Olivenöl verschüttet- Todesfall? Aberglaube

    • #schock
      vermutlich hätte ich dann schon die halbe Stadt ausgelöscht.

      Schwangerschaft, trockene heizungsluft und Neurodermitis, Olivenöl ist das einzige was meiner Haut hilft.
      und da geht auch mal was daneben ;-)

      Hallo,

      das erinnert mich an meine Oma. Sie war sehr abergläubig und hat uns Kindern gerne mal die ein oder andere Schauergeschichte erzählt.

      Beispiel: Wenn man von einer Braut träumt die den Schleier hebt stirbt jemand.

      Dummerweise hat sie das erzählt kurz bevor wir meinen kranken Großonkel im Krankenhaus besucht haben - rate von was ich in dieser Nacht geträumt habe #zitter
      Ich hatte schreckliche Angst, dass er stirbt weil ich das geträumt habe - Horror #schock

      Zum Glück wurde er wieder gesund und hat noch einige Jahre gelebt bis er in hohem Alter verstarb ;-)

      Ich glaube nicht an sowas, aber als Kind war das schon heftig für mich.

      Liebe Grüße

      Tatjana

    • es sterben ständig menschen, das ist doch völlig normal!

      also ganz sicher auch, wenn irgendjemand olivenöl verschüttet ;-)

      dass deswegen aber jemand eher oder später stirbt glaube ich nicht. warum auch?!

      In irgendeinem Land auf der Erde bringt es bestimmt Glück, wenn man Olivenöl verschüttet.

      Da ich das jetzt zum ersten Mal höre, schon oft Olivenöl verschüttet habe und noch niemand (wissentlich) gestorben ist, glaube ich nicht daran.

      Ich glaube aber auch nicht an schwarze Katzen von links, Freitag den 13. oder dass Scherben Glück bringen (zersplittern auf dem Steinboden, muss man aufkehren und wenn man Pech hat, latscht man doch rein - das macht nicht glücklich.;-)

      Klar ! Ich habe noch nie Olivenöl verschüttet und bei uns leben noch alle #huepf

      Kenn Ihr das nicht, wenn Ihr mit etwas großgeworden seid, was Euch Eure Eltern eingeredet haben, weil sie dran glaubten, das man das irgendwie nie richtig abwerfen kann?

      • Ich kenne das. Mir ging es so, als ich mit meiner jüngsten schwanger war und mir im Kopf herumspukte, dass einer gehen muss, wenn ein Neuer kommt.

        Hab damals, glaube ich, auch hier nachgefragt. Ich hatte einfach ein komisches Gefühl und dachte es erwischt meine Oma.

        Naja...meine Omi lebt noch #verliebt und die Kleine ist jetzt etwas über ein Jahr.

        Versuche es irgendwie beiseite zu schieben.

        Mir ist auch vor der Geburt ein Spiegel zerbrochen #schock. Die Geburt war zwar echt schlimm, aber was die sieben Jahre Pech angeht, habe ich beschlossen, diese Gedanken nicht zuzulassen. Bisher läuft alles ganz gut. ;-)

        LG

    Hallo,

    Olivenöl?

    Das ist mir neu.

    Wenn ein Bild von der Wand fällt oder13 bei Tisch sitzen, dann vielleicht.

    GLG

    Aus welchem Land kommst Du denn?

    Hallo,

    ich glaube an so etwas nicht.

    Wie kommt es, dass du deswegen sogar Panik bekommst? Haben deine Eltern das nicht nur erwähnt, sondern dich sehr oft vor einem solchen Fall gewarnt? Anders kann ich mir das gar nicht erklären.

    LG

    • Oh je wenn ich dir erzählen würde wovor mich meine Eltern in meiner

      Kindheit alles gewarnt haben, dann würdest Du eine grossen Schrecken bekommen:

      Meine Mutter, anstatt vorm fliegen, vorm Wasser ( schwimmen), Öl nicht verschütten, Freitags nie lachen sonst Mo di Mi Pechtage, Der 17. Pechtag, man darf nicht Baden mit Tage, am besten nicht mal duschen, ich darf dies oder jenes nicht machen, sonst nimmt mich der alte Mann mit ( ein obdachloser der damals umherstreunte in unserem Viertel), als kleine so 3 nicht Zunge raustrecken, sonst Zunge mit Nadel gepiekst usw. Noch Fragen? Im übrigen damit so garniert an mich kam, durfte ich nie ohne Mama raus,ausser zur Schule .... 3 Tage nach meinem 18 Geb bin ich dann bei Nacht und Nebel ausgezogen.

      • Das ist ja schrecklich. Hast du mal über eine Therapie nachgedacht? Es muss ja furchtbar sein, mit solchen Ängsten und diesen Erinnerungen leben zu müssen. Ich wünsche dir, dass du daran etwas ändern kannst, damit du freier und sorgloser leben kannst #liebdrueck

        • Danke. Lieb von Dir. Therapie habe ich zwar mal gemacht, aber eher wegen Verlustängsten und Panikattacken. Das spielt aber alles da mit rein, allerdings sind die Ängste noch da, auch wenn Ich versuche anders damit umzugehen.

<<<Glaubt Ihr an sowas? >>>

Ähhh.......nein !

Wäre da etwas dran, müsste ich mich wohl an jedem Tag, an dem ich Pizza und Salat zu Hause anrichte als Massenmörder sehen !

*beim kochen vor sich hin trällert und schüttet und kleckst*

Nein.

Ich hänge auch zwischen den Jahren Wäsche auf...

Nein, ich glaube an so etwas nicht.

Und ich könnte auch niemanden ernst nehmen, der es tut.

(22) 05.02.15 - 14:39

es stirbt auch jemand, wenn kein Olivenöl verschüttet wird.

Top Diskussionen anzeigen