Habt ihr euch schonmal Tarotkarten legen lassen?

    • (1) 08.04.15 - 13:19

      Hallo,
      ich würde mir gern mal Tarotkarten legen lassen, habe aber leider niemanden im Bekanntenkreis, der das kann. Nun wollte ich mal zu einer professioneller Kartenlegerin gehen, aber ich bin mir nicht sicher, ob dass sinnvoll ist.
      Hat da jemand Erfahrungen mit gemacht? Ich würde mich ärgern, wenn ich viel Geld dafür ausgebe, aber nichts genaues dabei rauskommt.

      • Hallo,

        ich habe mir die Karten früher selber gelegt.

        Hat prima geklappt.

        Man braucht die richtigen Karten und ein erklärendes Buch.

        GLG

        Kein Problem: Mach ich dir!
        Was möchtest du denn, dass dabei rauskommt?

        Rausgeworfenes Geld und völliger Unsinn !

        Beim Karten legen ist es wie bei Horoskopen: Sind die Aussagen vage genug, wird auch alles "eintreffen".

        Als Kartenleger benötigt man im Prinzip nur ein kleines bisschen Menschenkenntnis, das Wissen, dass viele der gestellten Fragen mit persönlichen Vorteilen und Missgunst der Fragestellenden zu tun haben, und wenig Hemmungen was Lügen und bewusste Manipulation angeht.

        Nun gibt es auch Leute, die sich selbst die Karten legen....und man selbst "bescheisst" sich ja wohl nicht....warum "funktioniert" es da dann?

        Diese Leute benutzen entweder irgendwelche Bücher oder Internetseiten, wo entweder bestimmte Kartenkombinationen mit irgendwelchem Unsinn hinterlegt sind, oder noch BILLIGER.....wo jeder einzelne Karte nur eine bestimmte Bedeutung beigemessen wird, so dass man im Prinzip nur zwei "Fertigkeiten" benötigt, damit einem das Wissen um die Zukunft und über alle Mysterien (Achtung: IRONIE !) zuteil wird: Man muss Karten mischen können, und des Lesens mächtig sein.

        Wenn Du Dein Geld sinnvoll investieren willst:

        Geh ein Eis essen. Bei dem geilen Wetter trifft man dort auch lauter gut gelaunte Leute, und vielleicht triffst Du dort ja den Mann (oder die Frau) Deines Lebens. ;-)

      • Ich lach mich heute noch schlapp.

        Eine Freundin hat sich zu Studentenzeiten die Karten legen lassen. Eine der Aussagen "sie bekäme es in Kürze mit der Polizei zu tun".

        Meine Freundin fährt von dem Karten-Termin los, wendet auf einer 4-spurigen Straße (durchgezogene Linie) und zack.......hinter ihr die Polizei.

        Klopft eine Frau an die Tür des Wohnwagens der Hellseherin.

        "Wer ist da?"

        "Ja wenn SIE das nicht wissen..."

      • Hallo,

        auch wenn das nicht die Antwort ist, die Du hören (oder in diesem Fall natürlich lesen) wolltest, aber was Deine Frage und Überschrift anbelangt - ich nicht - und zwar ganz bestimmt nicht - und für GELD gleich dreimal NICHT #contra#contra#schock#zitter! Denn das ist für mich reiner Humbug und Schmu sowie auch gefährlich! Nein, davon halte ich überhaupt nichts - ganz im Gegenteil - ich rate sogar dringendst davon ab!

        Dazu ein Erlebnis meinerseits, was schon lange Zeit (ca. 10 Jahre oder so) zurückliegt: War im Sommer und ich saß draußen eisessend auf einer Bank. Kommt eine ältere Frau auf mich zu und fragt mich doch allen Ernstes, ob Sie mir mal Karten lesen (oder aus der Hand lesen; genau weiß ich es nicht mehr und WILL es auch gar nicht mehr wissen!) kann #zitter#schock#augen. Eine WILDFREMDE Person, die ich überhaupt nicht kenne! Habe gleich abgelehnt - und dann fing sie doch gleich noch mal an - und ich sagte darauf einen ganzen Zacken schärfer: "Was habe ich Ihnen gerade gesagt!?!?"#wolke#aerger Und was soll ich sagen... dann verstand sie es auf einmal und ließ mich in Ruhe! Manchmal muss man verbal erst mal etwas grober werden als sonst, aber was soll's: Ziel erreicht :-);-):-D. Aber ich finde es nun mal echt dreist und vermessen wegen SOWAS WILDFREMDE Personen anzusprechen #augen.

        Ja, ich habe mal 10 Euro investiert und es kamen wie erwartet lauter unzutreffende Voraussagen. Nimm das Geld und iss was leckeres, da ärgerst du dich hinterher weniger.

        Ich war schon ein paar mal bei einer richtigen Kartenlegerin und fand das bisher immer gut. Natürlich muss das jeder für sich entscheiden, denn wer eh nicht dran glaubt, der wird dass auch alles in Frage stellen.
        Wenn du erstmal nur testen willst, lass dir doch online eine Tageskarte legen. Das ist sogar kostenlos. Ich mache das regelmäßig hier: http://www.vidonia.de/tarot-tageskarte.html

        Ist wie selbst die Karten legen, nur dass du die eben gedeutet bekommst.

        Hallo,

        habe das einmal gemacht und dann nie wieder. Hatte die ganze Zeit das Gefühl die Kartenlegerin erzählt mir nur etwas voll allgemeinen Vorhersagen. Die hätten wirklich auf jeden zutreffen können, man musste sie nur individuell auf sich selbst beziehen. Kann aber sein, dass ich einfach nur Pech hatte.

Top Diskussionen anzeigen