Anspruch auf funktionierende Toilette?

    • (1) 09.03.15 - 21:47

      Hallo :-)

      Meine Frage klingt zwar reichlich seltsam, aber weiß jemand, ob man als Fahrgast einen Anspruch auf eine funktionierende Toilette im Zug hat? Vielleicht arbeitet ja hier jemand bei der Bahn.

      Ich fahre jeden Tag mit der Bahn zur Arbeit (1 Wagen mit nur 1 Toilette), die aber fast immer defekt ist. Da ich ziemlich lange fahren muss, ist das manchmal echt unschön #zitter

      LG und danke
      Filo #klee

      • (2) 09.03.15 - 22:26

        Recht haben und Recht bekommen.....

        was willst Du machen, wenn Du das Recht hast? Klagen?
        Beschwerdebriefe reichen eher nicht, außer Du findest seeehr viele, die mit unterschreiben.

        Hat die erste Klasse keine Toilette? Schaffner fragen?

        LG
        Lisa

        (3) 09.03.15 - 22:43

        "Was mache ich, wenn Zug-Toiletten ... defekt sind?
        Die Deutsche Bahn muss für funktionierende Toiletten sorgen. Wenden Sie sich an einen Zugbegleiter. In extremen Fällen kann der Reisende auch Schmerzensgeld verlangen. Einem Reisenden, der zwei Stunden keine funktionierende Zug-Toilette finden konnte, wurde ein Schmerzensgeld von 400 Euro zugesprochen (AG Frankfurt a.M. Urteil vom 25.04.2002, Az: 32 C 261/01). "

        gefunden unter:
        http://www.swr.de/marktcheck/bahnaerger-tipps/-/id=100834/nid=100834/did=14455020/102sv5/

        (4) 25.03.15 - 13:00

        Ich wollte mich nur mal kurz melden und Bescheid sagen, dass ich mich bei dem zuständigen Unternehmen beschwert habe - und die haben jetzt alle Toiletten repariert #huepf#herzlich

Top Diskussionen anzeigen