Felix braucht dich... als Stammzellen spender

    • (1) 03.02.15 - 14:19

      Hi,
      ich komme aus dem Landkreis Esslingen und bin über diese Aktion gestolpert. Da ich selber ein so kleines (zum Glück gesundes) Würmchen habe, teile ich den Aufruf wo ich nur kann. Wenn es mein kleiner wäre, wäre ich auch froh um jeden der sich registrieren lässt.

      Also liebe Mamas und Papas und die, die es noch werden wollen sich registrieren kostet nichts tut nicht weh. Und auch das Stammzellen-Spenden (sollte man auf einen Kranken passen) ist nicht mit großen Risiken belastet.

      Für die die nicht in der nähe von Esslingen leben man kann sich auch online gratis ein Set bestellen:
      http://www.dkms.de/de

      Wer mehr lesen will hier die hompage:
      http://www.felix-braucht-dich.de/

      und die Facebook seie
      https://www.facebook.com/pages/Spendenaufruf-f%C3%BCr-Felix/1480687725525855?fref=nf

      • Ich hab mich vor einer Woche registrieren lassen und hoffe wirklich, das ich helfen kann!!!

        Genau so, wie ich hoffen würde, dass mir oder meiner Familie geholfen wird im schlimmsten Fall.

        Jetzt heißt es auf auf Rückmeldung warten :).

        lg

        Hallo...

        bin seit 2006 typisiert.

        VG x.

        Hab 1000 Dank für dein Posting!!!!
        Das Foto von dem unglaublich süßen kleinen Felix zusammen mit dieser furchtbaren Diagnose hat mich so berührt. Ich saß hier und die Tränen liefen wie ein Wasserfall. Ich habe selbst 3 kleine Jungs...
        Deshalb habe ich mich eben bei der Doms registriert. Vielleicht kann ich eines Tages helfen?! Ich hoffe es so sehr!!!
        Nochmal 1000 Dank an dich und liebe Grüße

      • Hab 1000 Dank für dein Posting!!!!
        Das Foto von dem unglaublich süßen kleinen Felix zusammen mit dieser furchtbaren Diagnose hat mich so berührt. Ich saß hier und die Tränen liefen wie ein Wasserfall. Ich habe selbst 3 kleine Jungs...
        Deshalb habe ich mich eben bei der Dkms registriert. Vielleicht kann ich eines Tages helfen?! Ich hoffe es so sehr!!!
        Nochmal 1000 Dank an dich und liebe Grüße

        • So ging es mir auch. Mir schießen immer noch die Tränen in die Augen. Das ist einfach nicht gerecht wenn so ein kleines unschuldiges Würmchen leiden muss... Ich hoffe so dass sie rechtzeitig wen finden.

      Ich bin schon lange dabei und versuche so viele Leute wie es geht zu mobilisieren. Egal ob finazielle Unterstützung oder eben nur die Typisierung.

      Ich habe gelesen das es Neele nicht geschafft hat :-( Sowas ist einfach nur grausam, ich bin selber Mutter von 2 kleinen Kindern - das darf man gar nicht denken .....

      Jedenfalls braucht euch alle der kleine Felix und auch noch andere Kinder, Männer, Frauen ... alle haben ein Leben um das sie kämpfen und es ist so einfach evtl ein leben retten zu können!

      • Das mit der kleinen Nele fand ich auch sehr traurig. Würde jeder der kann und darf sich Registrieren, hätte sie vermutlich nicht sterben müssen wie viele andere auch. Blutkrebs ist einer der wenigen Krebsarten wo wir es zum Großteil ín der Hand haben ob ein Mensch stirbt oder lebt. .. Ist wie mit der Organspende... Ich hoffe Felix geht es wie Maxi aus Bayern. Für den kleinen Mann wurde ein spender gefunden und er ist heute gesund.

        • Neele wurde ja im letzten Jahr transplantiert, nur leider ist ihr Körper damit irgendwie nie richtig mit klar gekommen.
          Mein Sohn hat auch Leukämie, glücklicherweise benötigte er keine Transplantation. Aber die Angst vor einem Rückfall ist da, und dann benötigt auch er eure Hilfe.
          Bitte lasst euch alle registrieren!!!!
          Es geht sooooooooooo schnell, auch ich habe nie geglaubt, das wir jemals damit konfrontiert werden. Von einer Sekunde zu anderen ändert sich ALLES. Leider haben wir in dem Jahr mehrere Kinder sterben sehen....bzw. es mitbekommen, auch Neele und die kleine Ella sind auf unserer Station gewesen. Es ist so hart, so nah dran zu sein. Und es macht auch Angst.

          Das mußte ich jetzt mal loswerden :)

          LG
          Jessica

    Furchtbar....

    ich hab vom Felix schon mal gelesen... ich hoffe dass ein Spender gefunden wird.

    Mein Mann ist seit 3 Jahren registiert/typisiert, er spendet auch Blut, Plasma etc... Ich selber das wegen diverser Krankheiten nicht - spende dafür jährlich einen Betrag an die DKMS.

    Einige aus unserem Freundeskreis sind auch bei der DKMS registriert.

    Mein Mann und sprechen das Thema DKMS in der Familie und bei Freunden, Arbeit etc immer mal wieder an (falls das Thema grade passt, also wir gehen nicht missionieren oder so ;-) ), leider stößt man bei vielen auf taube Ohren. :-(

    Ich habe heute gelesen, dass ein Spender für den kleinen Felix gefunden wurde!!
    Jetzt heißt es weiter Daumen drücken!

Top Diskussionen anzeigen