Instantkaffee?

    • (1) 02.05.15 - 17:35

      Hallo,

      kann mir einer von euch guten Instantkaffee empfehlen? Der von Nescafé soll gut sein, der ist aber auch teuer.

      vg und danke

      novemberhorror

      Hallo,

      wofür brauchst Du ihn denn?

      Letztlich können wir hier alle nur Geschmacksurteile abgeben und Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. ICH für meinen Teil würde (wenn ich ihn trinken will und nicht etwa zum Backen verwende, daher die Frage) ganz normalen Kaffee nehmen und in einer FrenchPress oder einfach so in der Tasse aufbrühen, meinetwegen mit Filter. Etwas ziehen lassen, aufpassen, dass der Prütt unten drin bleibt, fertig. Ich trinke nach Möglichkeit keinen Instantkaffee.

      Wenn es unbedingt Instant sein soll, greif in die Tasche und kauf Nescafé oder ein anderes Markenprodukt. Jacob's ist auch nicht ganz mies, ebenso wie Gepa, ich glaube, illy ist auch okay, kann auch sein, dass ich das verwechsle.
      Die sind alle immer noch nicht besonders gut, aber auch nicht so grottig wie mancher Discountkaffee.

      Viele Grüße!

    • wir haben kürzlich den nescafe gehabt, weil der billige aus war, und ich schmecke keinen unterschied... es ist ja immer der eine mal bissel herber, der andere bissel lascher.. unterschiede wie beim filtecafe auch... also gibts bei uns die billige hausmarke wo ich grad komme. aldi und lidl fand ichbeide ok. ist halt instantcaf. nicht zu vergleichen mit dem wvollautomaten, aber für den aqhusgebrauch reichts mir... bezahlbare alternativen finde ich nicht so viel besser... und wenn mehr als 2 leutchen kommen gibts nen filterkaffee. so fahren wir günstig und lecker... hat sich zumindest noch keiner beschwert...

      gut ist relativ... mir ist nur wichtig dass er mir schmeckt, und geschmack ist ja ne individuelle sache.. ich würde mich von billig nach teuer durchprobieren...

      Hallo,

      den einzigen Fertigkaffee, den ich als halbwegs trinkbar empfinde, ist der Latte Macchiato von Nescafe.

      Aber das kann wohl nur jeder für sich entscheiden.

      Einem richtigen Espresso kann Instantkaffee eh nie das Wasser reichen.

      GLG

      Hallo

      meiner Mama schmeckt auch der Aldi - Instantkaffee.

      Da ich aber eh keinen Kaffee trinke, kann ich keinen empfehlen.

      LG
      Manu

      Hallo,

      wir trinken immer den von Kaffee Hag. Selbst Gäste haben noch nie bemerkt, dass er ohne Koffein ist und immer für gut bewertet. #tasse:-)

      LG

      Ich trinke in der Arbeit den von Netto, weil ich zu geizig bin 70 Cent pro Kaffeepad auszugeben. #schein Hab mich dran gewöhnt.

      GLG
      Miss Mary

      Hallo,

      wenn es unbedingt Instantkaffee sein muss, dann der von Jacobs. Alle anderen Sorten riechen entweder ganz fies oder schmecken grauenhaft.

      Meine Meinung. Hat ja jeder einen anderen Geschmack.

      LG
      Sassi

      Wenn es mal Instant sein muss, dann nur der Jacobs Kaffee Momente. Haben den aber nur für Fahrpausen beim Camping, ist aber recht gut.

      LG Heike

      Nescafé ist in der Tat trinkbar (wenn auch immer noch weit entfernt von einem richtig guten Kaffee), und wenn Dir der schmeckt, Du aber ein wenig sparen möchtest, kannst Du die Hausmarke von Aldi kaufen ("Belmont-Instant-Kaffee") , oder den von Lidl ("Granaroma Instant-Kaffee").

      Hersteller ist die Deutsche Extrakt Kaffee GmbH in Hamburg....und die beliefert fast alle Discounter, und auch viele "Markenhersteller"....unter anderem auch Nestle mit ihrem Nescafe Gold.

      Insofern: Egal was drauf steht.....drin ist oft das gleiche !

      (Hier auch noch der Artikel vom Spiegel: http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-46273564.html)

      Hallo, wir haben den vom Lidl, den fair gehandelten. Der schmeckt uns gut.

Top Diskussionen anzeigen