Aldi Körperfettwaage

    • (1) 02.03.15 - 18:08

      Hallo,
      ich hoffe, mir kann hier jemand was zur Aldi Körperfettwaage sagen, die es heute im Markt gab/gibt.
      Ich habe mir heute morgen eine mitgenommen, doch nach mehrmaligem Wiegen funktionierte sie nicht mehr richtig. Ich hatte ständig ein anderes Gewicht, die Körperfettwerte wollte diese Waage erst noch ausrechnen, dann antwortete sie nur noch mit Error.

      Ok, ich habe eben diese Waage umgetauscht, eine neue mitgenommen. Nun bin ich gerade wieder zuhause, probiere sie aus. Meine Daten kann ich einspeichern, danach soll man sich auf die Waage stellen und die Waage analysiert die Werte. Sie zeigt aber nur kurz mein Gewicht an und schaltet sich dann einfach aus.

      Ich habe dann noch mal alles eingegeben, sie versucht dann zu berechnen und zeigt dann Error an oder als Alternative schaltete sie sich einfach gleich aus.
      Ich kriege die Krise!!!
      Taugt so ein Ding nichts und ich sollte sie zurückgeben und es dabei belassen oder alle Waagen im Geschäft ausprobieren (LOL) oder bin ich zu blöd für dieses Ding oder ...?
      Ich bin auch nicht zu schwer. Die Waage schwankt zwischen 54,3 und 55,5 kg!!! Und einmal zeigte sie Untergewicht und einmal leichtes Untergewicht an.Puh!
      Wer hilft mir weiter?
      Lieben Dank.
      Ashaka

      • Ich kenne jetzt nicht genau die Aldi-Waage, aber stehst Du auch mit nackten Füßen drauf?
        Hautkontakt ist nötig, damit das Körperfett gemessen werden kann.

        • Hallo,
          nun, zuerst hatte ich Socken an, muß ich zugeben, öehm, habe mir nix dabei gedacht. Na ja, nachdem ich dann alles durchprobiert hatte, habe ich es dann mit nackten Füßen versucht! Und dann ging das dann los mit ERROR oder eben sofort ausschalten. Puh, vielleicht hatte die Waage dann endgültig die Nase voll von mir ! LOL
          Hmm, ich grübele nun gerade nach, ob ich mir nicht doch noch eine dritte Waage kaufen soll, die zweite hatte ich dann gestern weggebracht.

          Vielleicht mache ich das sogar und werde mich bemühen, keine Extravaganzen mehr mit ihr zu treiben, sprich verschiedene Fußstellungen auf der Waage, direkt mit nackten Füßen draufsteigen, um sie nicht zu irritieren o.ä.

          Liebe Grüße
          Ashaka

      Hallo Ashaka,

      hilft dir zwar nicht bei deinem Problem, aber schick die Waage doch einfach an mich...

      Ich möchte mal erleben, daß 54,3 oder 55,5 auf meiner Waage steht #schein#rofl

      LG #winke

      Eventuell hilft ne neue Batterie ; manchmal sind die,die dabei sind einfach schon zu schwach...Und mit nackten Füßen draufstehen zwecks Hautkontakt..

      • Hallo,
        an die Batterie hatte ich auch schon gedacht, obwohl sie versiegelt war und man sie erst "aktiviert", wenn man diesen Plastikstreifen herauszieht. Hmmmm...
        Liebe Grüße
        Ashaka

    Stehst Du auch seitlich auf den Metall?

    Zum wiegen reicht es mittig zu stehen, zur Analyse muss man genau seitlich auf den silbernen Leisten stehen.

(8) 03.03.15 - 10:57

Wir haben diese Waage, auch schon recht lange. Ich kann mich vage erinnern, dass es anfänglich auch oft Error anzeigte. Dann klappte es einfach ohne irgendwelche Bedienungsveränderungen.

Da diese Fettanalyse sehr unzuverlässig ist, würde ich so etwas eh nicht mehr kaufen. Mein Mann hatte sie damals angeschleppt.

Grüße

Top Diskussionen anzeigen