Auto bekommen ohne Tüv wirds Teurer?

(11) 19.03.15 - 15:52

AU gibt es doch schon lange nicht mehr.

http://bussgeldkatalog.kfz-auskunft.de/untersuchung.html

Soweit ich weiß kostet der TÜV ca. 20% mehr als normal, da länger als 2 Monate überzogen. Gilt dann wieder für 2 Jahre. Dekra und Co. fordern eigentlich keine Bußgelder fürs Überziehen. Du solltest aber auf keinen Fall mit dem Auto dorthinfahren, wenn man dich dann anhält wirds teuer...
LG talisa

  • (14) 19.03.15 - 15:54

    Zum TÜV darf man auch ohne TÜV fahren. Habe ich vor 30 Jahren in der Fahrschule gelernt und hat sich meines Wissens nach nicht geändert.
    Genau so wie ich mit einem nicht zugelassenen Auto zur Zulassungsstelle fahren darf.

Also um das mal klar zu stellen. Der TÜV oder eine andere Prüfstelle verhängen kein Bußgeld. Das macht nur die Polizei. Du darfst mit dem Fahrzeug bis zu Prüfstelle fahren.

Ob du einen Aufschlag für dei HU bezahlen musst und wie viel hängt von der Prüfstelle ab. Ruf einfach an und frag nach. Manche erheben Extragebühren, wenn der Wagen länger als 4 Monate ohne TÜV ist.

Top Diskussionen anzeigen