Traumdeuter gesucht !

    • (1) 26.01.15 - 06:01

      Guten morgen ihr lieben ,

      Warum ich morgens so früh hier was poste , kann bei manchen etwas merkwürdig vorkommen . Mir ist neulich aufgefallen das ich meine ohhringe verloren habe :-( bin mitten im Umzug , habe viele Sachen ( Kleider , Möbel ) weggeschmissen oder verschenkt . Die ohhringe die ich verloren habe , sind für mich wertvoll und Geschenk von meiner Mutter . Ich habe die ganze Wohnung auf dem Kopf gestellt , mehrmals die Klamotten dursucht finde die nicht mehr :-( es gibt mir auch so keine Ruhe , kann nicht loslassen wie bei anderen verlorenen Sachen :-(

      Warum ich jetzt hier schreibe ? Ich habe vorhin zum zweitenmal geträumt , das ich sie gefunden habe , aber so real das ich nicht unterscheiden konnte ob es echt oder nur ein Traum war . Ich weis das meine Unterbewusstsein auch im Schlaf weiter arbeitet und das man über Sachen träumt womit man sich beschäftigt . Aber ich finde die im meinem Traum jedesmal vollständig und so funkelnd wie neu :-)daher das ich auch an Träume Glaube und ich keinen anderen Ausweg gesehen habe , wollte ich hier mal fragen ob jemand unter euch sich träume deuten kann ? Ich gebe in generell sofort auf , wenn ich was verliere ob an Schmuck oder andere Wertgegenstände machen mir nichts aus . Aber diesmal komme ich mir wie eine Verrückte vor :-/

      LG!

      • Was willst du bei dem Traum groß deuten?
        Du machst dir halt Gedanken über die Ohrringe, hättest sie gern wieder und träumst nun davon.Finde ich nicht ungewöhnlich, ich träume auch von Dingen, mit denen ich mich tagsüber sehr beschäftige.

        Als Jugendliche habe ich übrigens auch mal Ohrringe verloren und dann von dem Platz geträumt, an dem ich sie wiederfinde (unter meinem Bett, ganz hinten). Dort waren sie dann tatsächlich:-D. Allerdings habe ich sie bestimmt irgendwann da unten gesehen ohne es bewusst wahrzunehmen, an Traumdeutung glaube ich auch da nicht.

        • Viel deuten ist nichts hier , weil ja alles offensichtlich ist . Wie du schreib's Träume über die Sachen was ich gerne wieder haben möchte :-) aber meistens träumt man so von Gegenstände die man wieder haben will , entweder nur ein Teil zu finden oder das sie kaputt oder beschädigt sind . Es kommt auch oft vor daß man in ungewöhnlichen Orten findet , so daß man denkt " ach quatsch! " . Vor paar Tagen habe ich die Ohrringe in meinem Sporttasche gefunden , heute in meinem schwarzen Hosentasche . Mein Gehirn will mir nur ein Streich Spielen diesmal ;-)

          Tatsächlich ist mir auch passiert so wie bei dir daß ich von Sachen geträumt habe , die wahr wurden .

          Z.B. wo ich 16 j war , durfte ich nicht zur Klassenfahrt , war ganz normal daß man nicht durfte . Erstens finanziell , zweitens als Mädchen war ein tabu :-( Nach dem Gespräch mit meinem Vater , ibn ich enttäuscht mittags schlafen gegangen .

          Und habe geträumt daß ich doch durfte :-) und was passiert , meine Mutter weckte mich und drückte in meinem Hand Taschengeld hier meine Tochter du darfst zur Klassenfahrt :-) kann nie vergessen ! Das ist nur eine Beispiel .

          LG !

            • Die habe ich einmal in meiner sporttasche gefunden , und heute in schwarzen Hosentasche . Jedesmal sind beide vollständig und alles dran , weil die mit 1 karätigen Diamanten verarbeitet sind . Normalerweise träumt man so immer , zumindest ich träume , das die Gegenstände beschädigt oder nicht vollständig sind . Ich weis nicht was das zu bedeuten hat ? Ich habe gestern Abend 5 umzugskarton wieder leer gemacht und eingeordnet , leider sind die nicht aufgetaucht :-(

              LG!

      In Träumen simulieren Menschen Problemlösungen oder Lösungswege von Dingen, die uns alltags sehr beschäftigt haben. Je nach dem wir stark wir uns beschäftigen und wie viel Raum diese Probleme oder Fragen einnehmen können die Dinge, die im Traum ablaufen extrem intensiv sein. Wie, als hätte man es gerade durchlebt.

      Es kann, aber das ist die seltene Variante, auch eine Form von Präkognition sein, als die Vorahnung auf dessen, was kommt. Eventuell findest du die Ohrringe an dem Ort, von dem du träumst.

      • Träume sind wie du sag's sind unendlich und ohne grenzen . Bei mir ist das sehr extrem wie bei meinem Vater und Oma , die aber leider nicht mehr Leben :-( meistens träumt man über wünsche und ängste , die man im Traum im Unterbewusstsein verarbeitet . Sowie die andere Leserin oben beschrieben hat , ist mir auch tatsächlich Sachen passiert die ich selber sprachlos war. Aber diesmal komme ich vereppelt vor ;-)

        Und ich finde oft sehr anstrengend das ich an alles mich erinnere , so daß mich tagsüber beschäftigt . Ich könnte jeden Tag einen Story über meinen träume schreiben :-)

        LG !

    Da gibt es nichts zu deuten. Dich beschäftigt der Verlust extrem und aus diesem Grund beschäftigt sich Dein Unterbewußtsein damit und stellt sich vor, wie es wäre, wenn sie wieder da sind.
    So funktioniert Verarbeitung.

Sollen wir das mal ins allgemeine Forum verschieben lassen? Hat ja nichts mit Partnerschaft zu tun, oder?

:-)

  • (13) 26.01.15 - 12:34
    ist doch schnuppe oder?

    Mein Name sagt alles;-)

    • Naja, hier geht es eher um Probleme in der Partnerschaft. Da hat dann nicht jeder Lust, auf eine Traumdeutungsfrage zu antworten. Aber im Allgemeinen vertreibt man sich die Zeit mit allgemeinen Dingen und daher vielleicht auch mit Traumdeutung.

      War nicht böse gemeint, ich hatte nur den Gedanken, dass shirin dort vielleicht mehr Antworten bekommt.
      Und wenn es tatsächlich egal/schnuppe ist, wo man schreibt, braucht es auch keine Unterkategorien, oder? Dann wäre aber alles durcheinander...

Top Diskussionen anzeigen