Motorschaden Steuerkette VW Touran TSI

    • (1) 23.02.15 - 20:49

      So, jetzt hat's unseren Touran auch erwischt. Motorschaden bei knapp 70000km, die wohlbekannte Steuerkette.
      Die Fachwerkstatt beziffert die entstehenden Kosten auf 8000 € (Austauschmotor), VW würde die Hälfte übernehmen.
      Hat jemand Erfahrungen, unter welchen Kriterien VW (evtl. bei Kontaktaufnahme mit dem Kundenservice direkt bei VW) mehr bzw. den Schaden komplett übernimmt?
      Serviceheft ist lückenlos.
      LG und danke,
      schwanog

      • Hi,

        das ist natürlich extrem ärgerlich. Da ich auch einen VW mir Tsi Motor habe, graut es mir genau vor dem Fall und ich hab mich vor Monaten mal versucht, darüber näher zu informieren. Leider habe ich überall nur gefunden, dass 50 Prozent des Schadens übernommen werden - was ich als eine absolute Frechheit empfinde. Es ist für mich nicht nachvollziehbar, dass der Kunde auf den Kosten sitzen bleibt, wenn bekanntermaßen ein fehlerhaftes Bauteil verbaut wurde.

        kann Dir leider keinen wirklichen Tipp geben, wünsche Dir aber viel Erfolg

        Lg

        Es ist durchaus ein Versuch wert, dass du dich direkt mit dem Hersteller in Verbindung setzt.

        Ich habe in die Rcihtung sehr gute Erfahrungen gemacht. Auf einmal ging es dann über die übliche Gewährleistung hinaus. Aber auch das Autohaus hat hier Spielraum und kann dir zusätzliche Gewährleistung bieten. Also dran bleiben!

        lg, verena

        Glückwunsch, das hatte ich bei meinem Skoda auch, allerdings kam es bei mir zu keinem Motorschaden, so dass die Reparatur "nur" bei etwa 800 EUR (Steuerkette, Hydrospanner und Führungsschienen) lag.

        Ich gehe mal davon aus, dass die 50% Kostenübernahme bereits auf Basis eines Kulanzantrages zugesagt wurde. Wenn das der Fall ist, bestehen wenig Chancen. Wenn die Zusage ohne Kulanzantrag kam, kannst du den noch hinterher schieben.

        Mein Kulanzantrag bei Skoda wurde bereits abgelehnt, ich hatte zumindes auf die ca. 250 EUR Materialkosten gehofft. Mein 1,2 TSI hatte auch knapp 70.000 km.

Top Diskussionen anzeigen