3 Kinder - welches Auto?

    • (1) 23.01.15 - 08:12

      Guten Morgen!

      Wir denken über ein drittes Kind nach und stellen uns die Frage, welches Auto wir dann fahren (müssen). In unsere jetzigen passen hinten keine 3 Sitze nebeneinander. Diese typischen Sharan-und-Co Fahrzeuge finden wir nicht schön. Gibts Alternativen?

      Liebe Grüße!

      • Habt ihr mal über einen Bus nachgedacht? Zwei Sitzreihen hinten bieten einfach viel mehr Platz.

        Es gibt da unzählige Möglichkeiten, fast jede Automarke hat ihre Busse.

        Denkt da mal drüber nach. Ansonsten weiss ich von vielen Freunden mit drei Kindern, dass sie kaum einen Kombi gefunden haben, bei dem drei Sitze nebeneinander auf die Rückbank passen.
        Wir haben in Stoßzeiten 4 Kinder und MÜSSEN einen Bus fahren. Anders ginge es gar nicht. :-)
        Und es ist toll. Wenn wir mal nur zu zweit sind, können wir einfach so ans Meer düsen (von hier aus 4 Stunden Fahrt), dort die Rückbank umklappen und auf einem Campingplatz schlafen.

        Komfortabel viel Platz, will ich damit sagen.

        L G

        White

        Hi,
        wir fahren mit Kindern einen Sharan und einen Audi ... der Audi geht aber nur, wenn nicht alle Kinder dabei sind bzw. wenn nicht alle drei hinten sitzenden Kinder einen Kindersitz brauchen.
        Ich bin lange einen Volvo gefahren, der geht gut mit dreien hinten, die haben diese integrierten Kindersitze ...

        Schau mal bei den Mondeos von Ford, die sind auch recht breit ...

        LG

        • Hallo,

          schaut gerne bei Ford aber nicht beim Mondeo, der ist zwar breit aber es passen nur 2 Kindersitze auf die Rückbank und es ist schwer die Kinder darin anzugurten. Ansonsten ist es ein tolles Auto und hat auch viel Platz als Kombi. Nur als Familienkutsche taugt es nicht.

          LG, ich gebe meinen Mondi nicht mehr ab aber brauche auch nur 2 Kindersitze für meine beiden Enkel.

      Hallo,
      meine Freundin wollte auch ein drittes Kind. Nun kommen bald Kind Nr.3 und 4. ????

      Es sollte auf jeden Fall ein Siebensitzer sein. Ggf. Von Mazda?
      Alles Gute

      • Du meinst aber nicht den Mazda 5? Da kann zwischen zwei Kindersitzen in der 2. Sitzreihe kaum mehr (wenn überhaupt) ein schlanker Erwachsener sitzen, drei Kindersitze in der 2. Sitzreihe gehen überhaupt nicht, da der mittlere Sitz von der Breite her eher ein Notsitz ist. Und die Sitze der 3. Sitzreihe eignen sich auch nicht wirklich, um einen Kindersitz zu befestigen.

        Und was den Kofferraum angeht: Als 7Sitzer hat der gerade einmal 429l Kofferraumvolumen. Mein A3 Sportback hat 380l, und der taugt allenfalls für eine 3köpfige Familie zu Familienfahrzeug (hatten wir zwei Jahre lang).
        Das Gleiche gilt übrigens für den Ford C-Max oder Grand C-Max.

        LG

        • Hallo,
          Sorry, habe da keine Ahnung, ich weis nur, dass Mazda auch 7Sitzer hat. Wie groß der Kofferraum, pp ist, weiß ich nicht. Wir haben mit 2 Kindern ein riesen Auto, aber keine 7 Sitze.
          Lg

          • Ein 7-Sitzer ist der Mazda, aber das ist schon richtig, aber für eine 5köpfige Familie reicht er nicht. Das wurde schon kritisiert, als das neue Modell auf den Markt kam, der Wagen wurde damals als 4Sitzer mit 3 Notsitzen deklariert - und wer braucht schon so etwas :-p.

            Ich hatte seinerzeit einmal in der 3. Sitzreihe probe gesessen - so hätte ich (1,79m lang, normalgewichtig) keine halbe Stunde sitzen wollen.

            LG

    Hallo,

    hier findest Du alle derzeit gängigen 7-Sitzer.

    http://www.auto-motor-und-sport.de/news/familienautos-alle-siebensitzer-in-deutschland-1394385.html

    Freunde (3 Kinder und immer viel Gepäck) von uns fahren einen S-Max von Ford und sind damit sehr zufrieden.

    GLG

    Hallo!

    Habt ihr Euch einmal den Ford S-Maxx angesehen? Der hat fast so viel Platz wie der Galaxy (oder eben Sharan), sieht dabei aber deutlich sportlicher aus.
    http://www.ford.de/Pkw-Modelle/FordS-MAX/Aussenansicht#primaryTabs

    Hinten passen auf jeden Fall drei Kindersitze nebeneinander, hatte schon den Kiddy Guardianfix2 Pro, den Cybex Solution X2 fix und den Kiddy EnergiePro nebeneinander, das ging (die beiden großen Sitzen mit Isofix).

    LG

    Hallo,

    so dachten wir früher auch immer ;-) Wir fahren seit 12 Jahren einen Sharan (Zweitwagen) und seit 2 Jahren einen Touran (weil der Sharan eigentlich nur noch aus Rost besteht und jederzeit das Zeitliche segnen kann).
    Jetzt sind wir soweit, dass wir wieder einen Kombi fahren könnten, weil nur noch 1 Kind einen Kindersitz benötigt, der Große selber fährt und der Mittlere Moped.
    ABER: wir finden keinen, weil der Platz im Sharan so herrlich ist - was ich besonders genossen habe ist, dass man den Kinderwagen einfach im ganzen reinstellen kann, ohne irgendwas umzuklappen. Wir haben auch schon ein Doppelbett transportiert, und einen ganzen Umzug gestemmt.

    Zum Thema: in einem Kombi 3 Kindersitze ist denke ich immer schwierig, weil du an die Gurtschlösser nicht mehr richtig hinkommst. Wir haben im Touran (als 5Sitzer) schon leichte Probleme, obwohl nur ein Kindersitz drin ist.

    LG und viel Glück bei deiner Suche! Claudia

    Wir haben auch 3 Kinder und ich fahre einen VW Caddy maxi.

    Der ist einfach super! Er hat 7 Sitze auf die alle Kindersitze montiert werden können. Hinten hat er Schiebetüren und im Kofferraum trotz der 7 Sitze noch einen großen Kofferraum. Das ist viel wert, da ich oft noch Freunde meiner Kinder mitnehme und dann nicht nur 6 Kinder sondern auch noch deren Ranzemän bequem ins Auto bekomme. Das ist nämlich der Haken an den meisten 7-Sitzern - da sind die beiden zusätzlichen Sitze nämlich im Kofferraum und Du bekommst hinten kaum noch was rein, schon gar keinen Kinderwagen (den ihr ja mit Baby brauchen werdet)

    Der Wagen fährt sich übrigens wie ein Kleinwagen und lässt sich super einparken.

    Freunde von uns fahren den Mercedes Viano, der ist auch toll, aber auch sehr teuer.

Top Diskussionen anzeigen