Blödes Handtuch verdirbt gerade meine Laune

    • (1) 06.03.15 - 19:19

      Habe zwar vor ner Stunde noch zu meinem Mann gesagt, dass ich mir den Urlaub nicht verderben lass, merke aber dass ich mich doch ärgere (und darüber ärgere ich mich noch mehr :( )

      Jetzt kotze ich mich hier aus und hoffe dass ich es danach aus dem Kopf habe...

      Vor ein paar Tagen war ich beim Friseur und habe mir die Haare färben lassen.

      Jetzt sind wir im Hotel im Urlaub und wie das halt so ist beim Haare waschen, die Haare färben noch nach und damit bekommt das Handtuch auch was ab.

      Wurden nun eben an der Rezeption angesprochen, dass das ja so nicht gehe, dass so ein Handtuch ja nicht mehr sauber werde und wie wir das denn nun regeln wollen...
      Habe erklärt, dass ich das Handtuch ja keinesfalls zweckentfremdet hätte und dass das bei mir in der Maschine durchaus raus ginge...
      Der junge Mann meinte dann, seine Reinigungsdame habe aber gesagt, dass es nicht sauber zu bekommen sei und es seien schließlich die neuen Handtücher für die Saison.
      Da ich keine Lust auf diese Diskussion hatte, meinte ich, dass er mir das Handtuch geben und auf die Rechnung setzten soll.
      Hat er dann so gemacht und wir haben nun ein nicht geplantes Souvenir.

      Es lohnt sich überhaupt nicht sich darüber zu ärgern, sage ich ja. Aber ich tu es doch...

      Herzliche Grüße

      • Hallo,

        aber worüber ärgerst du dich? Stell dir vor, du bist der nächste Gast, der genau solch ein Handtuch bekommt, in dem die Haarfarbe der Vorgängerin noch dran ist.

        Und ehrlich... ich glaube nicht, dass jede Haarfarbe immer wieder 100 %ig raus geht. Du wirst zu hause vermutlich auch nicht deine neusten Handtücher benutzen, wenn du beim Friseur warst, oder?

        vg, m.

        • Von einem Hotel erwarte ich schon, dass sie über entsprechende Kenntnisse der Reinigung verfügen.

          Und ich habe das Handtuch wie gesagt nicht zweckentfremdet.

          Wenn sie nicht in der Lage sind damit umzugehen, sollten sie einen Stern abgeben und keine Handtücher raus geben...

          Und zur Frage zu Hause. Ich benutze nur ein altes Handtuch wenn ich mir Zuhause die Haare färbe zum Färben.
          Danach mach ich keinen Unterschied, denn die Haare färben lange nach. Wenn sie es nicht mehr tun ist es eigentlich schon so weit, dass ich wieder färben muss weil der Ansatz wieder da ist.

            • Ich habe das immer. Grad schwarz und rot färben über monate ab, bis es völlig verbleicht. Sowohl von Polypalette als auch teure Produkte. Momentan hab ich die Olio von schwarzkopf drin, schwarze Kirsche. Habe mir die Haare Anfang Januar gefärbt und eben beim duschen kam wieder rot mit raus obwohl ich alle 2 Tage dusche und mein Handtuch ist auch gefleckt wie die Milka-kuh.
              Und ich nehme immer "dauerhaft haltbare" Farbe

              • Ich hatte auch schon schwarze und rote Haare.
                Aber ich war immer beim Friseur zum färben und bei mir färbte es maximal 1 Tag nach.

                jetzt beim Haare färben (Braun) färbt es nie ab!

                Vielleicht doch mal zum gescheiten Friseur gehn #schein

                • ne, bloß nicht. Kindheitstrauma !!!

                  Hatte mit 9 Haare bis zum Po, habe aber ne eher seltene Haarkrankheit. Bei mir kommen aus jeder Wurzel 2 Haare. Nix Spliss oder so, da kommen 2 Haare.

                  Jedenfalls kurz vor der Kommunion sollte ich spitzen schneiden lassen und die Azubi war so überfordert das die immer mehr schief schnitt, das ausgleichen wollte, wieder dabei schief und das so lange das die einzigste Rettung ein Jungenschnitt war, die Haare bedecken die Hälfte der Ohren mehr war nicht übrig.

                  Ich gehe den Lebtag in keinen Frisörladen mehr und am allerwenigsten zum Färben.

                  Brauche 2 Packungen ausm DM und bin dann 5€ los, und wirklich besser kriegen die das ja auch nicht hin. mehr als das alle Haare gleichmäßig gefärbt sind kriegt man bei beidenErgebnissen nicht hin:P

                  Und mich stört das Abfärben ja nicht, habe nur eingeworfen das sowohl teure Markenprodukte als auch die billigsten noch sehr lange nachfärben

              Sorry das ist quatsch das das immer nach ewig nachfärbt!

              Ich hatte jetzt 3 Jahre lang Rot bzw. verschiedene Rottöne und das hat maximal die erste Woche noch abgefärbt. Aber niemals so lange wie bei dir! Da läuft was falsch. Was nimmst du den für Schampoo und Spühlung? Das beim waschen selbst noch Farbe mit raus gewaschen wird kann sein aber niemals so viel das es das Handtuch einsaut so das man das sieht!

              Und es war egal ob selbst gefärbt oder beim Frisur!

        (11) 06.03.15 - 21:26

        Warum benutzt du denn aber zu hause nur ein altes Handtuch? Angst, deine Handtücher zu versauen? Ziemlich egoistisch, wenn du mich fragst, wenn es dir bei fremden Eigentum egal ist, wie es hinterher aussieht.

      (18) 07.03.15 - 11:18

      Bei der Einstellung wunderst es mich dann auch nicht mehr, dass es auf Damentoiletten immer total versifft ist.

(20) 06.03.15 - 19:42

Hilfe, was ist das denn für ein Hotel? Ist das wenigstens spottbillig?

  • Kein Luxushotel, aber auch definitiv kein Billighotel!

    Ich hoffe meine kleine Tochter (6 Monate ) spuckt nicht, wenn sie bei mir im Bett liegt, nachdem sie Möhrenbrei gegessen hat, sonst haben wir vielleicht am Ende vom Urlaub nicht nur ein Handtuch sondern auch Bettwäsche als Andenken ;)

    • Ich weiß noch, dass ich mal eine Wunde hatte, fast jeden Tag war das Jod an der Bettwäsche, weil es durch den Verband gedrückt hat.

      Da war dann halt täglich frische Bettwäsche drauf. Hotel war allerdings in der Türkei, die Türken sind Putz- und Waschexperten, die man hierzulande vergeblich sucht.

      5 Sterne hatte das aber, dort würden Gäste niemals auf so etwas angesprochen werden.

      Für das Kind nehme ich aber Schutzunterlagen mit.

      • Schutzunterlage fürs Kind habe ich auch ( und es schläft eigentlich auch in unserem eigenen Reisebett das wir mitgebracht haben).

        Aber der Teufel ist ein Eichhörnchen ;)
        Und jetzt geh ich halt schon im Kopf durch, was passieren könnte (wobei ich uns eigentlich für total pflegeleichte Gäste halte...)

        Ich sollte den Kopf wieder abschalten, sonst werde ich wohl die restlichen Tage nicht mehr genießen können.

(25) 06.03.15 - 20:39

Hallo,

Ich kann es irgendwie nachvollziehen vom Hotel und tatsächlich bekommt man nicht immer alles raus aus den Handtüchern je nach Farbe. Als Gast möchte ich dann auch nicht die Reste von anderen Gästen auf der Wäsche haben.

Ich färbe ja auch schon immer meine Haare und da ich weiß das sowas passiert stecke ich mir in so einem Fall immer 1-2 Handtücher selbst ein für die Haare. So erspare ich den Dreck den Mitarbeitern dort und ich fühle mich persönlich auch wohler damit.

Lass dir doch davon aber nicht den Urlaub madig machen.

LG

Top Diskussionen anzeigen