hersteller. und ein fehlendes label ist nunmal ein nicht unerheblicher mangel. bestehe einfach drauf, punkt. nachbessern müssen sie auf jeden fall. ich wäre nicht mit einem preisnachlass einverstanden, da du nicht vorersagen kannst, wieviel geld dir bei einem eventuellen wiederverkauf dadurch verloren geht.

auch wenn sicherlich manche tönen werden, dass ihnen ein fehlendes label überhaupt nichts ausmacht: ich bin überzeugt davon = spätestens wenn es die solchen selbst betrifft und vor allem deren geldbeutel, wird sich die einstellung dazu ändern, bzw. dann würde mit sicherheit gefeilscht werden, wenn sie sowas dann ohne label gebraucht kaufen, WEIL kein label dran ist = "da zahlen wir aber nicht so viel für, wer sagt, dass das echt ist".;-)

berichte mal, wie es ausgeht, wenn du magst.

vg
gael

34

Gute Besserung.

Habe gerade mit dem Möbelhaus tel. sie schicken mir zwei Label zu, soll sie mir dann selbst "drauflegen", dauert ca. 4-8 Wochen, muß schließlich erst aus Italien zugeschickt werden.#augen

LG