Ärger mit Telefonanbieter bei Umzug - Teil 2

    • (1) 19.01.15 - 09:02

      Hallo an alle,

      Anfang Dezember habe ich hier schon einmal zu dem Thema einen Beitrag eröffnet:
      http://www.urbia.de/forum/11-allgemeines/4522552-probleme-mit-telefonanbieter-bei-umzug

      Für diejenigen, die evtl. auch solche Schwierigkeiten haben: Seit meinem mehrseitigen Beschwerdebrief, in dem ich alles genau mit Datum aufgelistet und gleichzeitig mit einem Anwalt gedroht habe, kam nun nichts mehr. D.h. es werden keine Beiträge mehr abgebucht und es scheint jetzt gegessen zu sein. ;-) Das war ja meine Hoffnung.

      Danke nochmal für die vielen Tipps, das hat wirklich geholfen!

      Witzig ist allerdings: wir haben Ende November einen neuen Vertrag bei einem anderen Anbieter abgeschlossen. 2-3 Wochen sollte es dauern. Nun sind wir immernoch ohne Telefon und Internet und waren bereits zweimal dort, um nachzufragen und ich habe auch bereits vor einer Woche eine Beschwerde geschrieben. Keine Rückmeldung. :-[

          • Da wundert mich leider so rein gar nichts mehr bei dem Drecksverein !

            Macht alles schriftlich und per Einschreiben.

            Faxe und Mails verschwinden immer auf "merkwürdige" Weise, an Telefonate kann man sich nicht erinnern, und die Fluktuation der Mitarbeiter dort ist entweder sehr hoch, oder man hat grundsätzlich immer nur Mitarbeiter von Callcentern dran, die eigentlich gar keine verbindlichen Aussagen treffen dürften, scheinbar aber die Weisung haben, genau das zu tun, weil es sich eh nicht mehr nachprüfen lässt.

            Setzt eine Frist bis zu der alles erledigt sein muss, und wenn möglich tretet schnellstens vom Vertrag zurück. Habt ihr die Möglichkeit alles über einen Anwalt regeln zu lassen, rate ich zusätzlich, bei dieser Firma das auch zu tun, weil man dort auf Kulanz- oder selbst nur auf gesunden Menschenverstand vergeblich hofft, und die sich selbst einen Dreck darum scheren, wenn es darum geht, dass sie selbst Leistungen bringen müssen, und nicht nur der Kunde zahlen soll.

            Es gibt wirklich keinen (!!!) schlechteren Anbieter auf dem deutschen Markt als Vodafone !
            (Nicht von der Technik her, sondern vom Service !)

            • Das ist wirklich fürchterlich ... uns wurde Vodafone empfohlen von Bekannten. Aber wir haben die Erfahrung gemacht, dass es für alle Anbieter gleichermaßen gilt. Die einen machen fürchterliche Erfahrungen, die anderen sind total zufrieden.

Top Diskussionen anzeigen