Kinder Spenden sammeln

    • (1) 05.05.15 - 18:38

      Hallo
      e b en waren 2 Jungs da die angeblich von der Grundschule nebenan sind. Ich schätze die auf 10-12 Jahre maximal.

      Sie sammeln Spenden für den Vogelschutz. Hab abgeleht natürlich aber frage mich ob das denn ok ist das man Kinder von Haus zu Haus schickt..... Hätte nicht übel Lust mal die Schule zu fragen was das soll.
      Hoffe das meine Kinder nicht hausieren geschickt werden. Ich finde das nicht ok.
      Meine Frage daher: dürfen Kibder das? Sie waren nicht in Begleitung Erwachsener.

      lg

        • Nein die hatten nur so Flyer von Vögeln dabei.

          Und klar, bei so Wohltätigkeits-Kuchenverkauf etc mach ich mit. Das ist bei Basaren oder Kinderschutzbund oder zum Sommerfest für den Kindergarten spende ich auch meist viele Muffins und Kuchen. Doch sowas ist ja wie gesagt angemeldet :-)

    (8) 05.05.15 - 19:04

    Manche Kinder bessern sich so ihr Taschengeld auf.

    Hier sind schon welche aufgeflogen.

    • Oh Gott. Daran hätte ich jetzt nicht gedacht das die das einstecken. Dachte eher an Kinderarbeit usw. Aber stehlen?! Wahnsinn!

      • (10) 05.05.15 - 19:40

        Nee sicher keine Kinderarbeit :-D

        Du solltest in der Schule Bescheid geben.

        • (11) 05.05.15 - 19:53

          Hm... ja ich wollte da eh was fragen, dann frage ich auch beiläufig was das damit auf sich hat.
          Ich finde das irgendwie trotzdem nicht gut Kinder an fremde Haustüren zu schicken. Naja ich finde es allgemein schon daneben wenn man an der Haustür angebettelt wird.

          Danke

wir waren auch früher von der Schule aus Spenden sammeln.
Was ist daran falsch?
Bei uns war auch kein Erwachsener dabei..........

Finde es total i.O.

Gruß Dany

(20) 06.05.15 - 13:22

Also bei uns kamen letzte Woche auch Kinder von der Schule, um Spenden für Nepal zu sammeln. Ich habe selbstverständlich was gegeben, die hatten auch ein Schreiben von der Schule und eine Liste, in die man sich eingetragen hat. Ich bin gar nicht auf die Idee gekommen, dass das irgendwie komisch sein sollte, oder dass man "das nicht macht". Die Nachbarn haben auch alle was gegeben.

Allerdings für Vogelschutz hätte ich wahrscheinlich auch nichts gegeben. Das finde ich dann auch etwas seltsam, dafür Kinder durch die Straßen zu schicken.

Top Diskussionen anzeigen